Sie sind hier:

Mit 80 Jahren um die Welt - Vietnam

Großstadtrubel, asiatische Küche und für Marianne ein großes Hallo

Es ist nie zu spät, Träume wahr werden zu lassen und ein großes Abenteuer zu wagen: Unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" unternehmen sechs ältere Menschen die Reise ihres Lebens.

Die vorletzte Station der Reise führt die Senioren nach Hanoi in Vietnam. Hier wird für Marianne ein sehnsüchtig gehegter Herzenswunsch wahr: Die in Dresden lebende 79-Jährige nahm in den 70er Jahren einen vietnamesischen Gaststudenten in ihre Familie auf, der seine Mutter im Vietnamkrieg verloren hatte. Die alleinerziehende Lehrerin wurde wie eine Ersatz-Mutter für ihn. Trotz intensiver Bemühungen hatten sich beide aufgrund von Umzügen und Adresswechseln aus den Augen verloren.

In Vietnam wird Marianne ihren Ziehsohn Tien nach über 40 Jahren wieder in die Arme schließen können. Weitere Unternehmungen warten auf die Reisegruppe: Die Senioren kaufen auf einem geschäftigen Großmarkt ein und lernen in einer Kochschule die vietnamesische Küche kennen, Norbert (81) besucht einen Frisör und Christinas 78. Geburtstag wird gemeinsam gefeiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.