Sie sind hier:

Der Mordanschlag (1)

Zweiteiliger Politthriller

"Der Mordanschlag (1)": Dahlmann (Ulrich Tukur) und Sandra Wellmann (Petra Schmidt-Schaller) sitzen auf der Rückbank eines Autos. Dahlmann beobachtet zahlreiche wütende Arbeiter aus dem Fenster und legt dabei sein Kalender in seine schwarze Lederaktentasche. Sandra schaut ihren Chef besorgt an.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Der Mordanschlag (1)

Berlin Anfang der 90er Jahre: Hans-Georg Dahlmann ist als Chef der Treuhandanstalt einer der meistgefährdeten Männer des wiedervereinigten Deutschlands und Zielscheibe der RAF.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 05.11.2018, 20:15 - 21:45
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2018

Inhalt

Verhasst bei Teilen der Bevölkerung und im Konflikt mit westdeutschen und internationalen Unternehmen, die alles dafür tun, dass ihnen aus dem Osten Deutschlands keine Konkurrenz erwächst, hat Dahlmann seine junge Assistentin Sandra Wellmann an der Seite.

Dahlmann lernte Sandra Wellmann erst kurz zuvor in einem Vorstellungsgespräch kennen und stellte sie persönlich ein. Doch Sandra verfolgt heimlich einen ganz anderen Plan: Als Mitglied der RAF in der dritten Generation wurde sie bei Dahlmann als Informantin eingeschleust, um den Terroristen Bettina Polheim und Klaus Gelfert Informationen zu den Aufenthaltsorten und Sicherheitsbestimmungen von Dahlmann zu liefern.

Bald aber gerät Sandras Weltbild ins Wanken: Als sie gemeinsam mit Dahlmann einen Skandal um die geplante Privatisierung eines ehemals staatlichen Chemiewerks in Gehrsberg aufklärt, lernt sie Dahlmanns idealistische Beweggründe, seine Integrität und große Geschicklichkeit kennen und schätzen.

Während Sandra sich einarbeitet und Vertrauen zu Dahlmann aufbaut, wird ein Anschlag auf den Vorsitzenden der deutschen Vereinsbank ausgeübt, der dabei ums Leben kommt. Der leitende BKA-Ermittler Andreas Kawert übernimmt die Ermittlung. Als er den Attentätern näherkommt, findet er heraus, dass sie Dahlmann als nächstes potenzielles Opfer im Visier haben.

Unter Kawerts Ermittlungsdruck muss die RAF ihren Plan ändern: Sandra soll das Attentat nun selbst verüben. Und die Chancen für ein erfolgreiches Attentat stehen gut, denn Dahlmann vertraut Sandra inzwischen so sehr, dass er sie sogar zu sich nach Hause einlädt, um sie seiner Familie vorzustellen. Wie wird Sandra sich entscheiden?

Darsteller

  • Sandra Wellmann - Petra Schmidt-Schaller
  • Bettina Polheim - Jenny Schily
  • Hans-Georg Dahlmann - Ulrich Tukur
  • Andreas Kawert - Maximilian Brückner
  • Sandras Mutter - Suzanne von Borsody
  • Miriam Wellmann - Franziska Hartmann
  • Marion Burckhardt - Stefanie Stappenbeck
  • Klaus Gelfert - Christoph Bach
  • Iris Kawert - Bernadette Heerwagen
  • Irene Dahlmann - Franziska Walser
  • Julia Dahlmann - Natalia Rudziewicz
  • Andreas Niedeck - Peter Benedict
  • Thomas Rautenbach - Alexander Held
  • und andere -

Stab

  • Regie - Miguel Alexandre
  • Autor - André Georgi
  • Kamera - Miguel Alexandre
  • Schnitt - Marcel Peragine
  • Musik - Wolfram de Marco

Weitere Fernsehfilme

"Wenn Frauen ausziehen": Diana (Marlene Morreis), Fritzi (Michelle Barthel), Marie (Sophie von Kessel, Paula (Anna Maria Mühe) und Judith (Saskia Vester) laufen zusammen mit gepackten Sachen. Sie sehen stark und zufrieden aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Wenn Frauen ausziehen

Die Gentrifizierung macht auch vor dem malerischen Dorf Gendering in Bayern nicht halt. Paula bekommt das …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Rufmord": Die vollständig bekleidete Luisa (Rosalie Thomass) steht bis zu den Hüften in einem See. Im Hintergrund ragen Bäume am steilen und felsigen Ufer des grün schimmernden Sees in die Höhe.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Rufmord

Seit wenigen Monaten arbeitet Luisa Jobst als Lehrerin in Kails. Sie fühlt sich in den bayerischen Ort und in …

Videolänge:
87 min
"Endlich Witwer": Georg Weiser (Joachim Król), mit Badekappe und Schwimmbrille, befindet sich am Beckenrand eines Schwimmbads. Er schaut mürrisch in die Kamera.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Endlich Witwer

Tragikomödie eines Mannes, der nach dem plötzlichen Tod seiner Frau hartnäckig versucht, gegen die …

Videolänge:
88 min
„Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen“: Sarah (Lisa Maria Potthoff) sitzt am Steuer eines Wagens, der in einem Wald geparkt ist. Neben ihr sitzt Mehringer (Herbert Knaup).

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen

Im Prozess gegen den ukrainischen Waffenschieber Artem Lasarew hat Staatsanwalt Mehringer schlechte Karten: …

Videolänge:
89 min

Das könnte Sie auch interessieren

Anna Springer (Rita Russek) recherchiert in einer Bibliothek v

Filme | Wilsberg - Tod auf Rezept

Wilsberg hatte einen Unfall und muss sich einer Operation unterziehen. Dadurch ist er zwar ans Krankenbett …

Videolänge:
88 min
"Ein starkes Team – Vergiftet": Haferkamp (Thomas Heinze) bekommt in seiner Küche Besuch von Otto (Florian Martens).

Filme | Ein starkes Team - Vergiftet

Für ihren neusten Fall ermittelt das "starke Team" in der Gourmet-Szene: Auf einen Sternekoch wird während …

Videolänge:
87 min
"München Mord - Leben und Sterben in Schwabing": Ludwig Schaller (Alexander Held), Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) befinden sich in einem Park. Schaller deutet auf etwas hin. Die beiden anderen Kommissare schauen in diese Richtung.   ,

Filme | München Mord - Leben und Sterben in Schwabing

Der Sehnsuchtsort München und seine verrufenen drei Ermittler, Angelika Flierl, Harald Neuhauser und Ludwig …

Videolänge:
87 min
"Wilsberg - Nackt im Netz": Ekki (Oliver Korittke), Alex (Ina Paule Klink) und Wilsberg (Leonard Lansink) laufen als Putzkräfte getarnt nebeneinander.

Filme | Wilsberg - Nackt im Netz

Alex findet ein Amateur-Porno-Video von sich im Internet. Sie bittet sofort ihren Patenonkel Georg Wilsberg …

Videolänge:
89 min
„Helen Dorn – Nach dem Sturm“: Tom Petersen (Johannnes Zirner) und Helen Dorn (Anna Loos) stehen nebeneinander im Freien vor einem weißen Haus.

Filme | Helen Dorn - Nach dem Sturm

Ein kleines Dorf im Bergischen - nach einem Dorffest wird Karla Petersen, eine junge Frau, auf dem Heimweg …

Videolänge:
89 min
"Wilsberg - Hengstparade": Wilsberg (Leonard Lansink) und Kommissarin Springer (Rita Russek) stehen sich in einer Wohnung gegenüber und schauen sich eindringlich an.

Filme | Wilsberg - Hengstparade

Richard Breiderhoff ist angeklagt, seine Frau getötet zu haben. Währenddessen hat Anna Springer ein Blind …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.