nachgehakt

Leere Flüchtlingsheime

Frontal 21 berichtete über ungenutzte Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland. Behörden haben heute leerstehende Gebäude mit Verträgen bis zu 25 Jahren angemietet. Die Leerstandsquote beträgt bei den Landesunterkünften bundesweit fast 50 Prozent.

Frontal 21-Beitrag vom 9. Mai 2017

Politik | Frontal 21 - Leere Flüchtlingsheime

Millionenschwere Fehlplanung

Videolänge:
8 min
Datum:

Ein Beispiel ist der Essener Bürotrakt "Opti-Park", den das Land Nordrhein-Westfalen für zwölf Jahre bis 2026 gemietet hatte. Für den Steuerzahler drohte ein Verlust von insgesamt 25 Millionen Euro. Jetzt hat sich das Land nach nur dreijähriger Mietdauer mit dem Vermieter auf eine vorzeitige Kündigung des Mietvertrages geeinigt. Der Hauseigentümer erhält dafür eine Entschädigung in Höhe von 16 Millionen Euro und kann das Gebäude nun wieder neu vermieten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet