Über Land

Skurrile Fälle in der Provinz

Ein eigensinniger Richter verhandelt mit Hilfe einer ehemals kleinkriminellen Taxifahrerin ungewöhnliche Fälle in der bayerischen Provinz. Das ungleiche Gespann bekommt es dabei mit merkwürdigen Begebenheiten und verschrobenen, liebenswerten Figuren zu tun. Das ZDF zeigt drei Folgen der unterhaltsamen Heimatgeschichten ab dem 31. Dezember.

Max Althammer (Franz Xaver Kroetz) lehnt an Frieda Mirkos (Maria Simon) Auto.
Ungleiches Gespann: Richter Max Althammer (Franz Xaver Kroetz) und seine Fahrerin Frieda (Maria Simon). Quelle: ZDF/Guenther Reisp

Worum geht's?

An den bayerischen Amtsgerichten herrscht Richtermangel - und so wird der pensionierte, verschrobene Richter Max Althammer gebeten, sich der Flut liegengebliebener Fälle anzunehmen. Althammer engagiert die ehemals kleinkriminelle Taxifahrerin Frieda Mirko, um zu den abgelegenen Gerichtssälen in der bayerischen Provinz zu gelangen und die dortigen Fälle zu verhandeln. Althammer findet dabei immer wieder Wege, das Gesetz kreativ auszulegen – streng im Sinne der Gerechtigkeit, versteht sich.

Suzanne von Borsody spielt Gerichtspräsidentin Dr. Bettina Schack
Suzanne von Borsody spielt Gerichtspräsidentin Dr. Bettina Schack Quelle: ZDF/Guenther Reisp

Max und Frieda sind alte Bekannte nach einer Begegnung im Gerichtssaal, Max auf dem Richterstuhl, Frieda auf der Anklagebank - wegen Diebstahls. Die rebellische junge Frau hat in ihrer Vergangenheit als Punk in Ostberlin gelebt und kam nach der Wende nach München. Dort drehte sie das ein oder andere krumme Ding und hatte Glück, im Richtersaal auf Max zu treffen.

Inzwischen finanziert sich Frieda ihr Leben auf ehrliche Art: Taxifahrten im schwarzen Oldtimer. Und da Max seit einem etwas unschönen Vorfall am Blaulichtball keinen Führerschein mehr besitzt, lässt er sich kurzerhand von Frieda durch Bayern kutschieren. Es geht um vermietete Kühe und Hühner, selbst ernannte Tierschützer, ehrliche Diebe, zerstörungswütige Landwirte - und immer ist es die Teamarbeit von Max und Frieda, die zu einer bisweilen unkonventionellen Urteilsfindung führt.

Dass Max mit dieser eigenen Art der Rechtssprechung immer wieder bei seinen Vorgesetzten aneckt, stört ihn eigentlich nicht weiter - wenn nicht ausgerechnet Gerichtspräsidentin Dr. Bettina Schack seine Verflossene wäre ...

Darsteller

  • Max Althammer - Franz Xaver Kroetz
  • Frieda Mirko - Maria Simon
  • Dr. Bettina Schack Suzanne von Borsody

Stab

  • Buch - Franz X. Bogner
  • Schnitt Monika Abspacher
  • Kamera Theo Müller
  • Musik Hans-Jürgen Buchner
  • Regie Franz X. Bogner

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.