heute journal

heute journal

Aktuelle Sendung

Nachrichten | heute-journal - heute-journal vom 27.06.2017

Mit den Themen: Ohne einander - Die letzten Tage der Groko; Ohne Waffen - Kolumbiens Guerilla gibt auf; Ohne Skrupel - Von der Erfindung der Wahrheit

Videolänge:
28 min
Datum:

Einzelbeiträge

Windenergie

Nachrichten | heute-journal -

Armin Laschet ist neuer Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Seine schwarz-gelbe Regierung will vor …

Videolänge:
2 min
Datum:
Ehe für alle

Nachrichten | heute-journal -

Die Politik debattiert hitzig über die sogenannte „Ehe für alle". Eine Mehrheit der Deutschen findet, Homo- …

Videolänge:
1 min
Datum:
SPD will "Ehe für alle"-Abstimmung

Nachrichten | heute-journal -

Im Bundestag soll noch in dieser Woche über ein Gesetz zur „Ehe für alle“ abgestimmt werden. Eine Mehrheit …

Videolänge:
2 min
Datum:
SGS-Oppermann-Kleber

Nachrichten | heute-journal -

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht kein Koalitionsbruch bei einer Abstimmung im Bundestag über die „Ehe …

Videolänge:
5 min
Datum:
Filmtipp: Erfindung der Wahrheit

Nachrichten | heute-journal -

Elizabeth Sloane ist die skrupelloseste und erfolgreichste Lobbyistin von allen. Doch ein Angebot der …

Videolänge:
2 min
Datum:
Entwaffnung der kolumbianischen Farc-Rebellen

Nachrichten | heute-journal -

In Kolumbien leben ehemalige Kämpfer der FARC-Rebellen nach Entwaffnung in 20 Friedenscamps. Dort wollen sie …

Videolänge:
2 min
Datum:
Liu Xiaobo Freilassung

Nachrichten | heute-journal -

Anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises an Liu Xiaobo im Dezember 2010 las Schauspieler Ulrich …

Videolänge:
1 min
Datum:
Rentendiskussion

Nachrichten | heute-journal -

Wie soll das Rentensystem organisiert werden – für die Zeit nach 2030 – um drohende Altersarmut zu …

Videolänge:
2 min
Datum:

Ganze Sendungen

"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Ohne einander - Die letzten Tage der Groko; Ohne Waffen - Kolumbiens Guerilla gibt auf; Ohne …

Videolänge:
28 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Droht mehr Rentnern die Altersarmut - Ein Gespräch mit Bernd Raffelhüschen; Asymmetrische …

Videolänge:
28 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: SPD-Parteitag - Zusammenhalten und Hoffen; Im Wahlkampf - Fragen an Olaf Scholz; Kampf um …

Videolänge:
13 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Sicherheit in Hamburg - Das Konzept für G20; Londons Hochhäuser - Evakuierung als …

Videolänge:
15 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Brexit - ein Jahr danach - Leben in Großbritannien; Ramadan im Schulalltag - Wenn Kinder …

Videolänge:
23 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.
Noch 1 Tag

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: EU-Gipfel - Vom Brexit und Europas Zukunft; Abschied von Helmut Kohl - Trauerspiel in vielen …

Videolänge:
28 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Die Themen: Entschädigung für Dieselgate-Opfer? Wirbel um geleakten AfD-Chat Der Neue im Haus Saud

Videolänge:
9 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Rückkehr aus Nordkorea - Rätselhafter Tod eines US-Studenten; Erbitterter Kampf um Mossul - …

Videolänge:
27 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Eskalation im syrischen Luftraum - Moskau stoppt Absprachen; Auftakt der Brexit-Verhandlungen …

Videolänge:
27 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Feuersturm in Portugal - Viele nach schwerem Waldbrand; Erdrutschsieg in Frankreich - Macron …

Videolänge:
20 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Nur kleines Zeichen gegen Terrorismus - Muslimische Friedens-Demo in Köln; Kindersoldaten in …

Videolänge:
15 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Helmut Kohl - Zum Tod des Kanzlers der Einheit

