Update am Morgen: Sommerpause - oder pausenloser Ampel-Zoff?

    Update

    Update am Morgen:Sommerpause - oder pausenloser Ampel-Zoff?

    von Nicole Diekmann
    |
    Nicole Diekmann

    Guten Morgen,

    heute beginnt hier in Berlin die Sommerpause. Keine Bundestagssitzungen bis September. Die Politik lüftet mal durch, kommt runter. Und zur Besinnung.
    Der Streit um das "Heizungsgesetz", Kindergrundsicherung, Elterngeld - all das macht jetzt Pause. Ruhe kehrt ein im Regierungsviertel, Friede zwischen SPD sowie vor allem Grünen und FDP.
    So die Theorie.
    In der Praxis: unwahrscheinlich. Der Städte- und Gemeindebund konnte nicht mal das Wochenende verstreichen lassen, ohne Nachbesserungen beim "Heizungsgesetz" zu fordern. Ebenso die Linke. Es wäre ein Wunder, zögen nicht auch Vertreter der Ampel-Parteien nach. 
    Dabei könnten alle die kommenden Wochen ja auch nutzen, um ihre berühmten Hausaufgaben zu machen. Ein schiefes Bild. Im Bundestag sitzen schließlich keine Schüler. Sondern Menschen mit Macht. Und einer Vorbildfunktion.
    So die Theorie. 
    In der Praxis jedoch entgleiste in den vergangenen Wochen so manche Debatte im Hohen Haus. Und es war keineswegs nur die AfD, die emsig am Sinken des Niveaus mitwirkte. 
    Deren Höhenflug die anderen Parteien übrigens ebenfalls streiten lässt - ironischerweise auch darüber, ob - und wenn ja, wie viel - der Dauerzoff zu eben diesem Höhenflug beiträgt. Auch der Bundespräsident hat sich nun in die Debatte eingeschaltet und sowohl an die Politik als auch die Wähler der teils rechtsextremen Partei appelliert, in sich zu gehen: "Wenn sie eine Partei stärken, die zur Verrohung der Auseinandersetzung beiträgt, dann ist das auch die Verantwortung eines mündigen Bürgers", sagte Frank-Walter Steinmeier im ZDF-Sommerinterview.
    Bettina Schausten, Frank-Walter Steinmeier
    Sehen Sie hier das ganze ZDF-Sommerinterview mit Bundespräsident Steinmeier.09.07.2023 | 20:12 min
    Zeit für eine Pause, oder? Theoretisch ein schräger Rat, ausgerechnet an einem Montag, ich weiß. Aber vielleicht sind Sie ja in der Praxis schon im Urlaub. Falls ja, genießen Sie ihn. Und falls nicht: Haben Sie eine stressfreie Woche. Ich wünsche es Ihnen!
    Nicole Diekmann, ZDF-Hauptstadtkorrespondentin

    Was im Ukraine-Krieg passiert ist

    Rätsel um mögliche Sprengsätze am AKW: Erneut wirft die Ukraine den Russen vor, das Kernkraftwerk Saporischschja zu verminen, Satellitenfotos zeigen mysteriöse weiße Punkte auf einem Dach. ZDFheute hat die Bilder analysiert.
    Biden bietet Ukraine Schutz nach Israel-Modell an: Es geht um Sicherheitsgarantien für die Zeit zwischen einem Ende des Krieges und einem möglichen Nato-Beitritt.
    Weitere News-Updates zur Lage und zu Reaktionen erhalten Sie jederzeit auch in unserem Liveblog zu Russlands Angriff auf die Ukraine.

    Was heute noch wichtig ist

    Blockiert Erdogan den Nato-Gipfel? Bereits heute, einen Tag vor dem Beginn, trifft sich der türkische Präsident in Vilnius mit dem schwedischen Regierungschef. Streitpunkt: Schwedens Nato-Beitritt. Lenkt Erdogan ein, könnte es ab Dienstag wie geplant um eine mögliche Beitrittsperspektive für die Ukraine gehen. Wenn nicht, könnte er den Gipfel zum Scheitern bringen, analysiert ZDF-Korrespondent Florian Neuhann.
    Erste Knesset-Abstimmung über Justizreform: Israels Regierung treibt ihre Pläne zur Schwächung der Justiz weiter voran. Heute soll ein erster Gesetzentwurf dem Parlament vorgelegt werden. Am Wochenende demonstrierten Hunderttausende dagegen:
    Zu sehen sind Protestierende in Haifa/Israel.
    09.07.2023 | 1:46 min
    Nächster Anlauf zur Krankenhausreform: Die letzte Runde ging ohne Ergebnis zu Ende, heute diskutieren die Gesundheitsminister erneut über die Klinikreform. Mit dabei sind diesmal voraussichtlich auch Vertreter der Koalitionsfraktionen. Bundesgesundheitsminister Lauterbach hatte zuletzt von sechs noch strittigen Problemfeldern gesprochen.
    Prozess gegen 14-Jährigen wegen heimtückischen Mordes: Der Angeklagte und ein gleichaltriger Junge hatten sich Ende Januar in Wunstorf getroffen. Einer der beiden kehrte nicht nach Hause zurück, der andere soll der Polizei gesagt haben, dass er den Achtklässler getötet habe. Der Prozess findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

    Grafik des Tages

    Grafik von Temperaturen und Hitzeentwicklung in Autos, nach unterschiedlicher Zeit.
    Quelle: ZDF

    Weitere Schlagzeilen

    Terra X - die Wissens-Kolumne

    Verliebtsein oder Drogen nehmen - für den Körper sehr ähnlich. Warum ein ewiger Liebesrausch auf Dauer auch nicht gesund wäre, schreibt der Psychologe Leon Windscheid in der Terra-X-Kolumne.

    Ausblick in die Woche

    aus:blick 25.07
    09.07.2023 | 1:12 min

    Die Nachrichten im Video

    heute Xpress
    Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden14.06.2024 | 1:56 min
    Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

    So wird das Wetter heute

    Am Montag ziehen Regen und Gewitter ostwärts. Von Westen folgt freundliches Wetter, einzelne Schauer sind aber noch möglich. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 25 und 34 Grad, ganz im Norden werden 22 bis 25 Grad erreicht.
    ZDFWetter von Montag, den 10.07.2023
    Quelle: ZDF

    Zusammengestellt von Kathrin Wolff und Thorsten Duin
    Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Empfehlen Sie das Briefing gerne Ihren Freunden und Bekannten - hier ist der Anmeldungs-Link. Außerdem freuen wir uns weiterhin über Ihr Feedback, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!