Sie sind hier:

Selberernten statt Supermarkt

Migranten und ihre Suche nach Regio- und Halal-Essen

Regionale Lebensmittel in aller Munde: "Forum am Freitag"-Moderatorin Nazan Gökdemir besucht Felder zum Selberernten und stellt eine App vor, die Verbraucher und Erzeuger zusammen bringt.

03.10.2014
03.10.2014
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Regionale Lebensmittel in aller Munde: "Forum am Freitag"-Moderatorin Nazan Gökdemir besucht Felder zum Selberernten und stellt eine App vor, die Verbraucher und Erzeuger zusammen bringt.

Familie Königshausen betreibt Landwirtschaft - und hat sich voll und ganz auf ein muslimisches Publikum ausgerichtet. Zum Beispiel, was die Auswahl an Gemüse angeht. Auf ihren Feldern wachsen tonnenweise Bohnen einer türkischen Sorte. Und die werden nicht vom Landwirt selbst geerntet, sondern das Feld überlässt er Selbstpflückern: Das Kilo Bohnen für ein Euro – das gibt’s nur hier.

Helal geschlachtet zum Opferfest

Aber gerade vor dem Opferfest geht auch Fleisch: Von Anfang an garantiert der muslimische Metzger Isa Öztürk, dass das Fleisch, das auf dem Hof geschlachtet wird, auch helal ist. Mit seinem muslimischen Direktvertrieb läuft der familiengeführte Bauernhof außer Konkurrenz.

Aber auch anderswo in Deutschland achten Muslime darauf, wo ihr Essen herkommt. Wer allerdings nicht weiß, wo er regionale Lebensmittel vom Erzeuger bekommt, dem kann die App Frimeo helfen. Sie bietet eine Übersicht der Bauernhöfe in der Umgebung. Entweder man sucht gezielt nach Produkten oder klickt auf einen naheliegenden Anbieter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.