Sie sind hier:

Piloten im Blindflug

Tödlicher Softwarefehler bei Boeing

von Armin Coerper und Beate Frenkel

Innerhalb weniger Monate stürzen zwei Verkehrsflugzeuge des Typs Boeing 737 Max 8 ab. Insgesamt 346 Menschen sterben. Der Vorwurf an den Hersteller: Die Piloten waren in einer kritischen Situation überfordert.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.03.2020

Die Piloten sollen nicht ausreichend mit Neuerungen in der Software vertraut gewesen sein. Der Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt vermutet als eine der möglichen Ursachen Zeitdruck beim Zulassungsverfahren, um das modernisierte Modell schnell auf den Markt bringen zu können. Da habe jemand bei der Flugaufsichtsbehörde FAA nicht aufgepasst und bei Boeing nicht richtig hingeschaut, um wirklich zu erkennen, wie gravierend sich diese Softwareänderung auswirkte.

Ähnliche Themen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.