Sie sind hier:

Lotta & die frohe Zukunft

"Lotta & die frohe Zukunft" - Lotta (Josefine Preuß, rechts) hält ihre Tochter Lilo (Rosa Lola Dargies, links) auf dem Arm.

Lotta steht an einem Scheidepunkt im Leben: Sie will Medizin studieren und auf eigenen Beinen stehen. Als alleinerziehende Mutter einer Tochter ist das gar nicht so leicht.

Datum:
20.06.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Die Handlung

Nachdem Lotta bislang meist ihren Dickkopf durchsetzen konnte, muss sie nun lernen, sich zu arrangieren: mit dem strengen Studium, mit jüngeren Kommilitoninnen und ihren WG-Mitbewohnern. Und nicht nur das - sie hat sich verliebt. Und das passt ihr ganz und gar nicht.

Der Jungmediziner und Frauenschwarm David Bülow läuft Lotta überall in der Fakultät über den Weg. Anfängliche Gleichgültigkeit und Irritation weichen bald interessierter Neugier, als Lotta hinter die Fassade von David blickt. David hingegen, der Erfolg bei Frauen gewohnt ist, bemüht sich fast hilflos um Lotta, die so gar nicht auf ihn anspringen will. Dann stellt sich heraus, dass er der Sohn der Dekanin ist. Aber was will Lotta eigentlich mit David?

Wichtig sind erst einmal das Studium und die Versorgung ihrer zweijährigen Tochter Lilo, die sie in der Kita der Uni unterbringen kann. Dabei sieht Lotta nicht, dass auch Lilo mit der neuen Situation nicht richtig klarkommt.

Beim erforderlichen Praktikum in der Universitätsklinik trifft Lotta auf die 16-jährige Peggy, die an Mukoviszidose erkrankt ist und auf eine Lungentransplantation wartet. Peggy hat sich erst kürzlich von ihrem Freund Ben getrennt, weil sie nicht möchte, dass er sich an eine Todkranke bindet. Überhaupt hat Peggy ihren Lebenswillen verloren, sie lässt sich sogar von der Transplantationsliste streichen.

Lotta versucht nun, das erdrückende Medizinstudium anzugehen, Lilos rätselhaftes Verhalten in der Kita zu ergründen und sowohl Peggy als auch Ben wieder auf die Spur zu bekommen. Außerdem muss sie sich klar darüber werden, was sie von David will - der angesichts ihrer widersprüchlichen Signale frustriert zu einem langen Studienaufenthalt nach Indien aufbrechen will.

Darsteller

  • Lotta Brinkhammer - Josefine Preuß
  • David Bülow - Hanno Koffler
  • Oberarzt Gruber - Oliver Stokowski
  • Meinolf Brinkhammer - Frank Röth
  • Sebastian Brinkhammer - Bernhard Piesk
  • Schwester Klenze - Katy Karrenbauer
  • Mona - Carol Schuler
  • Peggy - Ruby O. Fee
  • Ramu - Tedros Teclebrhan
  • Katharina Bornemann - Fanny Stavjanik
  • Jenny - Fine Belger
  • Lilo - Rosa Lola Dargies
  • Peggys Mutter - Susanne Hoss
  • Dane - Nora Huetz
  • u. a. -

Stab

  • Regie - Gero Weinreuter
  • Drehbuch - Sebastian Orlac

Das könnte Ihnen auch gefallen

Loving her

Loving Her

Junge lesbische Frau erlebt die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Drama-Serie nach dem niederländischen Original "Anne+" mit Banafshe Hourmazdi als "Hanna".

Serien
WIR

WIR

Dramaserie: Eine Gruppe von Freund*innen in den 30ern zieht Bilanz und stellt sich die großen Fragen des Lebens: Ist eine Familie zu gründen und ein Haus zu haben wirklich das große Ziel?

Serien
Doktor Ballouz

Doktor Ballouz

Dr. Ballouz (Merab Ninidze) ist in dieser Arztserie der ungewöhnliche Chefarzt einer kleinen Klinik in der Uckermark. Mit seinem Team kämpft er für die Patienten und gegen seine Vergangenheit.

Serien
Ella Schön

Ella Schön

Asperger-Autistin (Annette Frier) trifft Freigeist (Julia Richter): Es ist die Geschichte zweier ungleicher Frauen, die das Leben der Fischländer auf ihre ganz eigene Art aufmischen. (Dramedy)

Serien
Lena Lorenz

Lena Lorenz

Hebamme Lena setzt sich in dem modernen Heimatformat stets authentisch für ihre Patientinnen und ihre chaotische Familie ein. Bei diesem Balanceakt vergisst sie sich manchmal schlicht selbst.

Serien
Herzkino Frühling

Frühling

Im bayerischen Dorf Frühling kennt sie jeder: Dorfhelferin Katja Baumann (Simone Thomalla). Ob Kühe melken oder eine verzweifelte Hand halten ... Katja ist immer zur Stelle. (Familienserie)

Serien
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.