Sie sind hier:

DFB-Team feiert Kantersieg gegen Estland

Fußball | EM-Qualifikation

Drittes Spiel, dritter Sieg: Die deutsche Nationalmannschaft liegt in der Qualifikation für die EM 2020 weiter auf Kurs. Gegen Estland gewann das DFB-Team in Mainz mühelos mit 8:0 (5:0).

Deutschlands Joshua Kimmich (2.v.r.) und Torschütze Leon Goretzka (r.) bejubeln das Tor zum  3:0
Deutschlands Joshua Kimmich (2.v.r.) und Torschütze Leon Goretzka (r.) bejubeln das Tor zum 3:0
Quelle: dpa

Die Doppeltorschützen Marco Reus (10. und 37. Minute) und Serge Gnabry (17. und 63.) sowie Leon Goretzka (20.), Ilkay Gündogan (26./Foulelfmeter), Timo Werner (79.) und Leroy Sané (88.) sorgten für den deutlichen Erfolg. Marcus Sorg vertrat erneut den nach einem Sportunfall verhinderten Bundestrainer Joachim Löw. Das 8:0 vor 26.050 Zuschauern gegen die harmlosen Esten war der höchste deutsche Sieg seit November 2016. "Das hätte nicht viel besser laufen können", sagte Sorg nach dem Spiel bei RTL.

Echte Prüfungen warten im September

Löw kann in der neuen Saison die Stabilisierungsphase nun mit viel positiver Energie fortsetzen. Dabei warten aber gleich zwei echte Prüfungen gegen die Mitbewerber um die beiden Endrunden-Tickets. Am 6. September geht es in Hamburg gegen Holland, drei Tage später steht das Spiel in Belfast gegen Nordirland an. "Wir hatten uns viele Tore vorgenommen. Aber diese Gegner sind für uns nicht der Gradmesser", sagte Reus. "Wir bleiben realistisch und wollen gegen Holland ähnlich gut sein."

Löw hatte gegen die Esten trotz seiner Abwesenheit wieder das letzte Wort bei der Aufstellung, zweimal telefonierte er am Spieltag mit Sorg. Das Ergebnis: Leon Goretzka und Thilo Kehrer kamen neu ins Team. Sie ersetzten nach dem 2:0 in Weißrussland Lukas Klostermann und Jonathan Tah, die von der kommenden Woche an noch mit der deutschen U21-Auswahl die EM in Italien bestreiten werden. Die Offensive bildeten erneut Marco Reus, Serge Gnabry und Leroy Sané. Der Leipziger Werner blieb bis zur 65. Minute auf der Ersatzbank.

Erster gefährlicher Angriff, erstes Tor

"Den Abschluss verbessern", hatte Sorg nach dem eher schmucklosen Erfolg in Borissow drei Tage zuvor gefordert. Und die DFB-Elf folgte brav, wollte den Fans von Beginn an etwas bieten. Den ersten guten Angriff vollendete Reus nach Vorarbeit von Gündogan und Kehrer, als er aus kurzer Distanz unter die Latte traf.

Zwar konnte Estlands Torwart Sergej Lepmets kurz darauf noch gegen Goretzka retten, doch danach schraubten die Gastgeber das Resultat eiskalt in die Höhe. Gnabry musste nur einschieben, nachdem Gündogan und Sané brillant kombinierten - 2:0. Kimmich fand per Flanke den Kopf von Goretzka - 3:0. Und als der Este Joonas Tamm im Strafraum Goretzka festhielt, nutzte Gündogan den fälligen Elfmeter zu seinem ersten Länderspiel-Tor - 4:0.

Gäste völlig überfordert

Das Defensiv-Konzept der Gäste, die in der Weltrangliste als 96. zwischen Kirgistan und Jordanien platziert, ging nicht auf. Der Versuch, sich vor dem eigenen Strafraum zu verbarrikadieren, schlug gegen die höchst spielfreudigen Deutschen fehl. Die Esten wirkten völlig überfordert. Die Hausherren ließen ihnen keine Luft, pressten immer wieder zeitig und blieben torhungrig.

Reus traf in der 31. Minute zunächst noch mit einem tollen Schuss die Latte, ehe er einen Freistoß aus 20 Metern sehenswert zum 5:0 versenkte. Was für eine Rückkehr des 30 Jahre alten Dortmunders nach Mainz, wo er sich 2014 gegen Armenien schwer verletzt hatte und deshalb auf die WM in Brasilien verzichten musste. Die Fans hatten viel Spaß an der runderneuerten DFB-Auswahl, die taktisch immer wieder neue Lösungen fand.

Sané darf im dritten Anlauf jubeln

Gäste-Trainer Martin Reim hatte seinen Schützlingen "schwierige Arbeit" vorhergesagt - und sah sich auch nach dem Seitenwechsel schmerzhaft bestätigt. Nur selten konnte der Außenseiter sich aus dem Klammergriff der jungen deutschen Mannschaft befreien, die variantenreich aufspielte und immer wieder Lücken fand. Reus scheiterte noch mit einem Klasse-Volleyschuss an Keeper Lepmets (57.). Dann machte Gnabry das halbe Dutzend voll.

Die eingewechselten Julian Draxler und Marcel Halstenberg hatten über die linke Seite die Vorlage geliefert. Auch in der Schlussphase blieb das Sorg-Team bissig und kam zu weiteren Chancen. Werner erhöhte nach tollem Zuspiel von Draxler auf 7:0. Zwei weitere Treffer von Sané wurden wegen Abseits nicht anerkannt, ehe er kurz vor Schluss doch noch jubeln durfte.

