Sie sind hier:

Berichterstattung im ZDF - Fragen und Antworten

Datum:

Ist das ZDF "Staatsfernsehen"? Wer bestimmt die Themenreihenfolge im heute journal? Und: Dürfen Moderatoren eine Meinung haben? Hier finden Sie Antworten zur ZDF-Berichterstattung.

Virtuelles Nachrichtenstudio
Virtuelles Nachrichtenstudio Quelle: dpa

Wo uns Verschwörungstheorien und Manipulationsvorwürfe begegnen, da wollen wir mit Transparenz und Offenheit reagieren. Wir möchten unsere Arbeitsweise erklären, noch deutlicher machen, wie der Nachrichten- und Sendungsbetrieb im ZDF funktioniert.
Ist das ZDF "Staatsfernsehen"? Wer bestimmt die Reihenfolge der Themen im heute journal? Und: Dürfen Moderatoren eine Meinung haben? Da Fragen wie diese immer wieder die Redaktionen des ZDF erreichen, möchten wir gerne Antworten liefern.
In einem ausführlichen Fragen-und-Antworten-Katalog erläutern wir Grundsätze unserer Arbeit, redaktionelle Entscheidungsprozesse und Hintergründe zu Aufsichtsgremien.
Das ZDF hat als öffentlich-rechtlicher Sender eine besondere Verpflichtung gegenüber seinem Publikum. Wir wissen, wie wichtig die Berichterstattung in unseren Nachrichtensendungen, Magazinen oder Dokumentationen für den Zusammenhalt der Gesellschaft ist. Wir verstehen den Fragen-und-Antworten-Katalog genau wie die "Korrekturen"-Rubrik und unsere Experten-Liste als Beitrag zur Offenheit gegenüber dem Beitragszahler.

Peter Frey, Chefredakteur des ZDF

Aufsicht und Grundsätze

Redaktionelle Entscheidungsprozesse

Moderatoren und Redakteure

Berichterstattung

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.