Sie sind hier:

3 Pläne für mein schönstes Zimmer

Sechs Folgen ab Sonntag, 9. September

Drei Inneneinrichter, aber nur ein Auftrag: Die Design-Profis treten gegeneinander an, das perfekte Zimmer neu zu gestalten. Wer den Zuschlag erhält, entscheiden die Bewohner.

Die drei Einrichtungs-Profis von "3 Pläne für mein schönstes Zimmer" und ihre Auftraggeber in Folge 1, das Ehepaar Pelzer
Die drei Einrichtungs-Profis von "3 Pläne für mein schönstes Zimmer" und ihre Auftraggeber in Folge 1, das Ehepaar Pelzer Quelle: ZDF/George Gysi

Ob Wohnzimmer mit Kellerflair oder ein Bad aus den Sechzigern, jeder Profi entwickelt für diesen Raum einen kreativen Plan im Rahmen des gegebenen Budgets. In Aktionen mit den Bewohnern lernt man sich kennen, und es gibt Tricks und Tipps zum Einrichten.

Betty, Ingo und Sasha präsentieren ihre Entwürfe

In einem Loft in Berlin erarbeiten die Designer Betty, Ingo und Sasha ihre Entwürfe, und jeder präsentiert seinen Gestaltungsplan schließlich den Auftraggebern. Welcher Einrichtungsprofi hat mit seinem Konzept den Geschmack und Stil der Bewohner am besten getroffen? Die haben die Qual der Wahl und müssen sich für einen der drei Pläne entscheiden.

Der Inneneinrichter, der den Zuschlag erhält, darf sein Konzept umsetzen, und schließlich wird das neue Zimmer seinen Bewohnern präsentiert. Die konkurrierenden Design-Profis kommentieren die Aktionen, Pläne und Umsetzungen jeweils gegenseitig.

Sechs Folgen "3 Pläne für mein schönstes Zimmer" werden ab dem 9. September sonntags ausgestrahlt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.