Sie sind hier:

Singapur

Das Land liegt in Asien und ist gleichzeitig ein Staat und eine Stadt.

Datum:

Singapur liegt auf einer Insel. Die Insel ist ziemlich klein, sogar kleiner als die deutsche Hauptstadt Berlin. In Singapur leben aber mehr als fünf Millionen Menschen - also mehr als in Berlin. Damit die vielen Menschen Platz haben, werden immer neue und höhere Hochhäuser gebaut. An den Küsten der Insel wird immer neues Land aus Sand und Steinen aufgeschüttet. In Singapur werden verschiedene Sprachen gesprochen: Chinesisch, Malaiisch, Englisch und Tamilisch.

Skyline von Singapur
Skyline von Singapur
Quelle: dpa

Trotz der vielen Menschen, die in Singapur eng zusammenleben, ist es sehr sauber. Es gibt strenge Gesetze, damit die Menschen die Insel sauber halten. Zum Beispiel ist es verboten, im Bus oder im Zug zu essen. Wer einen Kaugummi auf die Straße wirft, muss in Singapur eine hohe Geldstrafe bezahlen.

In Singapur ist es tropisch heiß und feucht. Von Dezember bis Januar gibt es eine Regenzeit, in der regnet es fast den ganzen Tag.

Sehr viele Baken

In Singapur gibt es sehr viele Banken. Außerdem wird viel Handel betrieben. Von dem riesigen Haupthafen Keppel Harbour werden große Schiffe beladen, die Waren in die ganze Welt transportieren. Viele Menschen kommen nach Singapur, um dort zu arbeiten oder um auf weiten Reisen einen Zwischenstopp einzulegen.

Viel Geld für Blidung

Singapur gibt viel Geld für Schulen und Universitäten aus. Das machen sie auch, damit die Kinder von heute eine gute Ausbildung bekommen und dann in Zukunft gut arbeiten können. Die Schüler und Schülerinnen in Singapur lernen zum Beispiel schon in der Grundschule eine zweite Sprache. Meistens ist das Englisch.

Ein Rennen in Dunkelheit

In Singapur gibt es ein Formel-1-Rennen, das ganz im Dunkeln ausgetragen wird. Der "Große Preis von Singapur" geht mitten durch die große Stadt. Damit die Fahrer genug sehen, muss die Rennstrecke von mehr als 1.400 großen Scheinwerfern beleuchtet werden.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!