Sie sind hier:

DTB-Doppel Krawietz/Mies gewinnt French Open

Tennis - Grand-Slam-Turnier

Die deutschen Tennisspieler Kevin Krawietz und Andreas Mies haben die French Open gewonnen. Es ist dies der erste Grand-Slam-Titel eines deutschen Doppels seit 82 Jahren.

French Open am 8.6.2019: Tennis-Doppel Kevin Krawietz/Andreas Mies (li.)
Kevin Krawietz und Andreas Mies (li.) schafften in Paris einen historischen Sieg.
Quelle: ap photo/Pavel Golovkin

Der 28 Jahre alte Andreas Mies und der ein Jahr jüngere Kevin Krawietz setzten sich am Samstag in Paris gegen die Franzosen Jeremy Chardy und Fabrice Martin mit 6:2, 7:6 (7:3) durch. Für ihren Erfolg bekommen Krawietz und Mies einen gemeinsamen Siegerscheck in Höhe von 580.000 Euro.

Der Sieg für Krawietz und Mies ist durchaus ein historischer. In der Open Era (seit 1968) war es nur Marc-Kevin Goellner und David Prinosil 1993 ebenfalls in Paris gelungen, als deutsches Doppel das Finale eines Grand-Slam-Turniers zu erreichen - sie unterlagen den Brüdern Luke und Murphy Jensen (USA) in drei Sätzen.

Die letzten deutschen Doppel-Sieger bei einem Grand-Slam-Turnier waren Gottfried von Cramm und Henner Henkel im Jahr 1937, damals bei den US Open in New York.

Deutsche Grand-Slam-Sieger im Doppel gab es seitdem dennoch, aber nicht in einem deutschen Duett: 1992 gewann Michael Stich an der Seite von John McEnroe (USA) in Wimbledon. Ebenfalls an der Church Road siegte 2010 Philipp Petzschner, er spielte zusammen mit dem Österreicher Jürgen Melzer. Beide waren ein Jahr später dann auch bei den US Open in Flushing Meadows erfolgreich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.