Sie sind hier:

Die Unterwelten von Paris

Die französische Hauptstadt hat ein Geheimnis. Unter ihren prachtvollen Boulevards verbirgt sich ein über 2400 Kilometer langes, unterirdisches Labyrinth: die Kanalisation von Paris.

Videolänge:
44 min
Datum:
17.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.02.2025, in Deutschland

Mehr zum Thema

"Rätselhaftes Paris - Gift und Gräber": Aufnahme von Paris, Notre Dame als zentrales Element.

ZDFinfo Doku - Rätselhaftes Paris 

Paris verbirgt viele dunkle Geheimnisse: Geister, Alchemisten und Verschwörer sollen die Stadt unsicher gemacht haben. Eine Entdeckungsreise hinter die Fassaden der glamourösen Metropole.

"Die Brücken von Paris - Baukunst über der Seine ": Luftansicht von Paris, mehrere Brücken über die Seine, am Horizont links, der Eiffelturm.

ZDFinfo Doku - Die Brücken von Paris 

37 Brücken überqueren den 13 Kilometer langen Flussabschnitt der Seine in Paris. Jede Brücke entstand zu einer anderen Zeit und spiegelt die Bautechnik ihrer jeweiligen Epoche wider.

27.12.2020
Videolänge
"Die Geschichte des Musée d' Orsay - Vom Luxus-Bahnhof zum Kunsttempel": Die Fassade eines länglichen Gebäudes mit Arkaden. Im Hintergrund ist die Skyline einer Stadt zu erkennen.

ZDFinfo Doku - Die Geschichte des Musée d'Orsay 

Das Musée d'Orsay in Paris ist eines der weltweit angesehensten Kunstmuseen. Früher war es ein Bahnhofsgebäude. Architektonische Geniestreiche prägen seine wechselvolle Geschichte.

18.04.2021
Videolänge

Die sogenannten Égouts sind über hundert Jahre alt und trotzdem hochmodern. Ein dunkles Tunnelsystem mit innovativen Hochwasserdurchflüssen und beweglichen Schleusen, die auch Gefahren bergen. Regelmäßig trainieren die Kanalarbeiter für den Ernstfall.

Eine vergessene und übersehene Welt

"Die Unterwelten von Paris": Zwei Menschen in weißen Schutzanzügen und Helmen mit Leuchte gehen durch einen Tunnel, in dem mehrere dicke und dünnere Rohre an den Wänden und an der Decke entlangführen.
Mehrere hundert Kanalarbeiter sind dafür verantwortlich, dass das Pariser Abwasser ordnungsgemäß abfließt. Regelmäßig steigen sie in Tunnel hinab, die mit tödlichen Gasen gefüllt sein können.
Quelle: © ZDF/RMC Productions

Mitte des 19. Jahrhunderts gilt die französische Hauptstadt als dreckig und überfüllt. Auf Weisung Kaiser Napoleons III. lässt Georges-Eugène Baron Haussmann die Pariser Innenstadt umfassend modernisieren. Eines seiner größten Bauprojekte versteckt sich im Untergrund: eine neue, moderne Kanalisation. Als erstes doppeltes Wassersystem der Stadt transportiert sie das Abwasser aus den Haushalten und versorgt die Bevölkerung zugleich mit Frischwasser. Eine technische Meisterleistung, die bis heute das alltägliche Leben in der Metropole sichert.

Doch die Stadt unter der Stadt fasziniert nicht nur durch ihre ausgefeilte Konzeption. Die vergessene und übersehene Welt des Pariser Untergrundes zieht bis heute auch abenteuerhungrige Besucherinnen und Besucher in ihren Bann. Mithilfe modernster Animationen und renommierter Expertinnen und Experten begibt sich der Film auf eine Reise in die geheimnisvollen Unterwelten von Paris.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.