Videolänge:
49 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Trump im Visier - Ermittlungen im Weißen Haus; Neue Griechenland-Hilfen - Fragen an Wolfgang …

Videolänge:
31 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Die Themen Brandkatastrophe in London Hochhaus in Flammen Whatsapp im Visier Innenminister wollen …

Videolänge:
30 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Königsmacher für May - Was will die nordirische Partei DUP?; Der türkische Gefangene - …

Videolänge:
31 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Macron en Marche - Frankreichs neue Volksvertreter; Föderaler Flickenteppich - Terrorabwehr …

Videolänge:
38 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Frankreich nach der Wahl - Durchmarsch von En Marche?; Katalonien vor der Wahl - …

Videolänge:
19 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Merkel in Mexiko - Rückendeckung für die Kanzlerin; Parteitag der Linken - Von roten Linien …

Videolänge:
14 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: In Unordnung - Großbritannien nach der Wahl; Im Süden - Trump-Anhänger in Tennessee; In Not - …

Videolänge:
28 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Politkrimi - Ex-FBI-Chef bezichtigt Trump der Lüge; Schicksalswahl - Briten wählen neues …

Videolänge:
29 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Terror in Teheran - IS bekennt sich zu Anschlägen; Großbritannien vor der Wahl - May in …

Videolänge:
30 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Wirbel um NSA-Dokument - Whistleblowerin angeklagt; Kampf gegen IS - Deutsche Awacs-Flieger …

Videolänge:
10 min
Datum:
"heute-journal": Sendungslogo.

Nachrichten | heute-journal -

Acht Minuten Terror: Wieder Anschlag in London Massenpanik: Hunderte Verletzte in Turin Benefizkonzert: …

Videolänge:
22 min
Datum:

Ganze Sendungen in Gebärdensprache

hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Ohne einander - Die letzten Tage der Groko; Ohne Waffen - Kolumbiens Guerilla gibt auf; Ohne …

Videolänge:
28 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Droht mehr Rentnern die Altersarmut - Ein Gespräch mit Bernd Raffelhüschen; Asymmetrische …

Videolänge:
28 min
Datum:
hjo-gebärdensprache
Noch 1 Tag

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: EU-Gipfel - Vom Brexit und Europas Zukunft; Abschied von Helmut Kohl - Trauerspiel in vielen …

Videolänge:
28 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Rückkehr aus Nordkorea - Rätselhafter Tod eines US-Studenten; Erbitterter Kampf um Mossul - …

Videolänge:
25 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Eskalation im syrischen Luftraum - Moskau stoppt Absprachen; Auftakt der Brexit-Verhandlungen …

Videolänge:
27 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Königsmacher für May - Was will die nordirische Partei DUP?; Der türkische Gefangene - …

Videolänge:
31 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Politkrimi - Ex-FBI-Chef bezichtigt Trump der Lüge; Schicksalswahl - Briten wählen neues …

Videolänge:
29 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Nach dem G7-Gipfel - Der Westen wird kleiner; Putin in Paris - Freundschaft auf dünnem Eis; …

Videolänge:
30 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den ThemenTraditions-Debatte: Bundeswehr im Dauerstress LKA-Skandal? Neue Ermittlungen im Fall Amri …

Videolänge:
29 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Russland-Affäre - Trump und die Geheimnisse; Konflikt im Jemen - Zwischen Krieg und Cholera; …

Videolänge:
28 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Wahlnachlese - Die Wahl in NRW und ihre Folgen; Antrittsbesuch - Le Président à Berlin; …

Videolänge:
29 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Geldsegen für den Staat - Politiker fordern Steuersenkungen; Die Bundeswehr und ihre …

Videolänge:
30 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Haftbefehl gegen weiteren Soldaten - Rechtes Netzwerk bei der Bundeswehr?; Machtwechsel in …

Videolänge:
30 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Präsident Macron - Was Frankreich und Europa erwartet; Schlappe in Kiel - Wundenlecken bei …

Videolänge:
29 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Terror-Verdacht - Oberleutnant als Flüchtling getarnt; 100 Tage Trump - Eine Bilanz für die …