Quelle: dpa, SID

So, 13.10.2019
So, 13.10.2019
15:00
KAZ
Kasachstan
Kasachstan
0:2
Belgien
Belgien
BEL
So, 13.10.2019
18:00
BLR
Belarus
Belarus
1:2
Niederlande
Niederlande
NED
So, 13.10.2019
18:00
HUN
Ungarn
Ungarn
1:0
Aserbaidschan
Aserbaid.
AZE
So, 13.10.2019
18:00
CYP
Zypern
Zypern
0:5
Russland
Russland
RUS
So, 13.10.2019
18:00
SCO
Schottland
Schottland
6:0
San Marino
San Marino
SMR
So, 13.10.2019
20:45
EST
Estland
Estland
0:3
Deutschland
Deutschland
GER
So, 13.10.2019
20:45
WAL
Wales
Wales
1:1
Kroatien
Kroatien
CRO
So, 13.10.2019
20:45
POL
Polen
Polen
2:0
Nordmazedonien
Nordmazedonien
MKD
So, 13.10.2019
20:45
SLO
Slowenien
Slowenien
0:1
Österreich
Österreich
AUT
Mo, 14.10.2019
Mo, 14.10.2019
20:45
BUL
Bulgarien
Bulgarien
-:-
England
England
ENG
Mo, 14.10.2019
20:45
KOS
Kosovo
Kosovo
-:-
Montenegro
Montenegro
MNE
Mo, 14.10.2019
20:45
LTU
Litauen
Litauen
-:-
Serbien
Serbien
SRB
Mo, 14.10.2019
20:45
UKR
Ukraine
Ukraine
-:-
Portugal
Portugal
POR
Mo, 14.10.2019
20:45
MDA
Moldau
Moldau
-:-
Albanien
Albanien
ALB
Mo, 14.10.2019
20:45
ISL
Island
Island
-:-
Andorra
Andorra
AND
Mo, 14.10.2019
20:45
FRA
Frankreich
Frankreich
-:-
Türkei
Türkei
TUR
Di, 15.10.2019
Di, 15.10.2019
18:00
FIN
Finnland
Finnland
-:-
Armenien
Armenien
ARM
Di, 15.10.2019
20:45
GIB
Gibraltar
Gibraltar
-:-
Georgien
Georgien
GEO
Di, 15.10.2019
20:45
SUI
Schweiz
Schweiz
-:-
Irland
Irland
IRL
Di, 15.10.2019
20:45
FRO
Färöer
Färöer
-:-
Malta
Malta
MLT
Di, 15.10.2019
20:45
ROU
Rumänien
Rumänien
-:-
Norwegen
Norwegen
NOR
Di, 15.10.2019
20:45
SWE
Schweden
Schweden
-:-
Spanien
Spanien
ESP
Di, 15.10.2019
20:45
ISR
Israel
Israel
-:-
Lettland
Lettland
LAT
Di, 15.10.2019
20:45
GRE
Griechenl.
Griechenland
-:-
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-H.
BIH
Di, 15.10.2019
20:45
LIE
Liechtens.
Liechtenstein
-:-
Italien
Italien
ITA
Gruppe A
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1EnglandEnglandEnglandENG540120:61412
2TschechienTschechienTschechienCZE640211:9212
3KosovoKosovoKosovoKOS522110:1008
4MontenegroMontenegroMontenegroMNE60333:13-103
5BulgarienBulgarienBulgarienBUL60335:11-63
  • Qualifikation
Gruppe B
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1UkraineUkraineUkraineUKR651013:11216
2PortugalPortugalPortugalPOR532013:4911
3SerbienSerbienSerbienSRB521210:12-27
4LuxemburgLuxemburgLuxemburgLUX61145:11-64
5LitauenLitauenLitauenLTU60154:17-131
  • Qualifikation
Gruppe C
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1NiederlandeNiederlandeNiederlandeNED650119:71215
2DeutschlandDeutschlandDeutschlandGER650120:61415
3NordirlandNordirlandNordirlandNIR64028:7112
4BelarusBelarusBelarusBLR71154:12-84
5EstlandEstlandEstlandEST70162:21-191
  • Qualifikation
Gruppe D
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1DänemarkDänemarkDänemarkDEN633016:51112
2IrlandIrlandIrlandIRL63306:2412
3SchweizSchweizSchweizSUI522110:558
4GeorgienGeorgienGeorgienGEO61234:8-45
5GibraltarGibraltarGibraltarGIB50050:16-160
  • Qualifikation
Gruppe E
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1KroatienKroatienKroatienCRO742114:6814
2UngarnUngarnUngarnHUN74038:9-112
3SlowakeiSlowakeiSlowakeiSVK631210:8210
4WalesWalesWalesWAL62226:608
5AserbaidschanAserbaidschanAserbaid.AZE60155:14-91
  • Qualifikation
Gruppe F
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1SpanienSpanienSpanienESP761018:41419
2SchwedenSchwedenSchwedenSWE742117:8914
3RumänienRumänienRumänienROU741216:7913
4NorwegenNorwegenNorwegenNOR724112:9310
5MaltaMaltaMaltaMLT71062:17-153
6FäröerFäröerFäröerFRO70073:23-200
  • Qualifikation
Gruppe G
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1PolenPolenPolenPOL861113:21119
2ÖsterreichÖsterreichÖsterreichAUT851217:71016
3NordmazedonienNordmazedonienNordmazedonienMKD832310:11-111
4SlowenienSlowenienSlowenienSLO832313:8511
5IsraelIsraelIsraelISR722312:14-28
6LettlandLettlandLettlandLAT70071:24-230
  • Qualifikation
Gruppe H
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1TürkeiTürkeiTürkeiTUR760115:21318
2FrankreichFrankreichFrankreichFRA760120:41618
3IslandIslandIslandISL740310:10012
4AlbanienAlbanienAlbanienALB730410:1009
5AndorraAndorraAndorraAND71061:14-133
6MoldauMoldauMoldauMDA71062:18-163
  • Qualifikation
Gruppe I
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1BelgienBelgienBelgienBEL880030:12924
2RusslandRusslandRusslandRUS870127:42321
3ZypernZypernZypernCYP831413:12110
4SchottlandSchottlandSchottlandSCO830511:17-69
5KasachstanKasachstanKasachstanKAZ82159:13-47
6San MarinoSan MarinoSan MarinoSMR80080:43-430
  • Qualifikation
Gruppe J
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1ItalienItalienItalienITA770020:31721
2FinnlandFinnlandFinnlandFIN74039:8112
3Bosnien-HerzegowinaBosnien-HerzegowinaBosnien-H.BIH731316:12410
4ArmenienArmenienArmenienARM731313:12110
5GriechenlandGriechenlandGriechenl.GRE71247:12-55
6LiechtensteinLiechtensteinLiechtens.LIE70252:20-182
  • Qualifikation
Aktualisieren
87
22:29
Estland
Deutschland
Amiri darf seinem Länderspielkonto auch noch die zweite Partie hinzufügen. Brandt schaut sich die restlichen Minuten von der Bank aus an.
80
22:28
Wales
Kroatien
Kroatien hat zwar mit 61% deutlich mehr Ballbesitz, gewinnt allerdings auch viel weniger Zweikämpfe (37%).
85
22:28
Slowenien
Österreich
Und der Deutschland-Legionär sorgt gleich für Unruhe und kommt im Strafraum zu Fall. Der Referee pfeift auch, doch er entscheidet auf Foul von Onisiwo...
86
22:27
Estland
Deutschland
Einwechslung bei Deutschland: Nadiem Amiri
86
22:27
Estland
Deutschland
Auswechslung bei Deutschland: Julian Brandt
84
22:27
Slowenien
Österreich
Nun also auch der erste Wechsel der Österreicher: Anstelle von Gregoritsch ist nun Onisiwo im Einsatz.
85
22:26
Estland
Deutschland
Werner schrammt knapp am Doppelpack vorbei! Der Leipziger packt aus zentralen 18 Metern einen wuchtigen rechten Spannschuss aus, der für die linke Ecke bestimmt ist. Trotz schwieriger Sicht kann Lepmets den Ball noch um den Pfosten lenken.
84
22:26
Slowenien
Österreich
Einwechslung bei Österreich: Karim Onisiwo
85
22:26
Estland
Deutschland
Für das Rennen um die ersten beiden Plätze spielt es übrigens keine Rolle, ob Deutschland noch weitere Treffer erzielt: Bei Punktgleichheit mit den Niederlanden oder Nordirland ist am Ende der direkte Vergleich ausschlaggebend.
84
22:26
Slowenien
Österreich
Auswechslung bei Österreich: Michael Gregoritsch
83
22:25
Slowenien
Österreich
Im Parallelspiel konnte im Übrigen Polen mit 1:0 in Führung gehen. Somit würde Österreich beim jetzigen Stand weiterhin mit drei Zählern hinter Rang eins und ganze fünf Punkte vor Rang drei liegen.
77
22:25
Wales
Kroatien
Die Kroaten wirken ein wenig verunsichert, während Wales vor Selbstvertrauen strotzt und immer wieder Vorstöße wagt. Allerdings sind diese noch nicht gefährlich genug.
82
22:24
Slowenien
Österreich
Wann starten die Slowenen hier die ganz große Schlussoffensive? Im Moment ist das noch nicht das allerletzte Risiko, das sie hier gehen...
82
22:24
Estland
Deutschland
Ainsalu mit der Gelegenheit zum Ehrentreffer! Nach Kams' flacher Ablage von der rechten Grundlinie kommt der 23-Jährige an der Sechzehnerkante vor Havertz an das Leder und befördert sie auf die halblinke Ecke. Erneut packt Neuer sicher zu.
74
22:23
Wales
Kroatien
Gareth Bale schießt aus der zweiten Reihe - doch der Versuch geht deutlich übers Tor.
81
22:22
Estland
Deutschland
Brandt mit der Konterchance! Gegen aufgerückte Hausherren steckt Werner auf halblinks zum Ex-Leverkusener durch. Brandt zielt aus vollem Lauf und spitzem Winkel die flache rechte Ecke an. Zum Aluminium fehlt ein halber Meter.
80
22:22
Slowenien
Österreich
Aufseiten der Österreicher gab es im Übrigen noch keinen einzelnen Wechsel...
79
22:22
Slowenien
Österreich
Dritter und letzter Wechsel bei den Gastgebern: Anstelle von Krhin kommt Popovic neu in die Partie.
82
22:22
Polen
Nordmazedonien
Auswechslung bei Nordmazedonien -> Stefan Ristovski
