Sie sind hier:

Die Schlacht von Alesia - Entscheidung im Gallischen Krieg

Die Schlacht von Alesia ist der entscheidende Kampf im Gallischen Krieg. Cäsar steht kurz davor, ganz Gallien einzunehmen. Doch ein Mann stellt sich ihm entgegen: Vercingetorix.

Videolänge:
43 min
Datum:
29.01.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.07.2024, in Deutschland

Mehr zum Thema

"Mythos Barbaren - Rom und die Gallier": Eine Goldmünze mit dem Portrait eines jungen Mannes. Die Buchstaben "GETORIX" sind noch zu erkennen. Am rechten und linken Bildrand sind zwei weitere Münzen abgebildet, die weniger gut erhalten sind.

ZDFinfo Doku - Mythos Barbaren - Rom und die Gallier 

  • Untertitel

Waren die "Gallier" primitive Waldvölker, die erst von den Römern zivilisiert wurden? Die Wissenschaft hält dieses Bild heute für überholt. Wie lebten die Stämme wirklich?

25.07.2021
Videolänge
"Geniale Bauten der Römer: Tarragona": Ruinen eines römischen Amphitheaters. Im Hintergrund ist die Stadt Tarragona, Spanien, Katalonien, zu sehen.

ZDFinfo Doku - Geniale Bauten der Römer: Tarragona 

  • Untertitel

Im Jahr 218 vor Christus erobern die Römer den spanischen Ort Tarraco - das heutige Tarragona - und machen daraus eine bedeutsame militärische Basis des Römischen Reiches.

17.07.2021
Videolänge

Der Anführer der gallischen Stämme verschanzt sich mit seinen Truppen in der Stadt Alesia. Cäsar sieht darin seine Chance. Er und seine Römer belagern die Gallier und bauen eine monumentale Festung um die Stadt in Zentralfrankreich. Ihr Ziel: die Feinde aushungern

Seit 58 vor Christus herrscht Krieg zwischen Gaius Julius Cäsar und den gallischen Stämmen. Mit großen Eroberungsfeldzügen will er ganz Gallien unterwerfen. Sechs Jahre später scheint das Gebiet gesichert, Cäsar und seine Legionen ziehen sich zurück. Da macht ihm ein gallischer Fürst einen Strich durch die Rechnung: Vercingetorix.

Veni vidi vici

"Die Schlacht von Alesia - Entscheidung im Gallischen Krieg": Im Vordergrund ein Helm und ein Speer auf einer Mauer; im Hintergrund silhouettenhaft eine Schlachtszene.
Unter der Führung von Vercingetorix setzen die Gallier alles daran, Cäsar und seine römische Armee zu besiegen.
Quelle: ZDF/Tobias Lenz

Unter der Führung des Arvernerfürsten erheben sich die gallischen Stämme 52 vor Christus gemeinsam gegen die römischen Besatzer. Die Stadt Alesia wird zum Schauplatz eines unerbittlichen Kampfes. Während Vercingetorix sich mit seinen Truppen hinter den Stadtmauern verschanzt, lässt Cäsar einen großen Blockade-Wall errichten. Eine wochenlange Belagerung beginnt. Doch Vercingetorix ruft Verstärkung: Aus ganz Gallien strömen Tausende Krieger nach Alesia und belagern ihrerseits die römischen Truppen.

Es kommt zu einem der blutigsten Kämpfe der Antike. Wer wird die Schlacht von Alesia gewinnen? Römer oder Gallier? Cäsar oder Vercingetorix?

Das römische Reich nach Cäsars Tod

"Kampf um Caesars Erbe: Entscheidung bei Philippi": Spielszene: Marcus Antonius, Cassius und Brutus (Darsteller unbekannt) befinden sich in einem Raum aus Marmor. Die Leiche Caesars liegt neben ihnen auf dem Boden.

ZDFinfo Doku - Kampf um Caesars Erbe 

Nach der Ermordung Julius Caesars im Jahr 44 vor Christus streiten die Anhänger von Monarchie und Republik um die Macht. Ein Bürgerkrieg beginnt.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.