Sie sind hier:

Die Stadtteilmütter

Kostenlose, vertrauliche Hilfe

Stadtteilmütter Köln-Mülheim

In Köln-Mülheim betreuen "Stadtteilmütter" Migranten, die sich nicht mit dem deutschen Bildungssystem auskennen. Bis heute haben die Stadtteilmütter 900 Familien und mehr als 2000 Kinder betreut.

Datum:
30.05.2014
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

In Köln-Mülheim helfen "Stadtteilmütter" Migranten, die sich nicht mit dem deutschen Bildungssystem auskennen. Bis heute haben die Stadtteilmütter 900 Familien und mehr als 2000 Kinder betreut.

Es sind überwiegend Frauen, mit denen die Kölner Stadteilmütter in Kontakt sind. Sie beraten, geben Lebenshilfe, Kinder stehen bei dem Projekt im Vordergrund, deren Bildungschancen verbessert werden sollen.
32 Stadtteilmütter sind in dem Projekt angestellt, ihre Ausbildung an der Volkshochschule der Stadt Köln hat ein Jahr gedauert. Die Hilfe, die die Stadtteilmütter anbieten, ist für die Empfänger kostenlos und vertraulich. Doch in wenigen Monaten endet das Projekt. Was dann mit den Stadtteilmüttern passiert, ist noch offen. Zwar bleibt der Bedarf, aber die Finanzierung fehlt.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.