Sie sind hier:

Karin Breckwoldt über "ZDFchen"

Jugendschutzbeauftragte des ZDF

Karin Breckwoldt
Karin Breckwoldt, ZDF-Jugendschutzbeauftragte
Quelle: ZDF

„Bei den unter 6-Jährigen besteht die Aufgabe des Jugendmedienschutzes in erster Linie darin, sie bei der Mediennutzung vor für sie ungeeigneten Inhalten zu bewahren. Hierfür brauchen die Kleinsten geschützte Medienräume, in denen sie sich sicher und werbefrei bewegen können.

Einen solchen Raum bietet das ZDFchen-Angebot: Hier finden Eltern auf einen Blick digitale Angebote, die kleine Kinder altersgerecht und spielerisch an Bewegtbilder heranführen, ohne sie zu überfordern.

Gleichzeitig wird mit der Einführung von „ZDFchen“ auf zdftivi.de eine klare Einteilung des digitalen Kinderangebots nach den bekannten Altersstufen erreicht: So richtet sich  „ZDFchen“ an die bis 6-Jährigen, während die sonstigen Inhalte von zdftivi.de für Kinder ab sechs Jahren bestimmt sind.“

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!