Videolänge:
29 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Frankreich - Wohin steuert Macron?; Bayern - Seehofer bleibt länger; Deutschland - Die …

Videolänge:
29 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen Spielabsage: Explosionen am BVB-Bus Drohgebärde: Was treibt Kim Jong-un? Luther-Effekt: 500 …

Videolänge:
32 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Neue Strategie? Amerikas Außenpolitik ; Neues Leben - Von Kabul auf die deutsche Bühne; Neues …

Videolänge:
29 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Gasattacke in Syrien? - Schuldfrage noch ungeklärt; Nach Bombenanschlag - Spurensuche in …

Videolänge:
28 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Explosion - Tote und Verletzte in St.Petersburg; "Affenfelsen" - EU und UK streiten über …

Videolänge:
28 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Brexit-Day - Briten reichen Scheidung ein; Diesel-Affäre - Audi riskiert seinen Ruf; Goldener …

Videolänge:
30 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Mit den Themen: Türkische Spionage in Deutschland - Der Generalbundesanwalt ermittelt; Wer darf bleiben nach …

Videolänge:
30 min
Datum:
hjo-gebärdensprache

Nachrichten | heute-journal -

Viel diskutiert - Die Lehren aus der Saarlandwahl; Großer Andrang - Türkei-Referendum ist gestartet; „United …

Videolänge:
29 min
Datum:

Nachrichten

Panorama 07:01

Politik 06:33

Wirtschaft 06:16

Politik 06:01

Politik 05:55

Hintergrund 00:16

Panorama 23:54

Politik 23:21

U21-EM 22:56

Panorama 22:43

Wirtschaft 22:17

U21-EM 22:14

Politik 21:48

Panorama 21:15

U21-EM 20:58

U21-EM 20:50

U21-EM 20:50

Radsport 20:33

Motorrad 20:20

Politik 20:14

Fußball 19:51

Politik 19:43

Tennis 19:29

Panorama 19:17

Panorama 18:42

Erster Transport von Atommüll auf einem Fluss in Deutschland begonnen

Der umstrittene erste Transport von Atommüll auf einem Fluss in Deutschland hat unter erhöhtem Polizeischutz begonnen. Am Morgen legte am stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim in Baden-Württemberg ein Spezialschiff mit drei Castoren ab, wie der Energieversorger EnBW mitteilte. Die Behälter mit verbrauchten Brennelementen sind für ein Zwischenlager in Neckarwestheim bestimmt. Gegner haben Proteste angekündigt. EnBW plant insgesamt fünf Fahrten mit je drei Castoren. Damit bringt das Unternehmen insgesamt 342 ausgediente Brennelemente nach Neckarwestheim.

Republikaner vertagen Abstimmung über Aus von "Obamacare"

Unstimmigkeiten in den Reihen der Republikaner haben US-Präsident Donald Trump einen herben Rückschlag beschert. Der Chef der Republikaner im Senat, McConnell, sagte, in der Partei seien noch weitere Diskussionen nötig. Das Votum wird nun erst nach der Sitzungspause rund um den Unabhängigkeitstag am 4.Juli erwartet. Zuvor hatte sich keine Mehrheit für das Gesetz abgezeichnet. Der Entwurf sieht Einsparungen im Bundeshaushalt von 321 Milliarden Dollar im Zeitraum 2017 bis 2026 vor. Dadurch könnten bis zu 22 Millionen Menschen ihren Versicherungsschutz verlieren.

IWF korrigiert Wachstumsprognose für die USA nach unten

Der Internationale Währungsfonds hat seine Prognose für die US-Wirtschaft geschmälert und Zweifel an der Wirtschaftspolitik der Trump-Regierung geäußert. Der IWF erwartet für 2017 ein Wirtschaftswachstum um 2,1 Prozent, im April dieses Jahres war er noch von 2,3 Prozent ausgegangen. Als Grund nannte der IWF in seinem Bericht, dass Teile der Steuer-und Ausgabenpläne der Regierung unter US-Präsident Trump noch unsicher seien und keine Vermutungen aufgestellt werden sollten, welche Vorhaben den Kongress passieren würden und welche nicht.

