Sie sind hier:

Zuhause beim Bergdoktor

Unterwegs am Wilden Kaiser

Blick auf den Gruberhof, zu dem eine Steintreppe hinaufführt. Im Hintergrund sieht man Berge.

"Der Bergdoktor" ist eine der ZDF-Erfolgsserien. Hans Sigl alias Dr. Gruber versorgt Patienten am Wilden Kaiser. Wie sieht es dort nach Drehende aus? Die Doku schaut hinter die Kulissen.

Im TV-Programm: 13.05.2021, 19:15 - 19:30
Im TV-Programm: 13.05.2021, 19:15 - 19:30
Verfügbarkeit:
Video verfügbar ab 13.05.2021, 08:00

Der Autor besucht die traumhaften Drehorte und trifft Menschen, die dort wirklich leben: Zum Bespiel den „echten“ Bergdoktor Lorenz Steinwender. Er fährt über die Almen und berichtet vom Arztleben zwischen Fettleber und Bergrettung.

Die Zuschauer begeistert vor allem die traumhafte Landschaft. Die Gegend erlebt durch die Arztreihe einen wahren Tourismus-Boom. In Ellmau, wo die Film-Praxis ist, treffen wir Bergdoktor-Fans auf Foto-Tour und lernen Peter Moser kennen. Der Bergwanderführer zeigt uns die schönsten Drehorte und berichtet auch von anderen Heimatfilmen, die hier schon gedreht wurden.

Natürlich darf auch das Zuhause des Bergdoktors nicht fehlen, der „Gruberhof“. Den gibt es schon seit 400 Jahren, aber er wird nur noch zeitweise bewohnt. Ein echtes Original ist auch die Wanderführerin Cornelia Miedler. Sie kennt die heilende Wirkung der Bergkräuter und die Kraftplätze am Wilden Kaiser.

Zum Schluss geht’s noch auf die Hütte von Anita Salvenmoser – eigentlich ein Kuhstall von 1778. Heute aber so romantisch, dass hier auch gedreht wird und Schauspieler Hans Sigl sogar seine Hochzeit gefeiert hat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.