Sie sind hier:

Hilfe für Kinder in aller Welt

"Ein Herz für Kinder" - am 5. Dezember live im ZDF

Johannes B. Kerner präsentiert erneut die erfolgreichste Spendensendung im deutschen Fernsehen – die große Gala "Ein Herz für Kinder".

Johannes B. Kerner moderiert "Ein Herz für Kinder"
Johannes B. Kerner moderiert "Ein Herz für Kinder"
Quelle: dpa

Auch 2020 machen sich wieder deutsche und internationale Prominente aus Show, Sport, Politik und Unterhaltung für den guten Zweck stark. Sie stellen Hilfsprojekte vor und nehmen am Telefon Spendengelder entgegen.

Jeder Cent kommt Kindern zugute

Seit über 40 Jahren besteht der Verein "Ein Herz für Kinder", der seit jeher das Ziel hat, Kindern in aller Welt durch Unterstützung unzähliger Projekte zu helfen. Moderator Johannes B. Kerner wird an diesem besonderen Abend gemeinsam mit seinen Gästen zurückblicken, aber auch kleine und große Projekte im In- und Ausland vorstellen, die dringend Spenden benötigen, um Kindern in Not zu helfen. Im vergangenen Jahr wurden über 18 Millionen Euro gespendet. Das Besondere dabei: Jeder Cent der Spenden kommt direkt den Not leidenden Kindern zugute – ohne Abzüge.

Weitere Informationen zu Teilnehmern und Interpreten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.