Sie sind hier:

FC Bayern verlängert mit Ribery

Franck Ribery erlebt bei Bayern München auch noch eine elfte Saison als Profi. Der deutsche Rekordmeister verlängerte mit dem Franzosen bis 2018.

Franck Ribery
Quelle: Imago

Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Sonntag mitteilte, hat sich Ribery mit dem Klub auf eine Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrages um ein weiteres Jahr bis 2018 geeinigt.

Seit 2007 bei den Bayern

Ribery (33) war 2007 von Olympique Marseille an die Isar gewechselt. "Die großen Erfolge des FC Bayern in den vergangenen Jahren sind eng mit dem Namen Franck Ribery verbunden. Er ist Leistungsträger und Publikumsliebling zugleich", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Ribery meinte: "Dieser großartige Klub und die Stadt sind meine Heimat geworden, sowohl sportlich als auch privat." Er freue sich auf "noch viele schöne Momente". Ribery bestritt bislang 333 Pflichtspiele für die Bayern, in denen er 108 Tore erzielte und 164 Vorlagen gab - darunter die für Arjen Robbens 2:1-Siegtreffer im Endspiel der Champions League 2013 gegen Borussia Dortmund.

Titelsammler Ribery

Im selben Jahr wurde Ribery zu Europas Fußballer des Jahres gewählt. Mit den Münchnern gewann er sechsmal die deutsche Meisterschaft und fünfmal den DFB-Pokal, außerdem die Klub-WM und den UEFA Super Cup (jeweils 2013).

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.