Generalinspekteur: Panzer-Lieferungen an Ukraine bis März

    Generalinspekteur der Bundeswehr:Zorn: Panzer-Lieferungen an Ukraine bis März

    |

    Eberhard Zorn, Generalinspekteur der Bundeswehr, hat eine Lieferung zugesagter Panzer an die Ukraine "noch im März" in Aussicht gestellt. Darunter auch Munition.

    Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, beantwortet Fragen für das Format Nachgefragt im BMVg in Berlin, am 17.05.2022.
    Eberhard Zorn, Generalinspekteur der Bundeswehr
    Quelle: Bundeswehr/Jana Neumann

    Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, erwartet, dass die von Deutschland zugesagten Schützen- und Kampfpanzer bereits im kommenden Monat in der Ukraine sein werden.

    Ich gehe davon aus, dass unsere Leoparden und Marder noch im März in der Ukraine zum Einsatz kommen.

    Eberhard Zorn, Generalinspekteur der Bundeswehr

    Mitgeliefert würden dabei auch Ersatzteilpakete und die nötige Munition. "Wenn wir uns entscheiden, ein Waffensystem zu liefern, dann machen wir es auch nachhaltig", schrieb Zorn.

    Deutschland gibt 14 moderne Leopard-2-Panzer ab

    Deutschland hatte Anfang Januar nach langem Zögern 40 Schützenpanzer vom Typ Marder zugesagt. Sie kommen aus Industriebeständen. Ende Januar kündigte die Bundesregierung dann an, auch 14 moderne Leopard-2-Kampfpanzer der Bundeswehr abzugeben.
    Eberhard Zorn auf Twitter
    Ein Klick für den Datenschutz
    Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Meine News“ jederzeit widerrufen.
    Datenschutzeinstellungen anpassen
    Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) musste aber inzwischen einräumen, dass eine dabei geplante Allianz mit Partnerländern zur Bereitstellung eines Bataillons mit insgesamt 31 Leopard-2-Panzern bisher nicht zustande kam.
    Nur Portugal sagte bisher drei weitere Panzer dafür zu. Polen will ein weiteres Bataillon mit Leopard-2-Panzern eines älteren Typs liefern.
    Aktuelle Meldungen zu Russlands Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Liveblog:

    Russland greift die Ukraine an
    :Aktuelles zum Krieg in der Ukraine

    Seit Februar 2022 führt Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Kiew hat eine Gegenoffensive gestartet, die Kämpfe dauern an. News und Hintergründe im Ticker.
    Ukrainische Soldaten üben an einem Panzer während einer militärischen Ausbildung, aufgenommen am 06.12.2023
    Liveblog
    Quelle: AFP

    Aktuelle Nachrichten zur Ukraine