Brasiliens Staatschef lehnt Rücktritt ab

Temer hat die Korruptionsvorwürfe gegen ihn zurückgewiesen und als Fiktion bezeichnet. "Ich habe nie an Planungen mitgewirkt, ein Verbrechen zu begehen", sagte der konservative Politiker in einer landesweit ausgestrahlten Rede im Fernsehen. "Ich sage euch, meine Freunde, ohne Sorge, einen Fehler zu machen: Diese Klage ist eine erfundene Geschichte." Temer wird beschuldigt, Schmiergeldzahlungen akzeptiert und im Gegenzug zugunsten des größten Fleischkonzerns der Welt, JBS, bei der Wettbewerbsbehörde interveniert zu haben.

Hubschrauber wirft Granaten auf Oberstes Gericht in Venezuela ab

In Venezuela hat nach Angaben von Präsident Nicolas Maduro ein Polizeihubschrauber einen "terroristischen Angriff" auf das Oberste Gericht des Landes verübt. Der Helikopter habe zwei Granaten über dem Gebäude des Gerichts in der Hauptstadt Caracas abgeworfen, sagte Maduro. In der Nähe liegt der Präsidentenpalast. In Venezuela gehen seit April beinahe täglich tausende Menschen auf die Straße, um den Rücktritt des sozialistischen Staatschefs zu fordern. Bei den Protesten wurden bislang 75 Menschen getötet.

"Millennium"-Schauspieler: Schwede Michael Nyqvist gestorben

Der aus den "Millennium"-Verfilmungen bekannte schwedische Schauspieler Michael Nyqvist ist am Dienstag im Alter von 56 Jahren gestorben. Das berichteten skandinavische Medien am Abend übereinstimmend unter Berufung auf die Familie. In den drei Verfilmungen der "Millennium"-Thriller aus der Feder von Stieg Larsson ("Verblendung", "Verdammnis", "Vergebung") hatte Nyqvist den Journalisten Mikael Blomqvist gespielt. In seiner Heimat war der Schwede auch als Theaterschauspieler bekannt.

Viele Werke aus Gurlitt-Fund ungeklärt

Über fünf Jahre nach der Entdeckung der spektakulären Kunstsammlung von Cornelius Gurlitt steht die Aufarbeitung der Herkunft der mehr 1.500 Werke noch vor Schwierigkeiten. "Wir müssen uns wahrscheinlich damit abfinden, dass bestimmte Provenienzen nie endgültig geklärt werden", so Kuratorin Lulinska. Erst bei einem Drittel der Gurlitt-Werke ist die Herkunft ermittelt. Rund vier Monate vor der Ausstellung von 250 Werken aus der teilweise mit NS-Raubkunstverdacht behafteten Sammlung stellte die Bundeskunsthalle Werke vor. Darunter ein Gemälde von Monet, Arbeiten von Maillol, Boucher und Dürer.

Oppermann fordert namentliche Abstimmung bei "Ehe für alle"

SPD-Fraktionschef Oppermann hat bei der Entscheidung über die Öffnung der Ehe für Homosexuelle eine namentliche Abstimmung im Bundestag gefordert. Die Wählerinnen und Wähler sollten wissen, wer dafür stehe, sagte er im ZDF "heute-journal". Dies sei für die Union ein Riesenproblem. Die SPD will die Gleichstellung homo- sexueller Paare gegen den Widerstand der Union noch in dieser Woche beschließen lassen. Damit reagiert sie auf Kanzlerin Merkels Kehrtwende in der Thematik. Sie hatte die Entscheidung kürzlich zur Gewissensfrage erklärt.

Spanien souverän ins Endspiel

Die deutsche U21 trifft am Freitag (20.45 Uhr/ZDF) im EM-Finale auf Spanien. Der große Turnierfavorit hat in Krakau sein Halbfinale gegen Italien überzeugend mit 3:1 (0:0) gewonnen. In einem Duell, das bis zur Pause ausgeglichen war, avancierte Jungstar Saul Niguez (Atletico Madrid) mit drei Toren innerhalb von 21 Minuten (53./65./74.) zum Matchwinner der am Ende deutlich überlegenen Spanier. Federico Bernardeschi hatte zum 1:1 ausgeglichen (62.). Nach Gelb-Rot für Roberto Gagliardini mussten die Italiener in der letzten halben Stunde mit neun Feldspielern auskommen.

