Sie sind hier:

Der "Löwenflüsterer" Kevin Richardson

Biographisches über den Löwenfachberater

Kevin Richardson, als "Löwenflüsterer" weltweit bekannt, wurde 1974 in Johannesburg, Südafrika, geboren. Der leidenschaftliche Tierschützer arbeitet als Verhaltensforscher und Tiertrainer, berät Filmproduktionen und ist auch selbst als Autor und Filmproduzent tätig. In der Nähe von Johannesburg ist er zudem Mitgesellschafter und Geschäftsführer des Wildparks "The Kingdom of the White Lion".

Lena (Silke Bodenbender) und Daniel (Kai Schumann) in "Die Löwin"
Lena (Silke Bodenbender) und Daniel (Kai Schumann) in "Die Löwin"
Quelle: ZDF und David Bloomer

Einzigartige Film- und Fotoaufnahmen

Richardson ist zwar auf die Arbeit mit Löwen spezialisiert und studiert deren Verhaltensweisen seit Jahren, doch er arbeitet auch mit anderen Großkatzen wie Geparden und Leoparden sowie Hyänen. Anders als bei üblichen Trainingsmethoden, die meist auf Strenge und Härte setzen, verlässt sich Richardson ganz auf seinen Instinkt und arbeitet auf der Basis von Vertrauen und Zuwendung mit den Tieren. Die große Nähe zu seinen über 30 Raubkatzen, die er meist täglich besucht, ermöglicht einzigartige Film- und Fotoaufnahmen, wie sie auch in "Die Löwin" zu sehen sind. Seine seltenen weißen Löwen haben an zahlreichen Hollywood-Produktionen mitgewirkt. Für die ZDF-Produktion "Die Löwin" war Richardson als Berater, Coach und Double für die gefährlichen Löwen-Stunts tätig.


Viele seiner eigenen Filme und Dokumentationen sind preisgekrönt, wie zum Beispiel der Film "White Lion". Er erzählt vom Leben des kleinen weißen Löwen "Letsatsi", der von seinem Rudel verstoßen wird und den Gefahren der Wildnis ausgesetzt ist.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.