Sie sind hier:

Streitfall Garnisonkirche - Potsdam und die Geschichte

Für die einen war es "Kulturbarbarei", für die anderen ein überfälliger Schlussstrich: Der Abriss der Potsdamer Garnisonkirche 1968. Jetzt wird sie neu erbaut und ist wieder ein Streitfall.

Videolänge:
44 min
Datum:
25.11.2018
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.11.2023

2017 begann der Wiederaufbau der Garnisonkirche, begleitet von heftigen Protesten. Die Befürworter wollen das alte Wahrzeichen Potsdams im Zeichen von Frieden und Versöhnung wiedererrichten, doch für die Gegner bleibt sie ein Symbol des deutschen Militarismus.

Die Dokumentation will die Diskussion um den Wiederaufbau der Garnisonkirche durch einen Rückblick auf ihre Geschichte und die Entwicklung der andauernden Debatte versachlichen. Warum ließ König Friedrich Wilhelm I. sie erbauen und wie wurde sie zur Zeit der Monarchie und in der Weimarer Republik genutzt? Wurde am "Tag von Potsdam" im März 1933 in der Garnisonkirche tatsächlich ein "Teufelspakt" zwischen Preußentum und Nationalsozialismus geschlossen? Was sind die Motive und Argumente der Befürworter und Gegner des schon lange geplanten Wiederaufbaus?

Und immer geht es bei der Debatte um die Garnisonkirche auch um die Frage: Können Steine überhaupt schuldig sein?  Neben renommierten Historiker und Experten für die Geschichte der Garnisonkirche kommen auch Befürworter und Gegner des Neubaus zu Wort. Mit historischem Archivmaterial, grafischer Rekonstruktion und Neudrehs wird die Geschichte der Garnisonkirche aufgearbeitet, die nie abgeschlossen war und heute von neuem zu beginnen scheint.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.