Vorgekocht und aufgewärmt

Restaurant-Essen aus der Plastiktüte

Politik | Frontal 21 - Vorgekocht und aufgewärmt

Tüte aufreißen, aufwärmen, fertig - so kommt in mittlerweile vielen Restaurants das Essen auf den Tisch. Statt frisch zubereiteter Speisen wird vorgefertigte Ware aus Industrieproduktion, sogenanntes Convenience-Food, serviert.

Beitragslänge:
8 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.05.2018, 21:00

Salat aus dem Eimer, Bratkartoffeln aus der Tüte, Sauce hollandaise aus dem Karton oder paniertes Schnitzel aus der Tiefkühltruhe. Experten schätzen, dass bereits etwa 80 Prozent aller Restaurants solche halbfertigen oder fertigen Produkte verwenden - Zusatzstoffe inklusive. Der Gast soll davon nichts mitbekommen. Und so werden häufig auch Produkte ohne deklarierungspflichtige Zusatzstoffe verwendet.

Frontal 21 machte eine Stichprobe: Wie ehrlich gehen Restaurants mit Convenience-Food um?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.