Sie sind hier:

Kinder und andere Baustellen

"Geschlossen wegen Asbest". Entsetzt liest Marlene das Schild an der Kita-Tür. Da ein Ersatz nicht zu finden ist, will sie flugs selbst passende Räume umbauen. Aber das ist nicht so einfach.

88 min
88 min
05.11.2020
05.11.2020
UT - AD
UT - AD
Video verfügbar bis 05.02.2021

Komödien

"Überleben an der Wickelfront": Dieter (Uwe Ochsenknecht) füttert mit traurigen Blick die Kinder Leo (Leon Petatz) und Luca (Niklas Kresse). Im Hintergrund steht Esther (Valerie Niehaus) mit vielen Akten in den Händen.

Filme -
Überleben an der Wickelfront
 

Nach langem Warten hat sich der Kinderwunsch von Dieter und Esther erfüllt, und sie können sich gleich …

Videolänge
86 min
"Ein vorbildliches Ehepaar": Vicky Berger (Annika Kuhl), Roman Ellermann (Heino Ferch) mit einem Yorkshire Terrier auf dem Arm, Thomas Berger (Uwe Ochsenknecht) mit Halskrause und Arm in einer Schlinge und Isabelle Ellermann (Sophie von Kessel) stehen nebeneinander in einem Wartezimmer.

Filme -
Ein vorbildliches Ehepaar
 

Thomas und Roman treffen zufällig auf der Herrentoilette eines Gerichtsgebäudes aufeinander. Beide wurden …

Videolänge
88 min
"Ein Dorf rockt ab": Caro (Christina Große) und Paul (Roman Knizka) küssen sich. Im Hintergrund tanzen die Metaller im Schaum.

Filme -
Ein Dorf rockt ab
 

Die resolute Landwirtin Caro hat die Hosen in ihrer Familie an. Dennoch weiß selbst sie keinen Ausweg mehr: …

Videolänge
88 min
"Der Sommer nach dem Abitur": Alexander (Bastian Pastewka), Paul (Hans Löw) und Ole (Fabian Busch) tragen jeweils  Anzug, Sonnenbrille und Hut. Sie posieren gut gelaunt für andere Konzertbesucher, die Fotos machen.

Filme -
Der Sommer nach dem Abitur
 

Weil sie es nach ihrem Abitur nicht zu einem Konzert ihrer Lieblingsband schafften, machen sich Alexander, …

Videolänge
88 min
Hein (Heinrich Peter Brix) ist zusammen mit Mona (Sanaa Alaoui) draußen in den Dünen.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche -
Fischer fischt Frau
 

Fischer Hein will sich nicht scheiden lassen. Er steckt den Kopf lieber in den Sand.

Videolänge
88 min

Unsere Empfehlung: "Lehrerin auf Entzug"

"Lehrerin auf Entzug": Tina (Christine Eixenberger) muss ihre Schüler von zuhause unterichten.

Serien | Lehrerin auf Entzug -
Bildungsauftrag (1/6)
 

Tafelkreide ist das Koks für Grundschullehrerin Tina, und nach etlichen Wochen im digitalen Klassenzimmer ist …

Videolänge
9 min
"Lehrerin auf Entzug": Tina (Christine Eixenberger) muss ihre Schüler von zuhause unterichten.

Serien | Lehrerin auf Entzug -
Maskenball (2/6)
 

Tina startet mit ihrer Musterklasse direkt voll durch. Doch ihre hochausgefeilte Dramaturgie des virtuellen …

Videolänge
8 min
"Lehrerin auf Entzug": Tina (Christine Eixenberger) muss sich nun von zuhause um besorgte Eltern kümmern.

Serien | Lehrerin auf Entzug -
Mütterdämmerung (3/6)
 

Auch virtuelle Elternabende gehören zum Homeschooling und machen Tina das Leben schwer.

Videolänge
8 min
"Lehrerin auf Entzug": Tina (Christine Eixenberger) und der Rektor (Thomas Huber), der eine Tauchermaske auf dem Kopf trägt, stehen mit je einer brennenden Wunderkerze in der Hand vor einem an die Wand gemalten Regenbogen in der Schule.

Serien | Lehrerin auf Entzug -
Muffinalarm (4/6)
 

Abstandsregeln, Einbahnstraßen-Pfeile und überambitionierte, Muffin backende Eltern. Der Rektor von Tinas …

Videolänge
8 min
"Lehrerin auf Entzug": Statt ihre attraktive Bekanntschaft aus dem Internet trifft Tina (Christine Eixenberger) auf ihren ehemaligen Schüler Frederick.

