Fladenbrot

Fladenbrot
Quelle: photodisc

Du brauchst für 6 Fladen

450 Gramm Weizenmehl, 2 Teelöffel Salz, 150 Milliliter Wasser und Olivenöl

Los geht's

Gib Mehl, Salz, Wasser und zwei Esslöffel Öl in eine Schüssel. Knete mit den Händen daraus einen Teig. Lass dir dabei von einem Erwachsenen helfen, denn du braucht für einen guten Fladenbrotteig Muskelkraft. Ist der Teig zu trocken, gib noch ein wenig Wasser dazu.

Ist der Teig fertig, forme ihn zu einer dicken Rolle und teile diese in sechs gleichgroße Stücke. Streue ein wenig Mehl auf die Arbeitsfläche und rolle mit einem Nudelholz deine einzelnen Teigportionen zu sechs dünnen Fladen aus. Je dünner desto besser.

Erhitze eine Pfanne, gib ein wenig Öl dazu und backe die Fladen bei mittlerer Hitze wenige Minuten, bis sie Blasen werfen und goldgelb gebacken sind. Guten Appetit!

Kommentare

0Kommentare

  • Es gibt hier bis jetzt noch keine Kommentare.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!