Sie sind hier:

Im Kopf der Hochstapler: Jan Lewandowski, der Anlagebetrüger

Wie sie uns täuschen

Ein Expertenteam analysiert den legendären "Polka-König" Jan Lewan. Der polnischstämmige Amerikaner betrog mit einem Souvenirshop und einem Schneeballsystem seine Fans um Millionen.

Videolänge:
44 min
Datum:
17.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.03.2025, in Deutschland

Alle Folgen

Lächelnd schützt der verschlossene Hochstapler seine Interessen. Und während er sich den Tests und Analysen der Wissenschaftler stellt, verrät er auf Facebook seine wahren Hintergedanken. Der gerissene Hochstapler entlarvt sich so am Ende selbst.

Kein American Dream

Jan Lewan, auch bekannt als "Polka-König", feierte nicht nur Erfolge als Sänger und Polka-Bandleader, denn der charmante Entertainer zog zahlreichen Investoren mit einer ausgeklügelten Betrugsmasche Millionen aus den Taschen.
Mithilfe eines kleinen Souvenirladens entwickelte er ein ausgeklügeltes Schneeballsystem, mit dem er seine treuen Fans und Anhänger um Millionen brachte. Der Betrüger versprach den etwa 400 Anlegern Renditen zwischen zwölf und zwanzig Prozent.

Im Jahr 2004 wurde Lewan verhaftet und von einem Bundesrichter zu fünf Jahren und elf Monaten Gefängnis sowie zu einer siebenjährigen Haftstrafe in New Jersey verurteilt. Erst 2009 wurde der charismatische Betrüger aus dem Gefängnis entlassen.

"Niemand legt sich mit Jan Lewan an"

"Im Kopf der Hochstapler: wie sie uns täuschen - Jan Lewandowski, der Anlagebetrüger": Nahaufnahme. Der Anlagebetrüger Jan Lewandowski sitzt im Auto.
Ein Expertenteam analysiert den legendären "Polka-König" Jan Lewan. Der polnischstämmige Amerikaner betrog mit einem Souvenirshop und einem Schneeballsystem seine Fans um Millionen.
Quelle: ZDF/Tobias Lenz, Autorenkombinat

Jan Lewan ist all das, was man von einem Mann erwarten kann, der als extravagant und gesellig beschrieben wird. Sein Lächeln ist nicht das einzige Mittel, mit dem der ansonsten verschlossene Betrüger seine Interessen vor dem Expertenteam schützt.

Während er sich den Tests und Analysen der Wissenschaftler unterwirft, postet er auf Facebook einen Beitrag, in dem er seine wahren Gedanken preisgibt. "Niemand legt sich mit Jan Lewan an." Indem er sich schließlich selbst entlarvt, wird die wahre Natur des Hochstaplers Jan Lewan enthüllt.

Die Dokumentarreihe "Im Kopf der Hochstapler" deckt die menschlichen Wahrheiten hinter einigen der außergewöhnlichsten Betrugsfälle der jüngeren Geschichte auf, indem ein Expertenteam die Hochstapler psychologisch analysiert.

ZDFinfo Doku - Schnell online Geld verdienen 

Geld, Freiheit, Glück – Network-Marketing-Firmen werben in sozialen Netzwerken mit großen Versprechen. Sie agieren dabei an der Grenze zur Illegalität.

Videolänge

Abgezockt! - Große Betrugsfälle in Deutschland

"Abgezockt! – Der Krebsmittel-Skandal": Collage: Rechts eine Außenaufnahme einer alten Apotheke, links ein medizinischer Ständer an dem ein Infusionsbeutel hängt.

ZDFinfo Doku - Der Krebsmittel-Skandal 

  • Untertitel

Es ist ein bisher nie da gewesener Arzneimittel-Skandal: Jahrelang dosiert der Bottroper Apotheker Peter S. lebenswichtige Krebsmittel stark reduziert, falsch oder gar nicht.

24.08.2021
Videolänge
"Abgezockt! Die Auschwitz-Tagebücher": Linker Teil des Fotos: eine Häuserfront mit einem Sicherheitszaun davor, rechter Teil des Fotos: Nahaufnahme von einem aufgeschlagenen Buch

ZDFinfo Doku - Die Auschwitz-Tagebücher  

Was ein historischer Sensationsfund zu sein scheint, entpuppt sich als dreiste Fälschung: angebliche Auschwitz-Tagebücher des KZ-Arztes Mengele.

03.12.2020
Videolänge
Nahaufnahme eines blauen P&R-Containers mit dem Firmenlogo und der Aufschrift “Einfach. Ertragreich. Sicher. - www.pundr.de”. Im Boden spiegelt sich der Container.

ZDFinfo Doku - Der P&R-Container-Skandal 

Es ist einer der größten Betrugsfälle der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Container-Investment-Firma P&R bringt rund 54.000 Anlegerinnen und Anleger um etwa 3,4 Milliarden Euro

04.03.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.