82
22:22
Polen
Nordmazedonien
Einwechslung bei Nordmazedonien -> Marjan Radeski
79
22:21
Slowenien
Österreich
Einwechslung bei Slowenien: Denis Popovič
79
22:21
Slowenien
Österreich
Auswechslung bei Slowenien: Rene Krhin
73
22:20
Wales
Kroatien
Die Hausherren pressen mittlerweile hoch und gehen früh drauf. Damit hat Kroatien so seine Probleme, die Südeuropäer kommen kaum noch in die Offensive.
77
22:20
Slowenien
Österreich
Laimer mit dem schönen Doppelpass mit Gregoritsch, doch dann kann sich der Leipzig-Spieler die Kugel nicht gut mitnehmen und sie springt ihm an die Hand. Somit bleibt die Gefahr aus.
78
22:20
Estland
Deutschland
Serdar übernimmt für Reus und kommt damit zu seinem zweiten Länderspieleinsatz, nachdem er am Mittwoch gegen Argentinien sein Debüt gegeben hat. Auf Heimseite ersetzt Ojamaa Liivak. Der Polen-Legionär ist Voolaids letzter Joker.
80
22:20
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Visar Musliu (Nordmazedonien)
80
22:20
Polen
Nordmazedonien
Tor für Polen, 2:0 durch Arkadiusz Milik
77
22:19
Estland
Deutschland
Einwechslung bei Estland: Henrik Ojamaa
77
22:19
Estland
Deutschland
Auswechslung bei Estland: Frank Liivak
77
22:18
Estland
Deutschland
Einwechslung bei Deutschland: Suat Serdar
77
22:18
Estland
Deutschland
Auswechslung bei Deutschland: Marco Reus
70
22:18
Wales
Kroatien
Es sind noch 20 Minuten zu absolvieren. Noch bietet die zweite Hälfte nicht das Tempo, das es noch im ersten Durchgang zu bestaunen gab - aber: Es ist noch alles drin!
75
22:18
Slowenien
Österreich
Eine Viertelstunde verbleibt hier noch. Nach wie vor führt die ÖFB-Auswahl verdient mit 1:0. Die Foda-Truppe lässt hier in der Defensive nicht allzu viel zu und agiert sehr kontrolliert.
73
22:17
Slowenien
Österreich
Im Parallelspiel zwischen Polen und Nordmazedonien steht es im Übrigen nach wie vor 0:0. Somit wäre Österreich Stand jetzt vier Zähler vor Rang drei...
68
22:16
Wales
Kroatien
Mit Harry Wilson kommt bei Wales ein großes Liverpool-Talent, dass aktuell nach Bournemouth verliehen ist.
68
22:15
Wales
Kroatien
Einwechslung bei Wales: Harry Wilson
68
22:15
Wales
Kroatien
Auswechslung bei Wales: Jonathan Williams
67
22:14
Wales
Kroatien
Wales läuft an! Daniel James flankt von der linken Seite in den Strafraum - findet jedoch nur Domagoj Vida, der die Hereingabe beseitigt.
71
22:14
Slowenien
Österreich
"Immer wieder Österreich"-Sprechchöre hallen von der Tribüne! Die mitgereisten österreichischen Anhänger versuchen ihre Elf noch einmal nach vorne zu pushen.
74
22:14
Estland
Deutschland
Brandt gegen Lepmets! Der Neu-Dortmunder tankt sich gegen eine geordnete Abwehr über links in den Strafraum und schlenzt aus 14 Metern in Richtung langer Ecke. Lepmets zeichnet sich mit einer tollen Flugeinlage aus, lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen um die Pfosten.
74
22:14
Polen
Nordmazedonien
Tor für Polen, 1:0 durch Przemysław Frankowski
74
22:14
Polen
Nordmazedonien
Auswechslung bei Nordmazedonien -> Ilija Nestorovski
74
22:14
Polen
Nordmazedonien
Einwechslung bei Nordmazedonien -> Aleksandar Trajkovski
73
22:13
Polen
Nordmazedonien
Auswechslung bei Polen -> Kamil Grosicki
73
22:13
Polen
Nordmazedonien
Einwechslung bei Polen -> Przemysław Frankowski
69
22:12
Slowenien
Österreich
Zweiter Wechsel bei den Slowenen: Verbic verlässt das Feld und für ihn kommt mit Robert Beric ein in Österreich gut bekannter Akteur. Der Angreifer stand bei Sturm Graz und Rapid Wien unter Vertrag.
64
22:12
Wales
Kroatien
Die Walisischen Anhänger heizen ihre Nation gerade mit lauten Gesängen ein - auf dem Platz passiert hingegen nicht viel.
71
22:12
Estland
Deutschland
Tooor für Deutschland, 0:3 durch Timo Werner
Joker Werner sticht nach fünf Minuten! Der Leipziger wird durch Gündoğan per langem Ball aus dem Mittelfeld auf links hinter die estnische Kette geschickt. Er hat aus spitzem Winkel nur noch Keeper Lepmets vor sich und überwindet diesen aus zehn Metern mit einem Schuss in die halbhohe rechte Ecke.
69
22:11
Slowenien
Österreich
Einwechslung bei Slowenien: Robert Berić
70
22:11
Estland
Deutschland
Das Löw-Team erlaubt es sich nach Gündoğans Doppelpack, nicht mehr mit der letzten Konsequenz nach vorne zu spielen. Nun geht es auch darum, dass sich kein Akteur noch eine Verletzung zuzieht.
69
22:11
Slowenien
Österreich
Auswechslung bei Slowenien: Benjamin Verbič
67
22:11
Slowenien
Österreich
Ein Treffer liegt hier etwas in der Luft! Beide Teams näher sich hier immer mehr dem gegnerischen Gehäuse an...
63
22:10
Wales
Kroatien
Mit Ante Rebić kommt ein ehemaliger Akteur aus der Bundesliga von Eintracht Frankfurt auf dem Platz.
63
22:10
Wales
Kroatien
Einwechslung bei Kroatien: Ante Rebić
63
22:10
Wales
Kroatien
Auswechslung bei Kroatien: Bruno Petković
67
22:09
Estland
Deutschland
Der heute unauffällige Waldschmidt ist der erste deutsche Startspieler, der ausgewechselt wird. Werner, der gegen Argentinien noch gefehlt hat, darf sich noch beweisen.
65
22:09
Slowenien
Österreich
Knapp vorbei! Nun finden sich wieder einmal die Hausherren in der Gefahrenzone. Kurtic ist es am Ende, der abzieht. Sein Versuch wird von einem Österreicher nicht ungefährlich abgefälscht und die Kugel geht am langen Eck vorbei.
68
22:08
Polen
Nordmazedonien
Auswechslung bei Polen -> Sebastian Szymański
68
22:08
Polen
Nordmazedonien
Einwechslung bei Polen -> Arkadiusz Milik
60
22:07
Wales
Kroatien
Das Spielgeschehen läuft derweil im Mittelfeld ab. Vom Offensivdrang der Anfangsphase ist nichts zu sehen.
66
22:07
Estland
Deutschland
Einwechslung bei Deutschland: Timo Werner
66
22:07
Estland
Deutschland
Auswechslung bei Deutschland: Luca Waldschmidt
64
22:07
Slowenien
Österreich
Gelbe Karte für Martin Hinteregger (Österreich)
Hinteregger sieht nach einem Foul gelb.
67
22:07
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Ezgjan Alioski (Nordmazedonien)
64
22:06
Slowenien
Österreich
Die nächste gute Aktion im Strafraum! Erst verpasst Gregoritsch nach Laimer-Flanke knapp die Kugel, ehe Lazaros Schuss von Gregoritsch abgeblockt wird.
66
22:06
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Arkadiusz Reca (Polen)
63
22:05
Slowenien
Österreich
Die ÖFB-Auswahl wird stärker und will hier die Vorentscheidung herbeiführen...
64
22:05
Estland
Deutschland
Kams flankt von der rechten Außenbahn scharf an die mittige Fünferkante. Vor dem einschussbereiten Zenjov klärt Klostermann ins rechte Toraus; fälschlicherweise entscheidet der bulgarische Unparteiische auf Abstoß.
62
22:05
Slowenien
Österreich
Oblak ist zur Stelle! Sabitzer dreht einen Schuss aufs Gehäuse, Oblak streckt sich und kann die Kugel abwehren.
57
22:04
Wales
Kroatien
Gelbe Karte für Kieffer Moore (Wales)
Für ein Foul im Mittelfeld wird er verwarnt.
61
22:04
Slowenien
Österreich
Erster Spielerwechsel in dieser Partie: Bezjak verlässt das Feld und für ihn kommt Zajc neu in die Partie.
62
22:04
Estland
Deutschland
Der erfahrene Kapitän Vassiljev verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Der offensivere Käit betritt den Rasen.
61
22:03
Slowenien
Österreich
Einwechslung bei Slowenien: Miha Zajc
61
22:03
Slowenien
Österreich
Auswechslung bei Slowenien: Roman Bezjak
61
22:03
Estland
Deutschland
Einwechslung bei Estland: Mattias Käit
61
22:03
Estland
Deutschland
Auswechslung bei Estland: Konstantin Vassiljev
60
22:03
Slowenien
Österreich
...und daraus wird es gefährlich! Gregoritsch kommt nach der Lazaro-Heringabe zum Kopfball, der allerdings von Oblak pariert werden kann.
55
22:03
Wales
Kroatien
Gute Chance für Wales! Über Ben Davies landet die Kugel auf der linken Außenbahn bei Daniel James, der in die Mitte zieht und aus zehn Metern drauf haut. Dominik Livaković hat das Leder erst im Nachfassen.
60
22:02
Estland
Deutschland
Nach einer guten Stunde dürfte Bundestrainer Joachim Löw deutlich ruhiger sein als noch vor wenigen Minuten. Der fünfte Sieg im sechsten Qualifikationsspiel wird nun trotz Unterzahl nur noch Formsache sein.