Massive Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen und Behörden lahm

Sechs Wochen nach der globalen Attacke des Erpressungstrojaners "WannaCry" hat erneut ein Cyberangriff Dutzende Unternehmen und Behörden lahmgelegt. An der Ruine des Katastrophen-Atomkraftwerks Tschernobyl musste die Radioakvität nach dem Ausfall der Computer manuell gemessen werden. Besonders stark traf es insgesamt die Ukraine. Betroffen waren aber unter anderem auch der Lebensmittel-Riese Mondelez ("Milka", "Oreo"), der russische Ölkonzern Rosneft, die dänische Reederei Maersk und der Werberiese WPP. Cyberattacke: Angriffe auf Konzerne

Milliardenschäden durch Ladendiebe

Ladendiebe haben auch im vergangenen Jahr Milliardenschäden im deutschen Einzelhandel angerichtet. Mit rund 3,4 Milliarden Euro lagen diese auf dem Niveau des Vorjahres, heißt es in einer Studie des Kölner Forschungsinstituts EHI zu der am Dienstag stattfindenden Konferenz "Inventurdifferenzen und Sicherheit". Mit rund 2,26 Milliarden Euro entfiel demnach ein Großteil auf unehrliche Kunden. Waren im Wert von rund 820 Millionen Euro verschwanden zudem widerrechtlich in den Taschen von Mitarbeitern. Servicekräfte entwendeten Produkte im Wert von etwa 300 Millionen Euro. Ladendiebstahl immer organisierter

Stark fehlt wohl auch im Finale

Das U21-Team des DFB muss wahrscheinlich auch im EM-Finale auf Niklas Stark verzichten. Der Abwehrchef hatte sich vor dem Halbfinal-Sieg gegen England beim Aufwärmen verletzt und konnte nicht auflaufen. "Beim Kopfball hat ein Wirbel ein bisschen blockiert. Wir haben dann beschlossen, dass wir nicht auf Teufel komm raus alles versuchen und so vielleicht die Chance haben, ihn zum Finale fitzukriegen", sagte DFB- Trainer Stefan Kuntz nach der Partie. Die deutsche U21 hatte gegen England mit 4:3 im Elfmeterschießen gewonnen. Gegner im Endspiel am Freitag (20.45 Uhr/ZDF) ist Spanien.

Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die große Koalition hat sich auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses Internet (WLAN) in Cafes und Hotels. Vertreter von Union und SPD haben dem Entwurf des Dritten Gesetzes zur Änderung des Telemediengesetzes zugestimmt und sich auf eine Klarstellung verständigt, erklärten die Verhandlungspartner. In dem veränderten Gesetz sollen Betreiber eines öffentlichen WLAN-Hotspots künftig weitgehend von der Kostentragungspflicht, befreit werden. Die Abschaffung der Störerhaftung hatte mehr als ein Jahr gedauert.

Über 8.000 Migranten aus Mittelmeer gerettet

Seit dem Wochenende haben Rettungskräfte auf dem Mittelmeer über 8.000 Menschen gerettet. Alleine in der Nacht zum Dienstag hätten 5.000 Geflüchtete in 18 Schlauchbooten versucht italienisches Festland zu erreichen. Wie die Küstenwache mitteilte, seien sie dabei in ein Unwetter geraten. In Italien sind nach Angaben des Innenministeriums seit Anfang des Jahres mehr als 73.000 Flüchtlinge angekommen. Die Regierung sieht sich am Limit und drängt immer wieder andere EU-Länder zur Solidarität und wünscht sich mehr Unterstützung.

Stimmen: "Einfach nicht nachgedacht"

Stefan Kuntz (U21-Nationaltrainer): "Ich bin so stolz auf die Mannschaft, was die heute geleistet hat. Sie hat das überragend gemacht." Julian Pollersbeck (Torwart der deutschen U21): "Ich find so was geil. Deswegen spielen wir Fußball, deswegen lieben wir Fußball. Ich habe einfach nicht nachgedacht, wie fast immer." Joachim Löw (Bundestrainer): "Super, Jungs, was für eine Spannung, wir hatten einen tollen Abend hier in Sotschi, wo wir alle gemeinsam das Spiel verfolgt und Euch die Daumen gedrückt haben."

