Sie sind hier:

Rymden

Konzert vom 23. Juni 2019

Rymden ist das schwedische Wort für Raum, und dieses Trio schafft Raum für den Begriff "Supergroup".

Beitragslänge:
72 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Mehr Jazz-Konzerte

Charlotte Greve

Kultur | JazzBaltica - Lisbeth Quartett

Das Quartett um Saxophonistin Charlotte Greve begeistert mit großartigen Melodien.

Videolänge:
67 min
Mathias Eick

Kultur | JazzBaltica - Mathias Eick Quintet

Mathias Eick ist weit über die Grenzen seiner norwegischen Heimat geschätzt und mittlerweile einer der …

Videolänge:
66 min
Nils Wülker

Kultur | JazzBaltica - Nils Wülker

Die Magie des Live-Moments mit Trompetenstar Nils Wülker.

Videolänge:
72 min
Mare Nostrum III:  Richard Galliano,  Paolo Fresu und Jan Lundgren

Kultur | JazzBaltica - Mare Nostrum III

Richard Galliano, Paolo Fresu und Jan Lundgren verkörpern Musik in ihrer reinsten Form.

Videolänge:
62 min

Die Welt von ZDFkultur

Zwei Männer, die sich gegenüber sitzen

Kultur | Stories of Games - Das Phänomen Speedrunning

Revolutionieren Speedruns die Videokultur? Videospiele werden sogar extra auf das Speedrunning zugeschnitten. …

Videolänge:
8 min
Das Bild zeigt Moritz Eggert

Kultur | Oper für Ungeduldige - Rosenkavalier

Moritz Eggert fasst die berühmte Oper "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss zusammen.

Videolänge:
3 min
Caroline Link vor schwarzem Hintergrund

Kultur | FilmFrauen. Die Interviews - "Ich muss meinen eigenen Weg gehen."

Regisseurin Caroline Link über Schutz vor zu viel Einfluss, Filmanfänge und Respekt vor Schauspieler*innen

Videolänge:
15 min
Rymden: Dan Berglund, Bugge Wesseltoft und Magnus Öström

Kultur | JazzBaltica - Rymden

Rymden ist das schwedische Wort für Raum, und dieses Trio schafft Raum für den Begriff "Supergroup".

Videolänge:
72 min

Der norwegische Pianist Bugge Wesseltoft hat vor über 20 Jahren sein Projekt "New Conception Of Jazz" gestartet, einen ganz eigenen Musikstil, in dem er akustische und elektronische Klänge vermischte. Bassist Dan Berglund und Schlagzeuger Magnus Öström waren Partner des schwedischen Pianisten Esbjörn Svensson, mit e.s.t. reisten sie um die Welt. Nach dem tödlichen Tauchunfall des charismatischen Musikers starteten beide eigene Bands, Berglunds "Tonbruket" und Öströms Trio feiern ebenfalls große Erfolge. Zusammen mit Bugge Wesseltoft spielen sie erstmals wieder im Klaviertrio. Für den norwegischen Pianisten ist es gar eine Premiere, Wesseltoft mied bisher aus Respekt vor der Tradition des Pianotrios die akustische Besetzung. Doch dieses Klaviertrio schaut vor allem in die Zukunft, Jazz über Klassik bis hin zum Prog Rock finden sich in der Musik der drei Skandinavier. Aber ganz akustisch schaffen es die drei dann doch nicht – sparsam und subtil wird Elektronik verwendet, um die Räume noch größer zu machen.

Besetzung

Bugge Wesseltoft (p, keys), Dan Berglund (b), Magnus Öström (dr)

Egil Hansen (photo)

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.