59
22:02
Slowenien
Österreich
...Lazaro bringt den Ball auf den ersten Pfosten und dort klären die Slowenen zum nächsten Eckball...
62
22:02
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Stefan Spirovski (Nordmazedonien)
59
22:01
Slowenien
Österreich
Und schon die nächste Standardsituation für die Österreicher. Dieses Mal ein Freistoß an der rechten Cornerfahne...
58
22:01
Slowenien
Österreich
...Lazaro zieht die Kugel erneut auf die erste Stange, doch dieses Mal ist es ein Slowene der den Ball per Kopf erwischt.
58
22:00
Slowenien
Österreich
Sabitzer holt den nächsten Corner für die Österreicher heraus...
52
21:59
Wales
Kroatien
Noch ist wenig Spielfluss im zweiten Durchgang aufgrund der langen Behandlungspause von Ethan Ampadu. Allerdings scheinen sich beide Teams mit dem Remis nicht zufrieden zu geben.
57
21:59
Slowenien
Österreich
Gelbe Karte für Roman Bezjak (Slowenien)
Bezjak zieht Laimer am Trikot zurück und sieht dafür die gelbe Karte.
57
21:58
Estland
Deutschland
Tooor für Deutschland, 0:2 durch İlkay Gündoğan
Wieder Gündoğan, wieder abgefälscht! Nach einer Verlagerung von der linken auf die halbrechte Seite legt Reus im Sechzehner per Hacke zurück zu seinem ehemaligen Teamkollegen. Gündoğans Schuss aus 15 Metern mit dem rechten Innenrist lenkt Mets unglücklich in die halblinke Ecke ab.
55
21:58
Slowenien
Österreich
Sabitzer kommt gegen Krhin am gegnerischen Strafraum zu Fall und will einen Freistoß haben. Der Referee lässt aber weiterspielen und somit geht es schon wieder in die andere Richtung.
50
21:58
Wales
Kroatien
Nach dem Zusammenprall mit Bruno Petković kann Ethan Ampadu nicht weiter machen und wird durch Joe Morrell ersetzt.
50
21:57
Wales
Kroatien
Einwechslung bei Wales: Joe Morrell
56
21:57
Estland
Deutschland
Einwechslung bei Estland: Sergei Zenjov
56
21:57
Estland
Deutschland
Auswechslung bei Estland: Rauno Sappinen
50
21:57
Wales
Kroatien
Auswechslung bei Wales: Ethan Ampadu
54
21:56
Estland
Deutschland
In der Live-Tabelle der Gruppe C ziehen die Deutschen durch die Führung punktemäßig mit den Niederlanden gleich und liegen drei Punkte vor Nordirland, gegen das es im abschließenden Match nach dem Heimspiel gegen Weißrussland geht.
53
21:56
Slowenien
Österreich
Gute Aktion der Slowenen! Die Hausherren kombinieren sich gut in den Strafraum, am Ende steht Bezjak aber ganz knapp am Abseits. Er hätte die Kugel aber ohnehin nicht aufs Tor gebracht.
52
21:55
Slowenien
Österreich
Mevlja bleibt angeschlagen am Boden liegen, nachdem er leicht von Gregoritsch am Fuß getroffen wurde. Es dürfte aber wohl gleich wieder weitergehen bei ihm.
47
21:55
Wales
Kroatien
Für Mateo Kovačić geht es nicht weiter, Ivan Rakitić ersetzt ihn.
46
21:54
Wales
Kroatien
Gelbe Karte für Bruno Petković (Kroatien)
Für ein Foul an Ethan Ampadu sieht er die gelbe Karte.
46
21:54
Wales
Kroatien
Einwechslung bei Kroatien: Ivan Rakitić
46
21:54
Wales
Kroatien
Auswechslung bei Kroatien: Mateo Kovačić
46
21:53
Wales
Kroatien
Anpfiff 2. Halbzeit
50
21:53
Slowenien
Österreich
Stojanovic kann sich gegen Laimer nur mit einem Foulspiel helfen. Der Außenbahnspieler hat aber Glück und kommt mit einer Ermahnung davon.
51
21:53
Estland
Deutschland
Tooor für Deutschland, 0:1 durch İlkay Gündoğan
Die DFB-Auswahl trifft endlich in Tallinn! Nach einem eigentlich schon gestoppten Vorstoß durch die Mitte fällt das Spielgerät Gündoğan vor die Füße. Der zieht aus gut 22 Metern mit dem rechten Spann ab. Reus steht in der Schussbahn und verändert diese so, dass die Kugel unhaltbar in der halbhohen linken Ecke einschlägt.
48
21:51
Slowenien
Österreich
Knapp vorbei! Die ÖFB-Truppe erobert in der gegnerischen Hälfte die Kugel und am Ende kommt Laimer an der Strafraumgrenze zum Abschluss. Der Ball geht aber knapp am Kasten von Tormann Oblak vorbei.
50
21:50
Estland
Deutschland
Weder Karel Voolaid noch Joachim Löw haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
47
21:49
Slowenien
Österreich
Aufseiten der Österreicher hat sich allerdings Florian Kainz etwas intensiver warm gemacht. Dies ist laut Sportdirektor Peter Schöttel allerdings nur eine Vorsichtsmaßnahme, falls es bei einem der im Vorfeld angeschlagenen Akteure nicht weitergehen sollte...
48
21:49
Estland
Deutschland
Die erste Szene nach der Pause gehört dem Heimteam: Liivak wird im Rahmen eines Gegenstoßes auf die linke Außenbahn geschickt. Nach einem langen Solo zieht er kurz vor dem Sechzehner nach innen und visiert aus 17 Metern die flache rechte Ecke an. Neuer begräbt den Versuch, der wohl im Toraus gelandet wäre, sicher unter sich.
46
21:48
Slowenien
Österreich
Beide Teams kamen personell unverändert aus der Kabine.
46
21:47
Slowenien
Österreich
Und weiter geht's!
46
21:47
Slowenien
Österreich
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Estland
Deutschland
Weiter geht's in der A. Le Coq Arena! Nach dem Schützenfest im Hinspiel ist das Wiedersehen aus deutscher Sicht deutlich unangenehmer. Natürlich ist die berechtigte Rote Karte gegen Can ein bedeutender Faktor, doch auch in Unterzahl muss die DFB-Auswahl in der Lage sein, schnelle und präzise Kombinationen auf den Rasen zu bringen, die die estnische Abwehr in Bedrängnis bringen.
46
21:46
Estland
Deutschland
Anpfiff 2. Halbzeit
46
21:46
Polen
Nordmazedonien
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:37
Wales
Kroatien
Halbzeitfazit:
Wales liegt nach 45 Minuten mit 0:1 gegen Vize-Weltmeister Kroatien zurück. Die Gäste aus Südeuropa starten furios in die Begegnung und erspielten sich gleich zu Beginn gute Chancen. Nikola Vlašić war es dann bereits in der 9. Minute, der nach starkem Josip Brekalo zur Führung traf. In der Folge hätten sich die Hausherren nicht über den zweiten Gegentreffer beschweren dürfen, stabilisierten sich dann allerdings und nahmen am Spiel teil. Eine gute Chancen erspielte sich Wales dabei lange nicht, ehe Gareth Bale der Lucky Punch in der Nachspielzeit gelang und ins lange Eck zum 1:1 traf.
45
21:37
Wales
Kroatien
Ende 1. Halbzeit
45
21:37
Wales
Kroatien
Es läuft die siebte (!) Minute der Nachspielzeit.
45
21:37
Wales
Kroatien
Mateo Kovačić hat sich vor dem Tor bei einer noch unklaren Aktion verletzt und verlässt das Feld. Es ist noch unklar, ob es für ihn in Durchgang zwei weiter geht.
45
21:36
Slowenien
Österreich
Halbzeitfazit: 45 Minuten liegen hinter uns und Österreich führt hier mit 1:0. Die Slowenen starteten gut in die Partie, ehe Österreich mehr und mehr das Kommando übernahm. Die erste große Chance fand dabei Gregoritsch in der 13. Minute vor, doch Oblak reagierte stark und konnte parieren. In der 21. Minute war es dann aber soweit und die Foda-Truppe konnte in Führung gehen. Nach einer Lazaro-Ecke köpfte Posch mit seinem ersten Tor die ÖFB-Auswahl in Front. Auch danach hatten die Österreicher im großen und ganzen das Geschehen unter Kontrolle und ließen vor dem eigenen Gehäuse so gut wie nichts zu. Man darf gespannt sein, wie es hier nach der Pause weitergeht. Von den Slowenen muss hier mit Fortdauer der Partie auf alle Fälle mehr kommen - denn eine Niederlage würde fast schon das EURO-Aus bedeuten...
45
21:36
Wales
Kroatien
Gelbe Karte für Dejan Lovren (Kroatien)
Der Verteidiger sieht wegen Meckerns die gelbe Karte.
45
21:33
Wales
Kroatien
Tooor für Wales, 1:1 durch Gareth Bale
Der Ausgleich für die Waliser! Ben Davies tankt sich mit enormen Willen durch das Mittelfeld und spielt am Strafraumrand in den Lauf von Real-Star Gareth Bale. Der Angreifer nimmt die Kugel mit links mit und schließt aus zehn Metern und spitzem Winkel ab. Sein Schuss landet im kurzen Eck - keine Chance für Dominik Livaković.
45
21:32
Estland
Deutschland
Halbzeitfazit:
