Sie sind hier:

Täterjagd: Der Fall Pierre und Gabrielle Labrell

Doku | ZDFinfo Doku - Täterjagd: Der Fall Pierre und Gabrielle Labrell

Am 9. Oktober 2001 bekommen Pierre und Gabrielle Labrell nach dem Abendessen plötzlich heftige Bauchschmerzen. Wenige Tage später sterben die beiden unter Qualen in einer Klinik.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.12.2019, 23:59

Eine Lebensmittelvergiftung kann schnell ausgeschlossen werden. Es stellt sich heraus, dass die Eheleute mit Arsen vergiftet wurden. Dank des guten Gespürs und versierter Expertisen der Ermittler kommen sie dem Täter schnell auf die Spur.

Weitere Folgen

“Täterjagd: Der Fall Audrey Jouannet“: links: Audrey Jouannet, rechts: eine Weste der französischen Polizei

Doku | ZDFinfo Doku - Täterjagd: Der Fall Audrey Jouannet

Am 16. September 2005 wird im Städtchen Soisy-sur-Seine die 24-jährige Audrey Jouannet leblos aufgefunden. …

Videolänge:
43 min
"Täterjagd: Der Fall Nelly Crémel": Flyer mit einem Bild von Nelly Crémel.

Doku | ZDFinfo Doku - Täterjagd: Der Fall Nelly Crémel

Am 2. Juni 2005 verlässt die 39-jährige Nelly Crémel das Haus, um joggen zu gehen. Niemand ahnt, dass sie …

Videolänge:
43 min
Am 16. April 1996 wird der pensionierte Architekt Willy Pomonti ermordet in seiner Villa in der Nähe von Paris aufgefunden.

Doku | ZDFinfo Doku - Täterjagd: Der Fall Willy Pomonti

Am 16. April 1996 wird der pensionierte Architekt Willy Pomonti ermordet in seiner Villa in der Nähe von …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.