DFB-Team zittert sich ins Finale

Die U21-Junioren des DFB stehen im EM-Endspiel. Die Mannschaft von Stefan Kuntz besiegte in einem hochklassigen und dramatischen Halbfinale England mit 4:3 (2:2,2:2,1:1) im Elfmeterschießen und zog nach 1982 und 2009 zum dritten Mal ins Endspiel ein. Gegner in Krakau ist am Freitag (20.45 Uhr/ZDF live) Spanien, das Italien 3:1 besiegte. Zum umjubelten Helden wurde Torwart Julian Pollersbeck, der die Elfmeter von Tammy Abraham und Nathan Redmond hielt. Die DFB-Junioren starteten nervös, verdienten sich aber dank einer deutlichen Leistungssteigerung und am Ende deutlicher Überlegenheit den Sieg.

DFB-Team zittert sich ins Finale

Die U21-Junioren des DFB stehen im EM-Endspiel. Die Mannschaft von Stefan Kuntz besiegte in einem hochklassigen und dramatischen Halbfinale England mit 4:3 (2:2,2:2,1:1) im Elfmeterschießen und zog nach 1982 und 2009 zum dritten Mal ins Endspiel ein. Gegner in Krakau ist am Freitag (20.45 Uhr/ZDF live) Spanien, das Italien 3:1 besiegte. Zum umjubelten Helden wurde Torwart Julian Pollersbeck, der die Elfmeter von Tammy Abraham und Nathan Redmond hielt. Die DFB-Junioren starteten nervös, verdienten sich aber dank einer deutlichen Leistungssteigerung und am Ende deutlicher Überlegenheit den Sieg.

Trek-Fahrer Cardoso gedopt

Der US-Radrennstall Trek-Segafredo um den deutschen Klassiker-Spezialisten John Degenkolb wird kurz vor dem Start der Tour de France am Samstag in Düsseldorf von einem Dopingfall erschüttert. Der 32 Jahre alte Portugiese Andre Cardoso sei positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet und umgehend suspendiert worden, teilte der Rennstall mit. Zum neunköpfigen Tour-Aufgebot des Teams Trek-Segafredo gehört neben John Degenkolb auch der zweimalige Tour-de- France-Sieger Alberto Contador aus Spanien.

Max Biaggi aus Klinik entlassen

Max Biaggi ist 18 Tage nach seinem schweren Sturz auf der Rennstrecke Sagittario aus dem römischen Krankenhaus San Camillo entlassen worden. Der sechsmalige italienische Motorrad-Weltmeister hatte sich am 9. Juni beim Training mehrere Rippenbrüche zugezogen und musste sich zwei Operationen unterziehen. Der Römer der am Montag 46 Jahre alt geworden war, hatte von 1994 bis 1997 die WM in der 250ccm-Klasse gewonnen, 2010 und 2012 holte Biaggi den Titel in der Superbike-Weltmeisterschaft.

Moskau: Keine Chemiewaffen-Hinweise

Russland hat nach eigenen Angaben keine Hinweise auf einen bevorstehenden Chemiewaffen-Einsatz der syrischen Regierung. "Hätten die Kollegen vom Geheimdienst und dem Verteidigungsministerium diese Information, würden sie diese Befürchtungen mitteilen", sagte Kremlsprecher Peskow. Russland ist einer der engsten Verbündeten des syrischen Präsidenten Assad. Zuvor hatte das Weiße Haus mitgeteilt, dass es über derartige Informationen verfüge. Sollte es zu dem Einsatz von Chemiewaffen kommen, würde dies wahrscheinlich einen "Massenmord an Zivilisten" bedeuten, meldete Washington.

