Fußball-Bundesliga: Bayern siegt und bleibt Tabellenführer

    6:0-Erfolg über Schalke 04:FC Bayern siegt und bleibt Tabellenführer

    |

    Der FC Bayern München bleibt auch nach dem 32. Spieltag Spitzenreiter der Bundesliga. Das Team von Thomas Tuchel bezwang den FC Schalke 04 souverän und deutlich mit 6:0.

    13.05.2023, Bayern, München: Fußball: Bundesliga, Bayern München - FC Schalke 04, 32. Spieltag, Allianz Arena. Münchens Serge Gnabry (l) jubelt nach seinem Tor zum 4:0 mit Münchens Joshua Kimmich (2.v.l), Münchens Ryan Gravenberch (2.v.r) und Münchens Joao Cancelo (r).
    6:0: Bayern München zeigt Schalke 04 die Grenzen auf.
    Quelle: dpa

    Der FC Bayern hat mit einem deutlichen Sieg über Schalke 04 die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga behauptet. Das Team von Trainer Thomas Tuchel bezwang die Königsblauen aus Gelsenkirchen souverän mit 6:0.
    Am Abend gewann Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach. Der BVB bleibt weiter mit einem Punkt Rückstand auf die Bayern Zweiter.

    Restprogramm: Kampf um Titel und Europapokal-Plätze










    Die Tore für die Münchner erzielten Thomas Müller in der 21. Minute, Joshua Kimmich per Elfmeter in der 29. Minute, zwei Mal Serge Gnabry (50./65.) und Mathys Tel (80.). Noussair Mazraoui setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt zum 6:0.

    Tuchel bringt Müller von Anfang an

    Spielt Müller, spielt er nicht? Diese Frage und die damit verbundene Diskussion um die Zukunft des Ur-Bayern beschäftigt München seit Wochen. Trainer Thomas Tuchel entschied sich diesmal neben Leroy Sane auch für den Routinier in der Startelf.
    Tatsächlich wollte Tuchel mit dem Verzicht auf einen zweiten Sechser neben Kimmich "einen Tick offensiver" spielen lassen und eine "bessere Besetzung im Strafraum" erreichen. Das klappte gut. Die Bayern um den brandgefährlichen Neuner Gnabry, der viele Bälle tief im Mittelfeld empfing, kamen schnell zu einer ganzen Reihe von Gelegenheiten.
    Schalke chancenlos gegen Bayern:
    Der FC Bayern hat die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga souverän verteidigt. Gegen den überforderten FC Schalke 04 hieß es am Ende 6:0 für die Münchner.15.05.2023 | 9:30 min
    Die beste vergab Kingsley Coman nach einem Alleingang von Müller - Sepp van den Bergh klärte vor der Linie (10.). Die Führung leitete Müller selbst ein. Seine Hereingabe klärte Alex Kral zu zögerlich, Sane legte zurück auf Müller, der überlegt in die lange Ecke einschob.

    Schalke muss leiden wie von Trainer Reis angekündigt

    "Wir müssen bereit sein, zu leiden", hatte Schalke-Coach Thomas Reis vor der Partie betont. Und es kam bald noch schlimmer für S04: Nach einem Schlag von Cedric Brunner ins Gesicht von Jamal Musiala meldete sich der Videoassistent; Kimmich verwandelte den fälligen Elfer sicher.
    Schalke, das neben Abwehrchef Moritz Jenz kurzfristig auch auf Henning Matriciani verzichten musste, wollte laut Reis trotz aller Vorsicht "mutig sein", doch die Hausherren erstickten die meisten Vorstöße der Gäste im Keim.

    Restprogramm: Kampf um den Klassenerhalt






    Gnabry trifft doppelt

    Gnabry (44.) hatte per Kopf noch vor der Pause die Gelegenheit zum 3:0. Seine nächste nutzte er kurz nach dem Seitenwechsel auf Zuspiel von Joao Cancelo mit dem linken Fuß. Nach einer guten Stunde änderte Tuchel die Statik, als er mit Ryan Gravenberch für Kingsley Coman einen Kimmich-Partner brachte.
    An der offensiven Wucht änderte dies nichts. Gnabry erzielte bei einem Konter seinen vierten Treffer in den jüngsten drei Ligaspielen. Kurz darauf wurde der Nationalspieler unter Applaus ausgewechselt.

    Bundesliga im Liveticker
    :Der 22. Spieltag im Überblick

    So läuft der Spieltag in der Fußball-Bundesliga: Ob Spielplan, Konferenz-Liveticker oder Tabelle - jetzt Bundesliga-Ergebnisse aktuell verfolgen.
    Offizieller Spielball der Bundesliga 2023/24
    Quelle: dpa, SID

    Mehr Fußball

    Bundesliga - 22. Spieltag

    2. Bundesliga - Highlights

    Bundesliga-Duelle

    Champions League - Highlights