Sie sind hier:

Museum inmitten der Rheinromantik

Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Rheinland-Pfalz – ein weißer Kulturtempel hoch über dem Rhein mit aufregenden Kunstwerken der Moderne.

1 min
1 min
21.07.2019
21.07.2019

Zwei Welten – ein weißes Museum

Hoch über dem Rhein steht ein schneeweißes Gebäude, darunter ein historischer Bahnhof. Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen – ein architektonisches Highlight in Rheinland-Pfalz.Die Kunstreise beginnt im eleganten klassizistischen Bahnhof Rolandseck und setzt sich oben am Hang im schneeweißen Neubau des US-Stararchitekten Richard Meier aus dem Jahr 2005 fort.

Klassizismus trifft auf dadaistische Moderne

Der legendäre Bahnhof diente schon seit den 1960er Jahren vielen Künstlerinnen und Künstlern als Wohn-und Arbeitsort. Doch nun entstand der Museumskomplex, dessen Namenspate Hans Arp ist, der gemeinsam mit seiner Frau Sophie Taeubner-Arp nicht nur Miterfinder des Dadaismus war, sondern auch mit über 400 Werken der am prominentesten vertretende Künstler in diesem lichtdurchfluteten Haus. Das Arp Museum ist auch Heimat der Sammlung Rau, ein einmaliges Konvolut von Kunstwerken, das Jahrhunderte überspannt, von Lucas Cranach bis Paul Cézanne. Dazu Aktuelles, wie die Ausstellung zu Otto Piene: ein echtes Kunsterlebnis in allerschönster Rhein-Umgebung.

Die Welt von ZDFkultur

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.