Die deutsche Nationalmannschaft kommt zur Pause der Auswärtspartie in Estland nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Nach dominanten Anfangsminuten inklusive einer frühen Chance (5.) hatte die DFB-Auswahl durch die mit einem Platzverweis geahndete Notbremse Cans (14.) einen Schock zu verdauen. Der Außenseiter nutzte das kurze Durcheinander durch Mets (18.) beinahe zur Führung, war daraufhin aber bis auf ganz wenige Ausnahmen am eigenen Sechzehner gefordert. Abgesehen von einem Fernschussaufsetzer durch Waldschmidt (25.) sprangen aus dem laufenden Spiel heraus jedoch keine Chancen heraus; die beste Möglichkeit war ein Reus-Freistoß, der gegen den Pfosten klatschte (40.). Bis gleich!
45
21:31
Estland
Deutschland
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Slowenien
Österreich
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Wales
Kroatien
Aufgrund der langen Verletzungspause gibt es vier Minuten oben drauf.
45
21:31
Wales
Kroatien
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:31
Slowenien
Österreich
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:31
Slowenien
Österreich
Gefahr für das Tor von Stankovic! Eine Flanke von Iličič wird länger und länger und landet am Ende über Goalie Stankovic an der Querlatte.
45
21:31
Estland
Deutschland
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
44
21:30
Estland
Deutschland
Nach einer unzureichenden Klärungsaktion von Süle zieht Antonov aus der zweiten Reihe ab. Der Rechtsschuss segelt meterweit links oben an Neuers Gehäuse vorbei.
45
21:30
Polen
Nordmazedonien
Ende 1. Halbzeit
42
21:28
Slowenien
Österreich
Gregoritsch erobert die Kugel gegen Krhin in der eigenen Hälfte und will sofort den schnellen Gegenstoß starten. Doch da hat der Referee etwas dagegen und pfeift ihn zurück. Für den türkischen Schiedsrichter war der Einsatz des Deutschland-Legionärs zu energisch und so gibt es Freistoß für die Slowenen.
43
21:28
Wales
Kroatien
Die Kroaten haben aktuell wieder mehr Ballbesitz, wissen aber nichts mit der Pille anzufangen und lassen sie nur durch die eigenen Reihen in der eigenen Hälfte rollen.
42
21:28
Estland
Deutschland
Kann sich das DFB-Team vor dem Kabinengang noch eine weitere Chance auf den Ausgleich erarbeiten? In den letzten Minuten ist wieder mehr Geschwindigkeit in den Kombinationen und sofort ergeben sich größere Lücken in der estnischen Defensive.
40
21:27
Wales
Kroatien
Zlatko Dalić ist trotz der Führung seiner Mannschaft nicht zufrieden und schüttelt mit dem Kopf. Nach dem starken Beginn hat Kroatien zuletzt deutlich nachgelassen und Wales zeitweise das Spiel überlassen.
40
21:27
Slowenien
Österreich
Die Österreicher versuchen nun immer wieder das Geschehen zu beruhigen und aus einer sicheren Abwehr heraus zu agieren. Richtig gefährliches ließ die Foda-Truppe hier noch nicht zu.
40
21:25
Slowenien
Österreich
Fünf Minuten verbleiben hier vor der Pause noch. Können die Slowenen hier noch einmal nachsetzen?
40
21:25
Estland
Deutschland
Reus scheitert am Außenpfosten! Der Dortmunder schnibbelt den fälligen Freistoß aus halblinken 23 Metern mit dem rechten Innenrist in Richtung oberer linker Ecke. Lepmets hebt gar nicht erst ab und hat Glück, dass das Aluminium rettet.
38
21:24
Wales
Kroatien
Aaron Ramsey fehlt Wales zwar heute erneut, sitzt allerdings auf der Tribüne und unterstützt sein Team.
38
21:24
Slowenien
Österreich
Eine kleine Drangperiode der Slowenen in den letzten Minuten konnten die Österreicher gut überstehen...
39
21:24
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Sebastian Szymański (Polen)
38
21:23
Estland
Deutschland
Gelbe Karte für Nikita Baranov (Estland)
Der Armenien-Legionär steigt Waldschmidt auf der halbrechten Abwehrseite von hinten in die Beine.
36
21:22
Wales
Kroatien
Das Tempo des Spiels ist weniger geworden. Die Gäste aus Kroatien scheinen mit der knappen Führung zufrieden zu sein.
37
21:22
Estland
Deutschland
Brandt schafft es über rechts endlich einmal in den Sechzehner. Er will mit einem flachen Querpass vor den Kasten Waldschmidt in Szene setzen, doch Torhüter Lepmets ist rechtzeitig vorgerückt und wirft sich auf den Ball.
36
21:21
Slowenien
Österreich
Gelbe Karte für Andreas Ulmer (Österreich)
Bezjak springt die Kugel bei einer Ballannahme weg, Ulmer wittert seine Chance und sprintet hin. Der Salzburg-Spieler rutscht dabei unglücklich weg und grätscht unschön Bezjak weg. Das sah nicht schön aus.
34
21:21
Slowenien
Österreich
Die Slowenen fordern Elfmeter! Nach dem angesprochenen Eckball wird die Kugel aufs Tor geköpft und dabei von Baumgartlinger geblockt. Der österreichische Kapitän war dabei allerdings mit dem Körper und nicht - wie die Slowenen meinen - mit der Hand an der Kugel.
33
21:20
Wales
Kroatien
Ein Freistoß von der rechten Seite aus 30 Metern wird von Ben Davies getreten. Seine Flanke wird allerdings aus dem Sechszehner geköpft.
35
21:20
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Jan Bednarek (Polen)
34
21:19
Estland
Deutschland
Estland hält aktuell mit einer simplen, sehr tiefen Verteidigung ein torloses Unentschieden gegen den großen Favoriten. Deutschland hingegen wirkt nach einem vielversprechenden Beginn etwas lustlos, greift mit wenig Tempo an.
33
21:19
Slowenien
Österreich
Stojanovic setzt sich auf rechts gut gegen Laimer durch und schlägt dann eine Flanke in den Strafraum, die zur Ecke abgeblockt wird...
33
21:18
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Ilija Nestorovski (Nordmazedonien)
31
21:17
Slowenien
Österreich
Eine halbe Stunde ist in Ljubljana gespielt und Österreich führt dank eines Treffers von Stefan Posch mit 1:0. Die Partie ist bisher relativ offen, wobei die ÖFB-Auswahl mehr Spielanteile hat. Die Slowenen schaffen es bisher nicht im letzten Spieldrittel wirkliche Gefahr auszustrahlen.
31
21:17
Estland
Deutschland
Vassiljev mit der Direktabnahme! Der unbewachte Kapitän ist am Elfmeterpunkt Adressat einer Kams-Flanke von der tiefen rechten Seite. Er zieht mit dem rechten Spann ab, trifft die Kugel dabei allerdings nicht richtig. Neuer kann den unplatzierten Versuch problemlos aufnehmen.
30
21:16
Wales
Kroatien
Ein Flitzer stürmt das Spielfeld, die Partie wird kurz unterbrochen und geht weiter.
29
21:15
Slowenien
Österreich
...die Slowenen fackeln in Folge nicht lange und Kurtic zieht ab. Stankovic ist aber zur Stelle und kann die Kugel parieren.
29
21:15
Slowenien
Österreich
Referee Cakir steht bei einem verheißungsvollen Pass der Slowenen an der österreichischen Strafraumgrenze im Weg und wird von der Kugel getroffen. Der türkische Unparteiische unterbricht die Partie und es gibt Schiedsrichterball bzw. Ballbesitz für die Hausherren...
30
21:15
Estland
Deutschland
Gelbe Karte für Sergei Lepmets (Estland)
Bereits zur Halbstundenmarke sieht der estnische Keeper wegen Zeitspiels die Gelbe Karte.
28
21:14
Wales
Kroatien
Die Stimmung auf den Rängen ist fantastisch! Die Waliser feuern ihre Nation lautstark an.
27
21:13
Slowenien
Österreich
Ilsanker versucht es mal mit einem Schuss aus großer Distanz, doch er verzieht vollkommen und so geht die Kugel ganz weit am Gehäuse vorbei.
28
21:12
Estland
Deutschland
Im Hinspiel Anfang Juni in Mainz stand es zu diesem Zeitpunkt übrigens schon 4:0 für die deutsche Auswahl. Hier und heute in Tallinn scheint es in vielerlei Hinsicht ungemütlicher zu werden.
25
21:11
Slowenien
Österreich
Oblak verschätzt sich! Lazar mit der Flanke von der rechten Seite, der sonst so sichere Oblak segelt unter dem Ball durch und so kommt Laimer ganz unverhofft an den Kopfball. Der Leipzig-Spieler kann die Kugel aber nicht aufs Tor bringen.
25
21:11
Wales
Kroatien
Das erste Viertel des Spiels ist als sehr intensiv und temporeich anzusehen. Kroatien führt verdient mit 1:0, allerdings sind die Gastgeber in den letzten Minuten besser in die Partie hereingekommen. Die Zuschauer sehen ein hochinteressantes Spiel.
25
21:10
Estland
Deutschland
Waldschmidt aus der Distanz! Der Freiburger packt aus mittigen 23 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem linken Spann aus, der für die rechte Ecke bestimmt ist. Keeper Lepmets ist rechtzeitig unten und lässt den Aufsetzer zur Seite abklatschen.