Russland und Blatter kaum belastet

Die FIFA hat den Garcia-Bericht veröffentlicht, den klaren Beweis für eine gezielte Einflussnahme auf die WM-Abstimmung im Dezember 2010 konnte der frühere FIFA-Chefermittler Michael Garcia aber nicht erbringen. Klar wird jedoch, dass deutlich mehr anrüchiges Material gegen Katar als gegen Russland zusammengetragen wurde. Garcia kommt zu dem Schluss, dass sich vor allem FIFA-Wahlmänner nicht an die Regeln hielten. Keine gravierenden Vorhaltungen werden Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter gemacht. Auch der WM-Bewerbung Russlands konnten praktisch keine gravierenden Verstöße nachgewiesen werden.

AfD gegen "Ehe für alle"

Die AfD spricht sich weiterhin gegen eine Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare aus. AfD-Vorsitzende Petry sieht darin einen großen Vorteil ihrer Partei. Sie sei Angela Merkels Kurswechsel bei dem Thema fast schon dankbar, verschaffe dieser der AfD doch ein Alleinstellungsmerkmal in der deutschen Parteienlandschaft. Auch die lesbische AfD-Spitzenkandidation Alice Weidel spreche sich gegen die "Ehe für alle" aus. "Das Institut der Ehe sei verfassungsrechtlich geschützt, erklärte sie. "Anders als Frau Merkel kenne ich das Programm meiner eigenen Partei", fügte sie hinzu.

Zverev und Barthel in Warteschleife

Beim Tennisturnier im englischen Eastbourne hat der dauerhafte Regen am Dienstag für einen Spielabbruch gesorgt. Bei der Damen-und Herrenkonkurrentz waren die Zweitrunden-Partien von Mischa Zverev und Mona Barthel für mehrere Stunden unterbrochen worden, ehe sie am Abend gänzlich abgesagt wurden. Zverev liegt gegen Ryan Harrison (USA) im ersten Satz 1:2 zurück, Barthel führt im ersten Durchgang gegen die Russin Swetlana Kusnezowa mit 2:1. Angelique Kerber sollte eigentlich gegen Krystina Pliskova (Tschechien) spielen, kam aber gar nicht mehr zum Einsatz.

Party-Exzess: Berliner Polizisten vor G-20 Einsatz zurückgeschickt

Zahlreiche Berliner Polizisten, die zum bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg waren, wurden nach mehreren Verfehlungen in ihrer Unterkunft von der Hamburger Polizei wieder zurückgeschickt. Polizeisprecher Thomas Neuendorf sprach von übermäßigem Alkoholkonsum, öffentlichem Urinieren und Geschlechtsverkehr in der Öffentlichkeit. Eine Polizistin soll im Bademantel mit einer Dienstwaffe herumgefuchtelt haben. Die Polizei habe Stellungnahmen angefordert und werde über Konsequenzen entscheiden. Neuendorf bezeichnete das Verhalten als "einfach nur peinlich". G20-Polizisten nach Hause geschickt

Hochhaus in Wuppertal wird wegen Londoner Inferno geräumt

Zwei Wochen nach dem verheerenden Londoner Hochhausbrand mit mindestens 79 Toten wird in Wuppertal ein Hochhaus geräumt. Wegen einer Fassadendämmung, die dem Londoner Grenfell Tower ähnele, habe man sich kurzfristig zu dieser Vorsichtsmaßnahme entschlossen, sagte eine Sprecherin der Stadt am Dienstag. Die Bewohner sollen in ihre Wohnungen zurückkehren können, sobald die Fassadendämmung entfernt ist. Für die Betroffenen stünden Ersatzwohnungen bereit. Die Polizei hatte das Haus am Dienstag bereits abgesperrt, Busse standen bereit.

Backstage

Exklusiv

Nachrichten | heute-journal - Ein Tag im heute journal

Wie entsteht das heute journal? Wie lassen sich 24 Stunden Weltgeschehen in 30 Minuten zusammenfassen? Ein Blick hinter die Kulissen von Deutschlands erfolgreichstem News-Magazin.

Videolänge:
17 min
Datum:

Die Moderatoren

  • Lebenslauf

  • Lebenslauf

  • Lebenslauf

  • Co-Moderatorin

  • Co-Moderator

  • Co-Moderatorin

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet