Sie sind hier:

Das fordern Pflegekräfte

In Corona-Zeiten werden sie bejubelt, doch das reicht ihnen nicht. Pflegerinnen und Pfleger fordern bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld.

Datum:

Immer mehr Menschen in Deutschland brauchen Pflege. Das bedeutet, sie brauchen Hilfe und Betreuung im Alltag, zum Beispiel weil sie Dinge, wie Duschen oder Essen nicht alleine können. Das Problem: Es gibt zu wenige Pfleger und Pflegerinnen. Experten und Expertinnen gehen davon aus, dass derzeit 200.000 Pflegekräfte in Deutschland fehlen. Sie sprechen von einem Pflegenotstand.

logo! - Darum wollen so Wenige als Pfleger arbeiten 

Jugendliche wünschen sich bessere Arbeitsbedingungen.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Beim Deutschen Pflegetag in Berlin wird gerade darüber gesprochen, wie das geändert werden kann. Bei diesem Treffen kommen über tausend Menschen zusammen, die in Deutschland mit Pflege zu tun haben, also zum Beispiel mit Altenpflege in Altersheimen oder Krankenpflege in Kliniken. Auch Politiker und Politikerinnen sind dabei.

So ist die Lage in der Pflege

Was Pfleger und Pflegerinnen fordern

  • bessere Arbeitsbedingungen, also zum Beispiel bessere Arbeitszeiten, ausreichend Pausen und genug Zeit ihre Arbeit gründlich zu tun
  • mehr Anerkennung für ihren Beruf, also dass die Menschen verstehen, wie wichtig der Beruf ist
  • bessere Bezahlung

Deshalb muss sich etwas ändern

Denn wenn es nicht bald bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte gibt, könnte es immer weniger Menschen geben, die sich für diesen Beruf entscheiden. Dann wird das Problem immer größer.

Pflegekraft mit älterer Frau. Symbolbild
Pflegekräfte machen wichtige Arbeit.
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Politikerinnen und Politiker haben schon länger versprochen, etwas an der Situation in der Pflege zu verbessern. Bisher sei das aber noch lange nicht ausreichend, sagen Pflegekräfte und Fachleute.

Ein Tag in der Pflege

logo! hat bereits mehrfach Pfleger und Pflegerinnen begleitet. Hier könnt ihr euch noch einmal anschauen, wie ihr Alltag dort abläuft.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!