Sie sind hier:

Wie sexistisch ist Deutschland?

Frauenbild, Klischees und #metoo

#MeToo hat eine neue Ära des Feminismus eingeläutet. Öffentliche Debatten über Sexismus und männlichen Machtmissbrauch scheinen eine neue Dimension angenommen zu haben.

44 min
44 min
18.08.2021
18.08.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.09.2023

Mehr zum Thema

"Verhasste Liebe - Homophobie weltweit": Zwei Frauen küssen sich, eine von ihnen hält eine Regenbogenflagge in der Hand.

ZDFinfo Doku - Verhasste Liebe - Homophobie weltweit 

Noch immer werden viele LGBTQ-Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung Opfer von Gewalt. In konservativen Ländern und in liberalen Demokratien kommt es oft zu Übergriffen.

13.08.2021
Videolänge
43 min Doku
"Mein Körper, meine Liebe": Benjamin und Christophe tragen beide graue T-Shirts und halten sich in den Armen und lächeln sich an. Das Foto ist schwarz-weiß.

ZDFinfo Doku - Mein Körper, meine Liebe 

Immer mehr Menschen bekennen sich dazu, dass sie anders lieben, als es althergebrachte Normen vorgeben. Wie offen können sie heute ihre Sexualität ausleben?

13.08.2021
Videolänge
44 min Doku
"Hollywood Stories: #Me Too – Der Fall Harvey Weinstein": Nahaufnahme von Harvey Weinstein, der von einer Kamera gefilmt wird.

ZDFinfo Doku - Hollywood Stories: #MeToo - Fall Weinstein 

  • Untertitel

2017 bezichtigen mehrere Frauen den Filmproduzenten Harvey Weinstein der sexuellen Nötigung und Vergewaltigung. Der Skandal erschüttert Hollywood, und die weltweite #MeToo-Bewegung startet.

25.12.2020
Videolänge
25 min Doku
"Wie sexistisch ist Deutschland? - Frauenbild, Klischee und #metoo": Ein Mädchen und ein Junge im Interview. Beide halten ein Bild von einem Mädchen in der Hand.
Können Mädchen genauso stark sein wie Jungs? Wie früh festigen sich Geschlechterbilder?
Quelle: ZDF/Gabriel Stoukalov

Wenn Frauen nur aufgrund ihres Geschlechtes diskriminiert werden, dann ist das Alltagssexismus. In verschiedenen Experimenten geht der Film deshalb der Frage auf den Grund: Wie sexistisch ist Deutschland?

Die Dokumentation ergründet die Ursachen dieses hochbrisanten Phänomens - und stellt sich der Frage: Wie tief sitzt der Sexismus wirklich in unserer Gesellschaft und in unseren Köpfen?

Wissenschaftler wie Rolf Pohl und Mithu Sanyal betonen: Feministische Bewegungen haben zwar viel bewegt, doch in einigen Bereichen handeln wir weiterhin zutiefst sexistisch und auf Grundlage alter, tradierter Muster.

Mit Kreide gegen Belästigung und Sexismus

Wie gefährlich dieser zunächst unbewusste Sexismus werden kann, zeigt sich immer dann, wenn er in sexuelle Belästigung umschlägt. In vielen Bereichen formt sich dagegen neuer Widerstand, wie der der Aktivistinnen, die über soziale Medien und auf der Straße auf Belästigungen im öffentlichen Raum aufmerksam machen. Dazu gehört Maresa, die den Instagram-Account "Catcalls of Cologne" betreibt und damit Frauen, die an öffentlichen Orten Opfer von sexueller Belästigung und Sexismus geworden sind, eine Stimme gibt. Mit Kreide schreibt sie die Belästigungen auf die Straße, an dem Ort des Geschehens. "Wir wollen uns den Raum zurückerobern und ein klares Zeichen setzen", sagt Initiatorin Maresa. Aber was, wenn sich die Spirale von Alltagssexismus, sexuellen Anzüglichkeiten und Belästigung im Netz unkontrolliert immer weiterdreht? Wenn ein abwertendes Frauenbild in Hass, Wut und Aggression mündet?

Viele Männer fühlen sich abgehängt, sind verunsichert und auch deshalb zutiefst frustriert von den Lügen, die der Feminismus verbreitet.
Männer-Coach und Antifeminist Maximilian Pütz

Stimmt das? Ist der Grund für anhaltenden Sexismus in Wahrheit eine große männliche Verunsicherung?

Die beiden Spitzenpolitikerinnen Renate Künast und Julia Klöckner wollen das so nicht gelten lassen.

Szene Deutschland

"Chancen für alle? - Schule im Brennpunkt": Luftaufnahme der Schule am Ernst-Reuter-Platz in Bremerhaven-Lehe.

ZDFinfo Doku - Chancen für alle? - Schule im Brennpunkt 

Nicht alle Schülerinnen und Schüler hierzulande haben die gleichen Chancen auf Bildungserfolg. Schulische Leistung und Aufstiegsmöglichkeiten hängen stark vom sozialen Hintergrund der Kinder ab.

06.10.2020
Videolänge
43 min Doku
"Wie sexistisch ist Deutschland? - Frauenbild, Klischee und #metoo": Eine Frau mit geöffneten Mund, Lockenwicklern im Haar, einem Schwamm und Putzutensilien in der Hand. Bekleidet ist die Frau mit einem Bademantel.

ZDFinfo Doku - Wie sexistisch ist Deutschland?  

  • Untertitel

#MeToo hat eine neue Ära des Feminismus eingeläutet. Öffentliche Debatten über Sexismus und männlichen Machtmissbrauch scheinen eine neue Dimension angenommen zu haben.

18.08.2021
Videolänge
44 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.