23
21:09
Slowenien
Österreich
Abschlusschance für die Slowenen! Nach einer Flanke landet der Klärungsversuch bei Stojanovic und der schließt mit links ab. Der Ball geht aber am langen Pfosten vorbei...
22
21:08
Slowenien
Österreich
Es ist im Übrigen das erste Tor für den Hoffenheim-Legionär im Nationalteam. Und es ist ein ganz, ganz wichtiges!
22
21:08
Wales
Kroatien
Nach dem die Kroaten die Anfangsphase klar dominiert haben, kommt Wales immer besser ins Spiel und drückt in die Offensive.
22
21:07
Estland
Deutschland
Estland kann das Momentum nutzen und bewegt sich zu Beginn der Überzahl auf Augenhöhe mit dem Weltmeister von 2014. Der wirkt gerade mental etwas angeschlagen und ist weit von der Dominanz der Anfangsphase entfernt.
21
21:06
Slowenien
Österreich
Tooor für Österreich, 0:1 durch Stefan Posch
Lazaro bringt von der linken Offensivseite den Ball gut Richtung Fünfer und dort verlängert Posch das Leder per Kopf ins lange Eck.
20
21:06
Slowenien
Österreich
Eckball für Österreich...
20
21:06
Wales
Kroatien
Gareth Bale tritt zum Freistoß aus 20 Metern von halblinks an. Sein Standard fliegt ins Gesicht von Bruno Petković - er muss kurz behandelt werden.
18
21:05
Slowenien
Österreich
Die Österreicher pressen die Hausherren aggressiv an und Laimer erobert tief in der Spielhälfte der Slowenen die Kugel. Der türkische Referee entscheidet aber auf Foul des Leipzig-Spielers.
19
21:04
Wales
Kroatien
Kroatien hat 81% Ballbesitz und dominiert bislang nach Belieben.
19
21:04
Estland
Deutschland
Nach Cans Platzverweis lässt sich Kimmich in die Abwehrkette zurückfallen.
19
21:04
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Boban Nikolov (Nordmazedonien)
18
21:03
Estland
Deutschland
... und die hat es in sich! Die Ausführung setzt am Elfmeterpunkt einmal auf und wird von Mets vor dem langen Pfosten mit einem Rechtsschuss verarbeitet. Der wuchtige Ball rauscht knapp über Neuers Kasten.
17
21:02
Estland
Deutschland
Liivak holt gegen Süle die erste Heimecke heraus...
17
21:02
Wales
Kroatien
Er ist zurück! Daniel James ist trotz kurzer Bewusstlosigkeit zurück auf dem Rasen.
16
21:02
Estland
Deutschland
Den fälligen Freistoß aus 18 Metern will Kams in den rechten Winkel schlenzen. Die weiße Mauer springt rechtzeitig hoch und blockt die Kugel.
16
21:02
Slowenien
Österreich
Gelbe Karte für Aljaž Struna (Slowenien)
Struna sieht nach dem taktischen Foul an Gregoritsch die erste Verwarnung in diesem Spiel.
16
21:01
Wales
Kroatien
Daniel James liegt regungslos am Boden, er wird nicht weitermachen können. So eben ist eine Trage zu dem Akteur transportiert worden.
15
21:01
Slowenien
Österreich
Eine Viertelstunde ist gespielt und nach wie vor steht es 0:0. Nachdem die Hausherren äußerst engagiert begonnen haben, ist nun Österreich besser im Spiel und fand durch Gregoritsch auch die große Führungschance vor.
15
21:00
Wales
Kroatien
Gelbe Karte für Domagoj Vida (Kroatien)
Für den Zusammenprall sieht der Kroate die gelbe Karte.
14
21:00
Wales
Kroatien
Daniel James und Domagoj Vida prallen im Mittelfeld schwer zusammen - der Waliser muss behandelt werden.
13
20:59
Wales
Kroatien
Bruno Petković flankt von der linken Seite aus dem Halbfeld auf dem einlaufenden Ivan Perišić. Der Kopfball des Bayern-Spielers wird stark von Wayne Hennessey pariert.
14
20:59
Estland
Deutschland
Rote Karte für Emre Can (Deutschland)
Die DFB-Auswahl muss den Abend mit neun Feldspielern fortsetzen. Nach einem Süle-Querpass am eigenen Sechzehner übersieht Can vor einer Richtungsänderung, dass Liivak in seinem Rücken ist. Mit einer Grätsche, die nicht dem Ball gilt, verhindert er, dass dieser frei vor Neuer auftaucht. Referee Kabakov zückt direkt die Rote Karte.
13
20:59
Slowenien
Österreich
Fast das 1:0 für Österreich! Sabitzer lupft den Ball von rechts Richtung Fünfer, dort lässt Lazaro durch und hinter ihm übernimmt Gregoritsch direkt. Sein Abschluss fällt aber zu zentral aus. Oblak bringt gerade noch seine Hand in die Höhe und kann abwehren.
13
20:59
Estland
Deutschland
Infolge einer durch Liivak an die Sechzehnerkante geköpften Halstenberg-Flanke zieht Gündoğan aus zentralen 18 Metern mit dem rechten Spann ab. Das Leder segelt weit über Lepmets' Kasten hinweg.
13
20:58
Polen
Nordmazedonien
Gelbe Karte für Goran Pandev (Nordmazedonien)
11
20:57
Wales
Kroatien
Gareth Bale kommt über die rechte Seite und zieht nach innen. Sein darauffolgender Schuss aus 20 Metern ins ungefährlich und landet in den Armen von Dominik Livaković.
12
20:57
Estland
Deutschland
Klostermann legt sich das Spielgerät auf der rechten Außenbahn auf den linken Fuß und flankt unbedrängt nach innen. Seine viel zu hohe Hereingabe segelt über Freund und Feind hinweg in das linke Toraus.
11
20:57
Slowenien
Österreich
Keine schlechte Idee von Ulmer! Der linke Außenverteidiger versucht Sabitzer von der linken Seite im Strafraum zu bedienen, doch der Pass fällt etwas zu steil aus und so ist Oblak an der Kugel.
9
20:55
Wales
Kroatien
Tooor für Kroatien, 0:1 durch Nikola Vlašić
Das ist die Führung für die Kroaten! Josip Brekalo läuft mit Tempo über die rechte Außenbahn, setzt sich gegen zwei Verteidiger durch und spielt auf Bruno Petković, der in den Rückraum zu Nikola Vlašić ablegt. Der Schuss des Kroaten mit dem rechten Fuß geht unten rechts an den Pfosten und dann ins Tor.
9
20:54
Slowenien
Österreich
Iličič mit einem Schussversuch von der Strafraumgrenze, doch Ilsanker hält seinen Fuß dazwischen und blockt somit die Kugel. Dementsprechend muss Goalie Stankovic auch nicht eingreifen.
8
20:54
Wales
Kroatien
Dejan Lovren checkt den Waliser Daniel James im Vollsprint im Strafraum um! Wales fordert einen Strafstoß - bekommt ihn aber nicht. Die Berührung reicht nicht aus.
9
20:53
Estland
Deutschland
Mit direkten Kombinationen sorgen die Gäste von Anfang an für Betrieb im und um den Sechzehner der in blauen Trikots spielenden Hausherren. Die ersten beiden Eckstöße klären die Esten hingegen ohne größere Probleme.
8
20:53
Slowenien
Österreich
Sabitzer versucht es mit einer Flanke von der rechten Offensivseite, doch er findet am Fünfer keinen Mitspieler, sondern den Kopf von Bezjak, der klärt.
6
20:52
Slowenien
Österreich
Bisher gab es weder in dem einen noch in dem anderen Strafraum gefährliche Szenen. Die Partie spielt sich derzeit etwas hektisch im Mittelfeld ab.
6
20:52
Wales
Kroatien
Der erste Abschluss der Kroatien misslingt: Bruno Petković legt nach Hereingabe die Kugel in den Rückraum zu Josip Brekalo, der aus 20 Metern direkt drauf haut. Dabei rutscht das Spielgerät über den Spann und geht rechts ins Seitenaus.
7
20:51
Estland
Deutschland
Joachim Löw stellt nach dem 2:2-Heimunentschieden gegen Argentinien dreimal um. Anstelle von Marc-André ter Stegen, Robin Koch (beide auf der Bank) und Serge Gnabry (muskuläre Probleme) starten Manuel Neuer, İlkay Gündoğan und Luca Waldschmidt.
4
20:50
Wales
Kroatien
Die beiden Mannschaften spielen noch sehr verhalten und tasten sich gegenseitig ab.
4
20:49
Slowenien
Österreich
Die Slowenen starten hier sehr engagiert und offensiv in die Partie. Österreich spielt noch etwas abwartend.
5
20:49
Estland
Deutschland
Can mit der ersten Möglichkeit! Nach Kimmichs halbhoher Flanke von der rechten Außenbahn kommt der Italien-Legionär an der Fünferkante kurz vor Keeper Lepmets an die Kugel, setzt diese aber knapp neben den rechten Pfosten.
2
20:48
Slowenien
Österreich
Die erste Offensivaktion gehört den Slowenen. Doch die Flanke von der linken Seite fällt zu hoch aus und stellt die österreichische Defensive somit vor keine Probleme.
2
20:48
Wales
Kroatien
Die Waliser agieren in rot, Kroatien läuft in einem sehr dunklen blau auf.
3
20:47
Estland
Deutschland
Karel Voolaid hat im Vergleich zum torlosen Unentschieden in Minsk gleich sieben personelle Umstellungen vorgenommen. In der Startelf vom Donnerstag sind nur Sergei Lepmets, Nikita Baranov, Konstantin Vassiljev und Frank Liivak verblieben.
