Sie sind hier:

Der Kommissar und die Eifersucht

Ein vierjähriger Junge verschwindet spurlos abends vom Spielplatz in einer Hochhaussiedlung. Erste Ermittlungen laufen ins Leere. Dem Ermittler Martin Brühl läuft die Zeit davon.

Videolänge:
89 min
Altersbeschränkung:
FSK 12
Datum:
16.05.2022
:
UT - AD
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.05.2023

Inhalt

Sie wissen: Je länger die Suche dauert, desto geringer die Aussicht auf Erfolg. Martin Brühl kümmert sich um die aufgelöste Mutter Dina Ritter. Sie hatte ihren Sohn nur kurz aus den Augen gelassen.

Die Ermittlungen nehmen eine jähe Wendung, als Dinas älterer Bruder Tobias Ritter am Tatort erscheint. Entschuldigend erklärt er den überraschten Kollegen: Benjamin existiere nicht, Benjamin sei eine Einbildung. Alles spricht dafür, dass die vermeintliche Mutter Dina mit einem Trauma zu kämpfen hat, das lange zurückliegt, ihren Blick auf die Wirklichkeit aber noch heute trübt. Die Geschichte scheint klar, der Fall soll zu den Akten gelegt werden.

Doch Kommissar Brühl lässt die Angelegenheit nicht los. Er ermittelt auf eigene Faust und stellt überrascht fest: Benjamin existiert. Nur anders als in Dinas Kopf.

Darsteller

  • Martin Brühl - Roeland Wiesnekker
  • Susanne Koch - Meike Droste
  • Dina Ritter - Stephanie Amarell
  • Tobias Ritter - Jacob Matschenz
  • Holger Sachtleben - Wanja Mues
  • Imke Sachtleben - Stefanie Stappenbeck
  • Eli Wiesner - Marc Ben Puch
  • Frauke Buhr - Sara Fazilat
  • Mattuschek - Michael Schenk
  • Emil - Yvon Sable Moltzen
  • und andere -

Stab

  • Regie - Andreas Senn
  • Autor - Christoph Darnstädt
  • Kamera - Michal Grabowski
  • Schnitt - Achim Seidel
  • Musik - Florian Tessloff

Weitere Krimis

Der Kommissar und das Meer

Der Kommissar und das Meer

Kommissar Robert Anders ermittelt mit einem internationalen Team auf der schwedischen Insel Gotland. Mari Jungstedt lieferte die Ideen für die spannende Kriminalreihe.

Ein starkes Team

Ein starkes Team

Das Team um Kommissar Otto Garber (Florian Martens) und seine Kollegin Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) löst Berlins Kriminalfälle mit viel Humor. Dabei halten sie zusammen wie Pech und Schwefel.

Herr und Frau Bulle

Herr und Frau Bulle

Eine Kommissarin mit Beziehungen zur Unterwelt löst Mordfälle mit einem peniblen Fallanalytiker. Da die beiden verheiratet sind, ist es nicht einfach, wenn ihre Denkweisen in dieser Reihe kollidieren.

Helen Dorn

Helen Dorn

Selbstbewusst, aber wortkarg löst die Außenseiterin Kommissarin Helen Dorn (Anna Loos) ihre Fälle. Sie ermittelt mit ausgeprägter kriminalistischer Intuition, Scharfsinn und extremer Beharrlichkeit. 

Das Quartett

Das Quartett 

Krimireihe mit Anja Kling als Hauptkommissarin Maike Riem, die mit ihrem Team Leipzigs spannendste Fälle löst. Dabei arbeiten sie auf Augenhöhe zusammen - absolut professionell und ohne Rangeleien.

Friesland

Friesland

Dorfpolizist Henk Cassens und seine ehrgeizige Kollegin könnten nicht unterschiedlicher sein - gegen ihren cholerischen Chef halten sie allerdings zusammen. Krimireihe mit Maxim Mehmet und Sophie Dal.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.