Sie sind hier:

Die Urlaubsmacher

Einsatz für die Gäste

von Christine Gloos und Christoph Warneck

Endlich wieder Urlaub! Mit den Osterferien startet in Deutschland die Urlaubssaison, und überall in den Feriengebieten in Deutschland laufen die letzten Vorbereitungen.

Videolänge:
30 min
Datum:
18.04.2022
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.04.2023

Aktuelle Reportagen

"ZDF.reportage: Wir bauen fertig - Der lange Weg zum Schnäppchenhaus": Falko und Janin tragen Arbeitskleidung. Zwischen den beiden steht auf dem Boden eine Palette mit Kartons, auf den Kartons liegen kleine quadratische Fliesen.

ZDF.reportage - Wir bauen fertig 

  • Untertitel

Selbst bauen – das muss man sich leisten können. Heute wohl so sehr wie noch nie. Wer trotzdem in den eigenen vier Wänden leben will, muss immer häufiger selbst anpacken.

10.04.2022
Videolänge
ZDF Logo

ZDF.reportage - Reeperbahn mit Maske 

  • Untertitel

Die Hamburger Reeperbahn – weltweit bekannter Sehnsuchtsort und Geldmaschine. Die Pandemie hat die prominente Amüsiermeile hart getroffen, der Kiez liegt im künstlichen Koma.

03.04.2022
Videolänge
Spritpreise sind an einer Tankstelle zu sehen, wo unter anderem der Liter Diesel 2,369 Euro kostet, aufgenommen am 10.03.2022

ZDF.reportage - Preisschock durch Ukraine-Krieg 

  • Untertitel

Seit Beginn des Ukraine-Krieges steigen die Preise für Gas, Strom und Benzin sprunghaft an. An der Tankstelle ist täglich zu sehen, wie die Preise nach oben klettern.

21.03.2022
Videolänge
Friedensdemonstration am Jungfernstieg in Hamburg.

ZDF.reportage - Ukraine-Krieg bewegt Deutschland 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die Situation der Ukraine lässt keinen unberührt. Lange haben hierzulande viele auf einen friedlichen Verlauf der Krise gehofft, auf Dialog und Kompromiss.

10.03.2022
Videolänge
"ZDF.reportage: Feuchte Keller, schiefe Wände -  Ärger beim Hausbau": Im Innern eines Rohbaus: Auf dem Boden liegt ein großer Grundriss, eine Frau und ein Mann knien davor. Durch ein großes Fenster fällt Licht herein.

ZDF.reportage - Feuchter Keller, schiefe Wände 

  • Untertitel

Das eigene Heim – schon immer ein Wunschtraum für junge Familien. Angesichts steigender Mieten in den Ballungszentren ist der Bauboom ungebrochen.

21.02.2022
Videolänge

Hüttenwirte, Strandmeister, Wegewarte, Bootsvermieter machen Frühjahrsputz. Sie alle hoffen auf viele Touristen und eine erfolgreiche Urlaubssaison. Wenn die Gäste ab Anfang April anrollen, soll alles perfekt sein. Vorbereitungsstress für die "Urlaubsmacher".

Marcus Bade aus Scharbeutz steckt gerade mitten in der Saisonvorbereitung, er und seine Frau sind Strandkorbvermieter: "Am 1. April dürfen wir die Körbe wieder rausstellen", bis dahin müssen alle 300 einsatzbereit sein. In der riesigen Lagerhalle des Familienbetriebes stehen dicht an dicht gedrängt Hunderte Strandkörbe. Bevor sie einzeln mit einem Kran auf den Hänger verladen und zum Strand gefahren werden, müssen sie alle überprüft werden. "Schon bei der Einlagerung im Herbst haben wir die Körbe gereinigt", sagt Bade. "Aber bevor sie rausgehen, muss ich mir jeden noch mal genau anschauen." Was kaputt ist, landet in der betriebseigenen Werkstatt. Hier reparieren Marcus und sein Schwiegervater, bessern aus, verpassen den Körben einen neuen Anstrich oder beziehen die Sitze neu. 2011 übernahm der 48-Jährige einen Strandkorbbetrieb in Timmendorfer Strand. Oberste Priorität für den ehemaligen Soldaten und seine Familie: dass seine Gäste Erholung und Entspannung am Strand finden. "Wenn ich das erreicht habe, freue ich mich, dass ich das meinen Gästen bieten kann."

In den Bergen ist nach der Saison vor der Saison. Die letzten Skifahrer und Tourengeher sind gerade verschwunden, da beginnt auf den Berghütten in Deutschland schon die Vorbereitung auf die Sommersaison. Benni Smogavc und Melanie Paravano hatten nur ein paar Wochen Zeit, um sich von der Wintersaison zu erholen. Jetzt laufen schon wieder die Vorbereitungen für den Ansturm der Wandertouristen. Die beiden müssen ihre Hütte grundreinigen und allerlei Reparaturarbeiten erledigen, Zimmer und Lager neu streichen und neue Vorräte aus dem Tal rauf auf die Hütte schaffen. Um den erhofften Ansturm zu Ostern bewältigen zu können, produzieren Benni und Melanie auch eines der beliebtesten Hüttengerichte auf Lager: Knödel. Bis zu 800 Stück werden vorgekocht und per Hand geknetet, die Hüttenküche verwandelt sich dann in eine riesige Knödelfabrik. So wollen sie für den erwarteten Touristenansturm gerüstet sein.

Auch an der Mecklenburgischen Seenplatte bereitet man sich auf die Osterurlauber vor. Mit ihren über 1000 Seen ist die Region ein Paradies für alle Wasser- und Naturliebhaber. Und Urlaub auf einem Hausboot boomt. Gut für die "Marina Wolfsbruch", wo Doreen Block für knapp 60 solcher Hausboote zuständig ist. Seit November lagen fast alle Boote auf dem Trockenen. Bevor sie zurück ins Wasser dürfen, müssen sie jetzt gewartet und gestrichen werden. Danach wird jedes einzelne Teil kontrolliert und im Zweifel ausgetauscht. Denn "Sicherheit hat hier oberste Priorität. Wenn die Boote an Land sind, lässt sich einfach was austauschen. Wenn sie im Wasser liegen und was kaputtgeht, ist das viel schwieriger", sagt Doreen Block. Bis zum Saisonstart im April muss alles startklar sein, denn dann kommen die Urlauber.

Eine "ZDF.reportage" über die Ferien-Vorbereitungen in den deutschen Urlaubsgebieten.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.