1
20:46
Slowenien
Österreich
Die Österreicher spielen wie gewohnt in roten Leibchen und schwarzen Hosen. Die Hausherren agieren ganz in weiß.
1
20:46
Wales
Kroatien
Los geht es in Cardiff!
1
20:46
Wales
Kroatien
Spielbeginn
1
20:46
Polen
Nordmazedonien
Spielbeginn
1
20:45
Slowenien
Österreich
Und los geht's!
1
20:45
Estland
Deutschland
Die DFB-Auswahl in Estland – auf geht's in der A. Le Coq Arena!
1
20:45
Slowenien
Österreich
Spielbeginn
1
20:45
Estland
Deutschland
Spielbeginn
20:45
Slowenien
Österreich
Sloweniens Kapitän Jan Oblak gewinnt den Münzwurf und entscheidet sich für den Anstoß. Somit darf sich Julian Baumgartlinger die Spielseite auswählen.
20:42
Slowenien
Österreich
...und nun die Hymne der Slowenen.
20:41
Wales
Kroatien
Die Nationalhymnen erklingen! Gleich geht los.
20:40
Slowenien
Österreich
Die Spieler befinden sich bereits am Feld und soeben ertönt die österreichische Bundeshymne...
20:39
Slowenien
Österreich
Das ÖFB-Team leitete Cakir bisher zwei Mal. Und beide Mal konnten sich die Österreicher dabei nicht durchsetzen. Im Oktober 2013 leitete der die Partie gegen Schweden, die mit 1:2 verloren ging, im Oktober 2016 das Spiel gegen Wales, das 2:2 endete. Hoffen wir, dass heute am Ende ein glücklicherer Ausgang auf der Anzeigentafel steht.
20:39
Estland
Deutschland
Es ist Zeit für die Hymnen.
20:39
Slowenien
Österreich
Und der türkische Referee ist ein bekannter Name auf der europäischen Bühne. Unter anderem leitete Cakir bei den letzten beiden Weltmeisterschaften jeweils ein Halbfinalspiel. 2014 war es das Duell zwischen Niederlande und Argentinien, 2018 jenes zwischen Kroatien und England. Obendrein war er auch beim letztjährigen Champions-League-Halbfinal-Rückspiel zwischen Liverpool und Barcelona (4:0) der Spielleiter.
20:38
Estland
Deutschland
Bei einer Lufttemperatur von 7° C betreten die 22 Akteure den Rasen.
20:37
Slowenien
Österreich
Geleitet wird die Partie von einem türkischen Schiedsrichterteam. Hauptreferee Cüneyt Cakir wird an den Seitenlinien von Bahattin Duran und Tarik Ongun unterstützt.
20:33
Slowenien
Österreich
"Marko, ist ein ganz, ganz wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft, aber er ist verletzt und kann heute leider nicht spielen", bestätigt Teamchef Foda vor dem Spiel noch einmal den Ausfall von Arnautovic. Die Zielsetzung ist für den Deutschen ebenso klar: "Wir müssen heute mindestens einen Punkt holen, aber wir wollen, wenn möglich, das Spiel gewinnen."
20:30
Wales
Kroatien
Bislang trafen die beiden Nationalmannschaften in fünf Länderspielen aufeinander! Mit vier Dreiern und einem Remis spricht der direkte Vergleich allerdings klar für die Kroaten. Allerdings verspricht diese Begegnung Spannung: Im Juni gewann Kroatien im heimischen Gefilde mit 2:1 denkbar knapp.
20:29
Slowenien
Österreich
Im ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Juni konnte sich Österreich mit 1:0 durchsetzen. Das Goldtor erzielte damals Burgstaller in der 74. Minute. Dies wird es heute nicht spielen, denn der Schalke-Legionär ist ja bekanntlich bereits aus dem Team zurückgetreten.
20:28
Estland
Deutschland
Für die Regeldurchsetzung im dritten estnisch-deutschen Pflichtspiel ist ein Schiedsrichtergespann aus Bulgarien zuständig, das Georgi Kabakov anführt. Der 33-Jährige aus Plovdiv steht seit 2013 auf der FIFA-Liste. Die Assistenten heißen Martin Margaritov und Diyan Valkov; vierter Offizieller ist Stanislav Todorov.
20:25
Slowenien
Österreich
Mit einem Sieg könnte die ÖFB-Auswahl einen ganz, ganz großen Schritt zur Endrunde machen. Denn mit drei Zählern könnte man vor den zwei verbleibenden Partien den Vorsprung auf Slowenien auf fünf Punkte erhöhen. Falls im Parallelspiel Polen gegen Nordmazedonien gewinnen sollte, dann wären es auch auf diese bereits fünf Punkte und man hätte damit einen komfortablen Polster auf Rang drei. Aber ja, das sind derzeit noch alles Rechenspiele...
20:20
Estland
Deutschland
Dass die Esten vor allem im Vergleich mit den Deutschen und den Niederländern kaum konkurrenzfähig sind, zeigt sich am Personal, das Coach Voolaid zur Verfügung steht. Wertvollster Spieler bei den Gastgebern ist der Innenverteidiger Karol Mets, der im März aus den Niederlanden zum AIK Solna wechselte. Die meisten Akteure spielen in der heimischen Meistriliiga; einige Esten scheiterten in der 2. EL-Qualifikationsrunde mit dem FC Flora an Eintracht Frankfurt.
20:19
Wales
Kroatien
Bei den Kroaten hingegen war die WM in Russland ein voller Erfolg: Die Nation feierte die Vizeweltmeisterschaft wie den Titel und gehört seitdem zu den besten Nationalmannschaften der Welt.
20:17
Slowenien
Österreich
Somit schickt Teamchef Foda heute folgende Mannschaft aufs Feld: Stankovic - Posch, Dragovic, Hinteregger, Ulmer - Baumgartlinger, Ilsanker - Lazaro, Sabitzer, Laimer - Gregoritsch
20:16
Estland
Deutschland
Die estnische Auswahl hat in der Qualifikationsgruppe C am Donnerstagabend in Minsk im sechsten Anlauf den ersten Punkt eingesammelt: Die EJL-Auswahl erkämpfte sich bei den Weißrussen, die im September in Tallinn noch mit 2:1 gewonnen hatten, ein torloses Unentschieden. Die Verpflichtung Karel Voolaids, der Martin Reim nach der 8:0-Klatsche im Juni in Mainz abgelöst hat, zahlt sich also bereits aus.
20:16
Slowenien
Österreich
Aufseiten der Österreicher hatte man nach dem Sieg am Donnerstag einige angeschlagenen Akteure zu beklagen. Arnautovic, Posch und Laimer mussten allesamt verletzt vom Feld. Während Posch und Laimer rechtzeitig fit wurden, muss Arnautovic (zumindest vorerst) passen. Der China-Legionär sitzt heute auf der Bank. Für ihn rückt Michael Gregoritsch in die Anfangsformation. Es ist der einzige Wechseln in der Startelf.
20:12
Slowenien
Österreich
Im Vergleich zu dieser Partie lässt Trainer Kek sein Team personell unverändert. Er vertraut somit auf die gleichen elf Mann wie am Donnerstag.
20:10
Slowenien
Österreich
Weniger erfreulich verlief die Sache für die Slowenen. Nach einem Doppelpack von Elmas geriet die Truppe von Trainer Matjaz Kek mit 0:2 in Rückstand. Mehr als der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit, für den Josip Iličič per Elfmeter sorgte, war nicht mehr drinnen.
20:10
Estland
Deutschland
"Das Spiel wollen wir über die Konzentration und Seriosität gewinnen. Das wird kein Selbstläufer trotz des 8:0 im ersten Spiel. Wir müssen uns die Chancen erst einmal herausarbeiten. Wir dürfen uns in der Gruppe keine Punktverluste erlauben, deshalb erwarte ich von der Mannschaft, dass sie das Spiel seriös angeht", hofft Joachim Löw, dass das DFB-Team mit einem deutlich defensiver eingestelltem Widersacher umgehen kann.
20:09
Slowenien
Österreich
Nach dem 3:1-Sieg am Donnerstag gegen Israel ist das Selbstvertrauen im ÖFB-Team sicherlich groß. Nachdem die Truppe von Coach Franco Foda nach einem Treffer durch Zahavi mit 0:1 in Rückstand geraten war, konnte man noch vor der Pause durch Lazaro ausgleichen. In Durchgang zwei sorgten dann schließlich Hinteregger und Sabitzer mit ihren Treffern für den wichtigen Heimsieg.
20:06
Slowenien
Österreich
In knapp 40 Minuten wird es ernst: Kann Österreich den nächsten großen Schritt Richtung EURO 2020 machen?
20:05
Wales
Kroatien
Wales war zuletzt eigentlich sogar ein EM-Spezialist: Bei der Europameisterschaft 2016 stürmten die Waliser überraschend ins Halbfinale und sorgten für gute Stimmung im eigenen Land. Die WM hingegen verlief enttäuschend: Der EM-Halbfinalist konnte sich nicht qualifizieren und musste zuschauen.
20:03
Estland
Deutschland
Der wegen vieler verletzungsbedingter Absagen stark dezimierte Kader hat am Mittwochabend im Freundschaftsspiel gegen Argentinien 2:2 gespielt. Das Endergebnis war infolge der auf den Treffern von Gnabry (15.) und Havertz (22.) beruhenden 2:0-Halbzeitführung und dem späten zweiten Gegentor (85.) zwar wenig zufriedenstellend, doch vor allem der Auftritt im ersten Durchgang deutete das große Potential der vielen jungen Akteure an.
