Sie sind hier:

Erst Knall - dann Schall

ZDFtivi | PUR+ - Erst Knall - dann Schall

Erst durch Schallwellen hören wir Sprache, Musik oder Lärm. Schall kann aber so viel mehr! PUR+ geht der unsichtbaren Kraft auf den Grund.

Beitragslänge:
23 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.04.2020, 00:00
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2018

Was ist Schall?

Gitarre
Quelle: imago

Alles, was akustisch mit den Ohren wahrgenommen, also gehört werden kann, ist Schall. Schall ist eine Schwingung, die sich wie eine Welle kugelförmig in der Luft ausbreitet. Schall bewegt sich mit der Schallgeschwindigkeit und geht immer von einer Schallquelle aus. Dieser Ausgangspunkt einer Schallwelle ist immer etwas, das schwingt, zum Beispiel eine Gitarrenseite, die gerade gezupft wurde. Diese Schallquelle versetzt das erste Luftteilchen einer Kette in Schwingung und so entsteht der Schall.

ZDFtivi | PUR+ - Kann Schall eine Brücke zerstören?

Schaut euch an, wie Schall eine Brücke zum Schwingen bringt!

Videolänge:
7 min
Datum:

Ultraschall in der Medizin

Seid ihr auch schon mal mit einem Ultraschallgerät untersucht worden? Der Ultraschall zeigt Dinge im Körper, die man mit einem Röntgengerät nicht sieht. So kann der Arzt Organe untersuchen und schauen, ob sie in Ordnung sind. Eine Ultraschall-Untersuchung ist ungefährlich und tut auch nicht weh.

Schwangere beim Ultraschall
Quelle: imago

Wenn eine Frau schwanger ist, dann untersucht der Arzt mit Hilfe des Ultraschalls, ob das Baby gesund ist. Dabei werden Schallwellen durch die Gebärmutter geschickt, die vom Baby reflektiert werden und das zurückkehrende Echo wird vom Computer in ein Bild umgewandelt.

Ohr mit Trompete

ZDFtivi | PUR+ - Schall-Quiz

Testet euer Wissen zum Thema Schall!

Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!