Serien | Lehrerin auf Entzug -
Durchblick (5/6)
 

Die Erkenntnis trifft Tina hart: Hinter ihrem attraktiven Onlinedate steckt jemand anderes, als sie gedacht …

Videolänge
8 min
"Lehrerin auf Entzug": Tina (Christine Eixenberger) wundert sich: Sie hat jetzt eine virtuelle Doppelgängerin!

Serien | Lehrerin auf Entzug -
Doppelgängerin (6/6)
 

Mission completed: Die Zeit in ihrer Musterklasse ist vorbei! Endlich wieder Schule – so richtig und live. …

Videolänge
8 min

Die Handlung

Zum einen, da Bauen immer ein Abenteuer ist, besonders für Laien. Zum anderen, weil Ehemann Thorsten für einen Job nach Hamburg geht, statt ihr den Rücken frei zu halten. Marlene beißt die Zähne zusammen. Mit anderen Eltern will sie ihr Ziel erreichen, egal wie!

Marlene und ihr Mann Thorsten haben einen Deal: Sie wollen ihr Familienleben neu aufstellen und sich ab sofort gemeinsam um ihre kleine Tochter Kiki kümmern. Dafür muss Thorsten beruflich in einem neuen Job etwas kürzertreten, sodass Marlene endlich wieder in ihren Beruf als Physiotherapeutin zurückkehren kann. Dafür sind sie extra ins beschauliche Dachau gezogen. Alles ist perfekt organisiert - da kommt plötzlich die Absage von Kikis künftiger Kita. Sie muss wegen Asbest-Sanierung sofort geschlossen werden. Ersatz? Fehlanzeige!

Als Thorsten kurzfristig ins ferne Hamburg eilt, um dort seiner alten Firma aus der Patsche zu helfen, droht Marlenes berufliches Comeback endgültig zu scheitern. Sie schnaubt vor Enttäuschung, Wut und Energie. Marlene will an ihrem neuen Lebensplan festhalten. Zufällig entdeckt sie passende Räumlichkeiten, die "nur" noch umgebaut werden müssen. Mitstreiter sind in Rosi, Renate, Tülin und Karl schnell gefunden, denn in Dachau sind Kitaplätze mehr als rar.

Mit großem Enthusiasmus und viel Improvisationskunst machen sie sich an den Umbau – und stoßen dabei rasch an ihre Grenzen, zumal ein enger Terminkalender den Hobbyheimwerkern im Nacken sitzt. Daher verschweigt Marlene lieber, dass sie einen verdächtigen nassen Fleck an der Wand entdeckt hat. Der Wasserrohrbruch folgt auf dem Fuß und droht die ganze Unternehmung kurz vor der Abnahme zum Scheitern zu bringen. Besonders Rosi, eine handfeste Installateurin, die im Baumarkt jobbt, ist tief getroffen. Denn ganz offenbar hat Marlene ihr die Reparatur nicht zugetraut.

Aber die vergangenen harten Arbeitstage haben die Gruppe zusammengeschweißt. Mit aller Macht stemmen sie sich gegen das Scheitern in letzter Minute. Ob sich das Blatt letzten Endes doch noch zum Guten wendet? Beklommen schaut Marlene in die Zukunft. Denn Thorsten hat inzwischen in Hamburg eine äußerst attraktive Stelle angetreten und möchte gern, dass Marlene und Kiki nachkommen. Marlene weiß nicht, wie sie sich entscheiden soll.

Darsteller

  • Marlene - Julia-Maria Köhler
  • Renate - Valerie Niehaus
  • Rosi - Marlene Morreis
  • Tülin - Yasemin Cetinkaya
  • Karl - Stephan Grossmann
  • Thorsten - Sebastian Ströbel
  • Waldemar Brandner - Martin Feifel
  • Otto Schmidtbauer - Michael Lerchenberg
  • Kiki - Leslie Seidenberg
  • Banu - Vanessa Gunka
  • Hanna - Elina Egger
  • Frederick - Laurin Donnert
  • Lilli - Mina Khorasani
  • Herr Goldbeck - Sandro di Stefano
  • Marktleiter Baumarkt - Peter Lindhorst
  • und andere -

Stab

  • Regie - Christina Schiewe
  • Autor - Jens Urban
  • Kamera - Kay Gauditz
  • Schnitt - Diana Matous
  • Musik - Martina Eisenreich
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.