Sie sind hier:

Sternschnuppen über Deutschland

Besonders von Montag auf Dienstag werden viele Meteore auf die Erde regnen und eine Vielzahl von Sternschnuppen erzeugen.

Datum:

Perseiden: so heißt der Sternschnuppenregen, der jedes Jahr im August zu sehen ist. Der Name hat etwas damit zu tun, dass sie immer aus der Richtung des Sternbilds Perseus kommen. Besonders viele werden es in der Nacht vom 12. auf den 13. August. Etwa ab 22:00 Uhr erleuchteten fast hundert Sternschnuppen pro Stunde den Nachthimmel. Leider sind ziemlich viele Wolken am Himmel unterwegs. Die Chancen stehen also nicht besonders gut, dass ihr viele Sternschnuppen zu sehen bekommt.

Sterne und Sternschnuppen - Perseiden - am nächtlichen Firmament.
Jedes Jahr im August regnet es Sternschnuppen.
Quelle: dpa

Einen solchen Sternschnuppenregen gibt es jedes Jahr im August. Der Grund: ein Komet, also ein kleiner Himmelskörper, mit dem Namen "Swift-Tuttle". Ihr könnt ihn euch wie einen riesigen, schmutzigen Schneeball vorstellen. Er besteht aus Eis und vielen Staubteilchen. Der Komet verliert auf seiner Bahn um die Sonne große Mengen dieser staubigen Teilchen. Er zieht sie wie einen langen Schweif hinter sich her. Wenn sich die Erde und dieser Kometenstaub nahe kommen, verglühen die Teilchen und leuchten dabei kurz auf - es entstehen Sternschnuppen. Und das passiert jedes Jahr im August. Von der Erde aus betrachtet ist das ein faszinierender Anblick.

logo! erklärt

ZDFtivi | logo! - Sternschnuppen

Wie entstehen eigentlich Sternschnuppen? logo! erklärt es euch!

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!