Sie sind hier:

Sufis in der osmanischen Herberge

Jeden Monat Treffen zum Sikhr

Scheich Hassan Peter Dyck ist Gründer der osmanischen Herberge. Monatlich findet dort das so genannte Sikhr statt. "Forum am Freitag"-Moderatorin Nazan Gökdemir hat den Scheich und das Sikhr besucht.

Datum:
01.11.2013
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Scheich Hassan Peter Dyck ist der Gründer der osmanischen Herberge. Aus vielen europäischen Ländern reisen dort einmal in jedem Monat Muslime an, nur um ihn zu sehen. An jedem ersten Samstag im Monat findet nämlich das sogenannte Sikhr statt, eine Anrufung Gottes. "Forum am Freitag"-Moderatorin Nazan Gökdemir hat die Herberge, den Scheich und das Sikhr besucht.

Sheikh Hassan Dyck ist in Berlin aufgewachsen und christlich erzogen. Mitte der 70er Jahre konvertierte er  gemeinsam mit seiner Frau zum Islam. Er ist Schüler von Scheich Nazim, einem bedeutenden islamischen Sufi-Lehrer. Viele der Besucher der osmanischen Herberge haben ihren spirituellen Führer Scheikh Nazim bereits getroffen. Manche Muslime kritisieren vor allem den Tanz und die Musik im Sufismus. Der studierte Musiker Dyck sieht das anders.

Die Herberge der Sufis in der kleinen Eifelgemeinde Kall ist ein Ort der Begegnung für Muslime und Nicht-Muslime - auch wenn die Reaktionen der Dorfbewohner zu Beginn eher zurückhaltend waren.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.