Sie sind hier:

Geschichte treffen

Ein Ereignis, fünf Interviews

Wolf-Christian Ulrich will den Achtzigerjahren in der DDR auf die Spur kommen, trifft DDR-Zeitzeugen an Orten am Prenzlauer Berg, die über den Mauerfall hinaus ihre Geschichten bewahrt haben.

Das neue ZDFinfo-Format "Geschichte treffen" mit Wolf-Christian Ulrich bringt Talk, Reportage und Dokumentation zusammen. Wolf-Christian Ulrich nähert sich den zeitgeschichtlichen Themen, indem er sie in seinen Gesprächen mit den Protagonisten aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Die erste Staffel greift Franz-Josef Strauß' Milliardendeal mit der DDR ebenso auf wie den Bundeswehr-Kampfeinsatz 1999 im Kosovo, ergründet den Weg der verbotenen Demo-Bilder aus dem Vor-Wende-Leipzig von 1989, blickt auf das Ringen um die Deutsche Einheit und geht weiter mit Filmen zu "Deutschland '45 – Verlorene Heimat", "Berlin '90 – Sound der Wende" und "Prenzlauer Berg – Ost-Berlin auf wild". "'Wir schaffen das!' Das Versprechen, das Europa spaltet" ist der Auftakt zur zweiten Staffel des ZDFinfo-Doku-Talks "Geschichte treffen".

Zuschauer aller Altersgruppen verfolgen gerne Lebensgeschichten und Berichte von historischen Ereignissen, die von Menschen erzählt werden, die selbst Entscheidungen gefällt haben oder persönlich in dramatischer Weise von den Ereignissen berührt sind.

Wenn Ereignisse immer schneller Geschichte werden

Im Informationsstrudel unserer Zeit werden auch bedeutende Ereignisse immer schneller Geschichte. Wer weiß noch genau, wie es zum ersten Auslands-Einsatz der Bundeswehr nach dem Zweiten Weltkrieg kam? Wie gelangten eigentlich die Bilder von den Leipziger Montagsdemonstrationen ins Westfernsehen? Wer filmte sie und wie wurden sie aus der DDR geschmuggelt? Und wem war schon immer bewusst, dass der Prenzlauer Berg in Berlin schon zu DDR-Zeiten der Treffpunkt der Boheme war, aber auch von Stasi-Spitzeln nicht verschont blieb?

In "Geschichte treffen" nähert sich Wolf-Christian Ulrich Themen der jüngsten Zeitgeschichte, indem er unterschiedliche Perspektiven einholt und verschiedene Protagonisten interviewt: Menschen mit besonderen Lebensgeschichten, bekannte Persönlichkeiten, anerkannte und stark erzählende Politiker und Wissenschaftler.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.