Sie sind hier:

Geheimnisse der Geologie: Der rote Planet

(2/2)

Unsere Erde entstand vor 4,58 Milliarden Jahren. Wie und wann entwickelte sich unsere Atmosphäre? Für Antworten werden Messinstrumente in die Stratosphäre und zum Mars geschickt.

Videolänge:
43 min
Datum:
07.06.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.02.2025, in Deutschland

Der Mars war der Erde vor Milliarden Jahren sehr ähnlich. Dann kollabierte seine Atmosphäre, und der Planet starb. Geologen und Seismologen wollen herausfinden, was diesen Effekt ausgelöst hat - denn die Erde folgt ähnlichen Mechanismen wie der Rote Planet.

Fast zehn Jahre haben die Pariser Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom "Institut de Physique du Globe" an einem planetaren Seismometer gearbeitet, das auf dem Mars eingesetzt werden soll. 2018 ist es so weit: Die NASA-Mission "InSight" startet zum Roten Planeten. Dort soll die Sonde herausfinden, was im Inneren des Planeten vor sich geht.

Die Suche nach Spuren in der Atacama-Wüste

"Geheimnisse der Geologie: Der rote Planet": Zwei Personen laufen in einer Wüste herum.
Die chilenische Atacamawüste beherbergt die meisten Meteoriten auf der Welt.
Quelle: ZDF/Crestar Productions 2021

Um die Zusammensetzung der Erde besser zu verstehen, suchen Geologinnen und Geologen in der chilenischen Atacama-Wüste nach Meteoriten. Sie haben durch ihren Aufprall einst Magma erzeugt und sind Teil des Erdinneren. Ihre Zusammensetzung liefert Rückschlüsse auf die Komposition des Erdkerns und Erdmantels.

Unter der Erdoberfläche brodelt es: Internationale Wissenschaftsteams beobachten Erdbeben und Vulkanausbrüche, die Gefahren für die Menschen und die Tierwelt bedeuten können. Auf der Erde - und darüber hinaus.

Mehr zum Thema

"Die Erde - Unruhiger Planet - Tsunamis, Vulkane und Wetterextreme": Rauchwolken über einem aktiven Vulkan in Ecuador.

ZDFinfo Doku - Die Erde – Unruhiger Planet 

Sie entstand vor mehr als viereinhalb Milliarden Jahren aus Sternenstaub – unsere Erde. Die Dokumentation zeigt die Geschichte unseres Planeten von seiner Entstehung bis heute.

30.09.2020
Videolänge
Ein schneebedeckter Vulkan spiegelt sich in einem See.

ZDFinfo Doku - Faszinierende Erde: Vulkane 

Vulkanausbrüche: Kaum eine andere Naturerscheinung ist so machtvoll, furchteinflößend – und faszinierend. Es ist eine zerstörerische, aber auch Leben spendende Kraft.

24.10.2020
Videolänge
"Traumorte - Java": Totale Vulkan, im Vordergrund ein paar Baumstämme.

ZDFinfo Doku - Traumorte: Java 

Auf Java, einer der 17 508 Inseln Indonesiens, sind 35 Vulkane aktiv. Die Menschen in den Dörfern fürchten sie, aber der fruchtbare Vulkanboden schenkt ihnen reiche Ernte.

28.10.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.