Champions League: Bayern-Frauen im Viertelfinale

    Champions League:Bayern-Frauen im Viertelfinale

    |

    Bayern Münchens Fußball-Frauen haben in der Champions League vorzeitig das Viertelfinale erreicht. Sie gewannen beim FC Rosengard 4:0 und profitierten von Benficas Niederlage.

    Frauen-Champions-League, FC Rosengard - Bayern München: Bayern-Spielerinnen bejubeln das Tor zum 1:0 von Tainara De Souza Da Silva.
    Bayern-Spielerinnen bejubeln das Tor zum 1:0 von Tainara De Souza Da Silva.
    Quelle: Johan Nilsson/TT News Agency via REUTERS

    Die Fußballerinnen des FC Bayern stehen im Champions-League-Viertelfinale. Nach ihrem 4:0-Sieg beim FC Rosengard am vorletzten Spieltag der Gruppenphase war den Münchnerinnen mit Benficas Niederlage gegen den FC Barcelona (2:6) Platz zwei sicher.

    Tainara eröffnet Torreigen

    In Malmö bemühten sich die Münchnerinnen bei minus sechs Grad auf dem unangenehmen Kunstrasen um die Spielkontrolle. Nach mehreren guten Gelegenheiten traf die Brasilianerin Tainara nach einer Ecke (38. Minute) zum 1:0.
    Rosengard setzte nur vereinzelt Akzente. So legte Sydney Lohmann für die Münchnerinnen nach (66.). Georgia Stanway (73.) und Julia Landenberger (90.+1) machten den klaren Sieg perfekt.

    Bayern noch ohne Champions-League-Titel

    In der vergangenen Saison waren die Bayern-Frauen im Viertelfinale an Paris Saint-Germain gescheitert, zuvor im Halbfinale am FC Chelsea. Die Bayern konnten noch nie den Titel in der Königsklasse holen.
    Ein Sport, zwei Welten: Wir begleiten den Frauen-Bundesligisten SGS Essen und den Bezirksligisten des BVB eine Saison lang.13.11.2022 | 28:52 min
    Quelle: SID
    Thema

    Mehr Fußball

    Bundesliga der Frauen - Highlights