Sie sind hier:

Was ihr vor dem Tierkauf beachten solltet

Hund, Katze, Hamster: Ihr hättet gerne ein Haustier? Die folgenden Fragen solltet ihr unbedingt klären, bevor ihr euch eines zulegt.

Datum:

Wer ein Haustier zu Hause hat, weiß, dass das auch Arbeit bedeutet. Denn dieses Lebewesen muss unter anderem gefüttert werden, will spielen oder muss mal vor die Tür. Folgende Fragen solltet ihr also unbedingt vor dem Kauf eines Tieres klären.

Das solltet ihr vor dem Tierkauf klären

39618678
Hamster sind nachtaktiv, das heißt sie schlafen tagsüber.
Quelle: imago
  • Welches Tier passt zu euch? Hamster sind zum Beispiel nachtaktiv, das heißt sie schlafen tagsüber viel. Bei Hunden gibt es ganz unterschiedliche Arten: manche sind ruhiger, andere brauchen immer wieder neue Aufgaben. Fragt euch, welches Tier zu eurem Leben passt.
  • Habt ihr genug Zeit für das Tier? Ein Meerschweinchen zum Beispiel muss nicht nur gefüttert werden. Auch der Käfig muss regelmäßig gesäubert werden. Mit einem Hund solltet ihr mindestens drei Mal am Tag Gassi gehen.
  • Wer kümmert sich um das Tier, wenn ihr mal nicht da seid? Auch im Urlaub sollte jemand da sein, der sich um euer Haustier kümmern kann.
  • Gibt es genügend Platz? Auch kleine Tiere benötigen Auslauf und ihr Käfig sollte groß genug sein.
  • Könnt ihr euch das Tier leisten? Ist genügend Geld da, um zum Beispiel Streu, Futter und auch mal Tierarztbesuche zu bezahlen?
  • Gibt es in eurer Familie Allergien? Manche Menschen reagieren zum Beispiel auf Katzenhaare allergisch. Sie müssen viel Niesen oder bekommen Atemprobleme
  • Wie lange möchtet ihr das Tier haben? Kleine Tiere, wie Hamster leben oft nur ein paar Jahre. Größere Tiere, wie Hunde können mehr als zehn Jahre alt werden.

Am besten ihr besprecht diese Fragen mit euren Eltern. Beantwortet gemeinsam alle Fragen und entscheidet euch für ein Haustier, dass zu euch passt: Hund, Katze, Hamster, Fische. Am besten ihr holt das Tier dann bei einem guten Züchter oder einem Tierheim.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!