Sie sind hier:

"Natürlich können Frauen Krimis!"

Die Regisseurin Anne Zohra Berrached über weibliche Selbstbehauptung im Filmbusiness

"Ich bin eine Frau und ich habe nur als Frau bisher Regie geführt und mit Redakteuren und Produzenten geredet", sagt die Regisseurin und Schauspielerin Anne Zohra Berrached. "Ich glaube, dass man vielleicht 'ne Angst hat: 'Schafft die Kleine das?'."

Beitragslänge:
11 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:

Frauenthemen begleiten das filmische Schaffen von Anne Zohra Berrached. Das Multitalent war zuletzt 2017 auf der Berlinale zu sehen, als sie in Jana Bürgelins Großstadtmärchen "Millennials" eine erfolgreiche Regisseurin gab, die wenig soziale Kontakte hat und deren Lebensentwurf an Grenzen stößt. Als Regisseurin war Anne Zohra Berrached zuletzt 2016 im Wettbewerb der Berlinale mit ihrem zweiten Spielfilm "24 Wochen" zu erleben, ein preisgekröntes Werk, das eine Frauenfigur in einer moralischen Konfliktsituation zeichnet.

Die studierte Sozialpädagogin Anne Zohra Berrached kam eher zufällig zum Film. Während ihres Zweitstudium an der Filmakademie Ludwigsburg realisierte sie erste Kurzfilme. Ihr Langfilmdebüt "Zwei Mütter" über ein lesbisches Paar mit dringendem Kinderwunsch lief 2013 auf der Berlinale in der Sektion Perspektive Deutsches Kino und gewann den Preis "Dialogues en Perspective" sowie den No Fear Award bei den First Step Awards.

Mehr von den FilmFrauen

08bkul_19-1001326_decker_anika_-_2017

Kultur | FilmFrauen. Die Interviews - "Jetzt machen wir Frauen mal!"

Produzentin Anika Decker über die Vermeidung des "Märchenprinz-Modells"

Videolänge:
10 min
Maria Schrader

Kultur | FilmFrauen. Die Interviews - "Es ändert sich etwas."

Maria Schrader über das komplexe Verhältnis der Geschlechter im Filmbusiness

Videolänge:
11 min
Filmfrauen: Emily Atef

Kultur | FilmFrauen. Die Interviews - "Frauen sind keine Minorität"

Die preisgekrönte Regisseurin Emily Atef gibt Einblicke ins internationale Filmbusiness.

Videolänge:
12 min

Mehr Power-Frauen

Tomomi Nishimoto - Tokio

Kultur | Leading Women - Tomomi Nishimoto - Tokyo

Frauen in Führungspositionen: Wie sind sie dahin gekommen?

Videolänge:
5 min
Kira Radinsky; Data Mining ebay; Tel Aviv

Kultur | Leading Women - Kira Radinsky - Tel Aviv

"Weil wir jung waren, kannten wir das Wort unmöglich nicht". Bereits mit 15 Jahren begann sie ihr …

Videolänge:
5 min
Clara GAYMARD

Kultur | Leading Women - Clara Gaymard - Paris

Clara Gaymard arbeitete im französischen Finanzministerium, war 10 Jahre lang CEO von General Electrics in …

Videolänge:
6 min
Dr. Ayesha Khanna- Singapur

Kultur | Leading Women - Ayesha Khanna - Singapur

Erfolgreiche Unternehmensgründerin in Asien. Sie will ständig beeindruckt und inspiriert werden - das treibt …

Videolänge:
5 min
Hege Dillner

Kultur | Leading Women - Hege Schoyen Dillner - Oslo

Eine Frau als Senior Vice President bei einer der größten Baufirmen Skandinaviens

Videolänge:
5 min

Die Welt von ZDFkultur

Zwei Männer, die sich gegenüber sitzen

Kultur | Stories of Games - Das Phänomen Speedrunning

Revolutionieren Speedruns die Videokultur? Videospiele werden sogar extra auf das Speedrunning zugeschnitten. …

Videolänge:
8 min
Das Bild zeigt Moritz Eggert

Kultur | Oper für Ungeduldige - Rosenkavalier

Moritz Eggert fasst die berühmte Oper "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss zusammen.

Videolänge:
3 min
Caroline Link vor schwarzem Hintergrund

Kultur | FilmFrauen. Die Interviews - "Ich muss meinen eigenen Weg gehen."

Regisseurin Caroline Link über Schutz vor zu viel Einfluss, Filmanfänge und Respekt vor Schauspieler*innen

Videolänge:
15 min
Rymden: Dan Berglund, Bugge Wesseltoft und Magnus Öström

Kultur | JazzBaltica - Rymden

Rymden ist das schwedische Wort für Raum, und dieses Trio schafft Raum für den Begriff "Supergroup".

Videolänge:
72 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.