Sie sind hier:

Tödliches Festival in Las Vegas - Das verdrängte Massaker

58 Tote, Hunderte Verletzte – der Amoklauf von Las Vegas 2017 gilt als größter Massenmord in der Geschichte der USA. Weshalb spielt die Tat im Bewusstsein der Amerikaner keine große Rolle?

Videolänge:
44 min
Datum:
10.09.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.05.2024, in Deutschland

Weitere USA-Dokus

"Trumps Erbe - Das zerrissene Amerika": Trump Befürworter beim Sturm aufs Capitol in washington am 6. Januar 2021.

ZDFinfo Doku - Trumps Erbe - Das zerrissene Amerika 

  • Untertitel

Bis zuletzt wehrt sich Donald Trump mit allen Mitteln gegen seine Abwahl. Seine Anwälte kämpfen vor Gerichten für seinen Verbleib im Amt, seine Anhänger gehen auf die Straße.

19.01.2021
Videolänge
Auf einem Tisch liegt ein Kreuz und die amerikanische Flagge.

ZDFinfo Doku - Bibeltreue Supermacht 

Sie verurteilen den modernen Lebensstil, verherrlichen die Nation, Waffen und die christliche Tradition: die Evangelikalen – die größte Religionsgruppe in den USA.

24.10.2020
Videolänge

Der Glücksspieler Stephen Paddock schießt aus dem Hotel Mandalay Bay auf über 20 000 Konzertbesucher*innen. Viele sterben oder werden schwer verletzt. Die Geldmaschine Las Vegas möchte nur eines: schnell wieder als sicheres Reiseziel gelten. Zu welchem Preis?

Hinter der Fassade der Glitzerstadt

 Ein Hochhaus aus Glas schimmert golden. Darauf steht "Mandalay Bay". Ein Absperrband der Polizei ist davor zu sehen.
Las Vegas will sich nach dem Massaker schnell wieder als sicheres Reiseziel zeigen. Die Bewegung #VegasStrong sammelt Spenden für die Opfer. Doch, wohin ist das Geld geflossen?
Quelle: ZDF/Ramsey Denison

Am 1. Oktober 2017 ereignet sich in Las Vegas das größte Massaker der Geschichte der Vereinigten Staaten. Doch schon wenige Jahre danach scheint die Öffentlichkeit die Tat vergessen zu haben. Las Vegas startet nach der Bluttat eine skrupellose Marketingkampagne, um sich wieder als sicheres Reiseziel zu zeigen. Dazu klagt sie sogar die Opfer des Verbrechens selbst an.

Die Bewegung #VegasStrong, eine Initiative zur Unterstützung der Opfer, sammelt landesweit Spenden. Bis heute ist unbekannt, wohin das Geld geflossen ist. Korruption, Vertuschung, Gier - die dunkle Seite von Las Vegas und das vergessene Massaker des 1. Oktober 2017.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.