19:55
Estland
Deutschland
Vor dem Ende des Kalenderjahres 2019 ist die deutsche Nationalmannschaft noch dreimal im Einsatz: Heute in Estland und Mitte November in Mönchengladbach gegen Weißrussland (16.11.) und in Frankfurt gegen Nordirland (19.11.). Eine vorzeitige Qualifikation im aktuellen Länderspielfenster ist noch nicht möglich; umso wichtiger ist, dass der eingeplante dreifache Punktgewinn in Tallinn realisiert wird.
19:54
Wales
Kroatien
Mit einem Sieg in Wales könnte Kroatien schon heute Abend das Ticket für die EM 2020 lösen. Die Südeuropäer liegen mit 13 Punkten auf der Spitzenreiterposition und wären mit einem Dreier uneinholbar.
90
19:53
Belarus
Niederlande
Fazit:
Die Niederlande gewinnen glanzlos mit 2:1 und bleiben an der Spitze der Gruppe C! Weißrussland startete mutig in die zweite Hälfte und kam zu mehreren Chancen, Stanislav Dragun belohnte die Mühen und nutzte einen seltenen Stellungsfehler von Virgil van Dijk zum Anschlusstreffer aus. Holland brauche mehrere Minuten, um sich davon zu erholen, rund 25 Minuten vor dem Ende ließ der Druck der Hausherren aber wieder entscheidend nach. Zwar ließ Donyell Malen die Vorentscheidung noch liegen, bestraft wurde diese vergebene Großchance aber nicht mehr. Für Oranje steht jetzt das vorentscheidende Spiel auf dem Weg zur EM-Endrunde an, im November geht es gegen Nordirland. Weißrussland muss dann bei der deutschen Nationalmannschaft antreten. Schönen Abend noch!
19:51
Estland
Deutschland
Kurzer Blick auf die deutsche Startformation: Neuer kehrt wie angekündigt zwischen die Pfosten zurück. Vor ihm bilden Halstenberg, Süle und Can eine Dreierkette. Im Mittelfeld gehen Gündoğan, Kimmich, Havertz und Klostermann an den Start; Reus und Brandt stürmen hinter der Spitze Waldschmidt. Gnabry fällt wegen muskulärer Probleme kurzfristig aus.
90
19:50
Belarus
Niederlande
Spielende
90
19:50
Belarus
Niederlande
Van Dijk klärt entscheidend und fast packt Wijnaldum noch den dritten Treffer drauf, stolpert aber am Ende des Konters im gegnerischen Strafraum.
90
19:48
Belarus
Niederlande
Die Niederlande haben den Verwaltungsmodus eingeschaltet und lassen die Gegner laufen, hier wird wohl nichts mehr passieren.
90
19:47
Belarus
Niederlande
Gelbe Karte für Nikita Naumov (Belarus)
Naumov verschätzt sich komplett und fällt de Jong mit einem Tritt in die Ferse, ansonsten wäre Luuk de Jong wohl alleine durch gewesen.
90
19:47
Belarus
Niederlande
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
19:46
Belarus
Niederlande
Babel bekommt ein paar Minuten und soll dabei helfen, die Weißrussen möglichst weit aus der Gefahrenzone weg zu halten.
89
19:45
Belarus
Niederlande
Einwechslung bei Niederlande: Ryan Babel
89
19:45
Belarus
Niederlande
Auswechslung bei Niederlande: Steven Bergwijn
19:45
Wales
Kroatien
In Cardiff geht es für die Waliser heute schon fast um alles: Die Hausherren liegen mit sieben Zählern auf Rang vier – haben allerdings erst fünf Partien gespielt. Da Ungarn heute das Spiel gegen Aserbaidschan gewann, liegen sie mit zwölf Zählern (allerdings aus sieben Matches) auf Rang zwei.
90
19:45
Zypern
Russland
Spielende
90
19:45
Zypern
Russland
Tor für Russland, 0:5 durch Denis Cheryshev
90
19:45
Ungarn
Aserbaidschan
Gelbe Karte für Abbas Hüseynov (Aserbaidschan)
90
19:45
Ungarn
Aserbaidschan
Spielende
90
19:45
Ungarn
Aserbaidschan
Gelbe Karte für Qara Qarayev (Aserbaidschan)
90
19:45
Ungarn
Aserbaidschan
Gelbe Karte für Bahlul Mustafazada (Aserbaidschan)
90
19:45
Schottland
San Marino
Spielende
19:44
Estland
Deutschland
Einen guten Abend aus Tallinn! In ihrer sechsten Partie der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 tritt die deutsche Nationalmannschaft bei der Auswahl Estlands an. Nach dem Kantersieg im Juni in Mainz ist das DFB-Team in der A. Le Coq Arena klarer Favorit.
89
19:44
Zypern
Russland
Tor für Russland, 0:4 durch Aleksandr Golovin
87
19:43
Belarus
Niederlande
Der Rasen, der schon zu Spielbeginn nicht gut aussah, hat sich an vielen Stellen in einen richtigen Acker verwandelt. Mehrfach ist die Kugel auch schon versprungen.
84
19:41
Belarus
Niederlande
Shevchenko feiert sein Länderspieldebüt und rückt nach vorne. Der Ausgleich gegen die Niederlande wäre schon eine Premiere für die Geschichtsbücher! Noch ist auch noch Zeit für die Hausherren.
19:41
Wales
Kroatien
Guten Abend und damit herzlich willkommen zum EM-Quali-Spiel in Gruppe E zwischen Wales und Kroatien!
86
19:41
Schottland
San Marino
Tor für Schottland, 6:0 durch Stuart Armstrong
86
19:41
Ungarn
Aserbaidschan
Auswechslung bei Ungarn -> István Kovács
86
19:41
Ungarn
Aserbaidschan
Einwechslung bei Ungarn -> Dávid Sigér
83
19:40
Belarus
Niederlande
Einwechslung bei Belarus: Evgeni Shevchenko
83
19:40
Belarus
Niederlande
Auswechslung bei Belarus: Denis Laptev
85
19:40
Ungarn
Aserbaidschan
Auswechslung bei Aserbaidschan -> Agabala Ramazanov
85
19:40
Ungarn
Aserbaidschan
Einwechslung bei Aserbaidschan -> Renat Dadashov
82
19:38
Belarus
Niederlande
Die letzten Minuten gehören wieder ganz klar den Gästen, die hier das dritte Tor erzwingen wollen. Die Osteuropäer dagegen können keine Gefahr mehr erzeugen.
80
19:37
Belarus
Niederlande
Wahnsinn! Hutor! Der Keeper hält Weißrussland im Spiel! Bergwijn behält gegen vier Gegenspieler den Überblick und legt nach rechts ab, wo Malen im Strafraum völlig blank steht. Der 20-Jährige muss sich nur noch eine Ecke aussuchen und zieht flach ab, aber Hutor taucht mit einem Monsterreflsx ab und klärt zur Ecke. Es bleibt spannend!
81
19:36
Schottland
San Marino
Auswechslung bei San Marino -> Filippo Berardi
81
19:36
Schottland
San Marino
Einwechslung bei San Marino -> Luca Ceccaroli
80
19:35
Zypern
Russland
Auswechslung bei Zypern -> Matija Špoljarić
80
19:35
Zypern
Russland
Einwechslung bei Zypern -> Fotis Papoulis
78
19:34
Belarus
Niederlande
Das war zu schwach! Blind setzt sich auf der linken Seite gut durch und nutzt den Raum aus. Der Steilpass in die Mitte ist dann aber leichte Beute für Hutor.
79
19:34
Zypern
Russland
Tor für Russland, 0:3 durch Artem Dzyuba
78
19:33
Zypern
Russland
Auswechslung bei Russland -> Aleksey Ionov
78
19:33
Zypern
Russland
Einwechslung bei Russland -> Zelimkhan Bakaev
75
19:32
Belarus
Niederlande
Dafür ist Luuk de Jong gekommen! Die hohe Flanke von Bergwijn ist ein großes Problem für Hutor, der mit beiden Fäusten das Leder verfehlt. Stattdessen ist de Jong mit der Stirn zur Stelle, setzt den Kopfball aber zu hoch an.
76
19:31
Ungarn
Aserbaidschan
Auswechslung bei Ungarn -> Dominik Szoboszlai
76
19:31
Ungarn
Aserbaidschan
Einwechslung bei Ungarn -> Dávid Holman
74
19:31
Belarus
Niederlande
Es ist schon lange nicht mehr die Partie, die von den Niederländern nach Belieben dominiert wird. Die Angst vor Fehlern und Kontern ist Oranje anzusehen, konsequente Angriffe gibt es kaum noch.
73
19:28
Ungarn
Aserbaidschan
Gelbe Karte für Mihály Korhut (Ungarn)
70
19:27
Belarus
Niederlande
20 Minuten plus Nachspielzeit noch - da ist noch sehr viel möglich!
70
19:27
Belarus
Niederlande
Einwechslung bei Belarus: Max Ebong Ngome
70
19:26
Belarus
Niederlande
Auswechslung bei Belarus: Ivan Bakhar
71
19:26
Ungarn
Aserbaidschan
Auswechslung bei Ungarn -> Balázs Dzsudzsák
71
19:26
Ungarn
Aserbaidschan
Einwechslung bei Ungarn -> Dominik Nagy
69
19:25
Belarus
Niederlande
Gelbe Karte für Evgeni Yablonski (Belarus)
Es wird härter. Yablonski legt sich den Ball zu weit vor und rutscht mit vollem Tempo in die Beine von Frenkie de Jong. Es ist bereits die vierte Gelbe in dieser Halbzeit.
70
19:25
Schottland
San Marino
Auswechslung bei Schottland -> John McGinn
70
19:25
Schottland
San Marino
Einwechslung bei Schottland -> Stuart Armstrong
70
19:25
Schottland
San Marino
Auswechslung bei Schottland -> Callum McGregor
70
19:25
Schottland
San Marino
Einwechslung bei Schottland -> Johnny Russell
67
19:24
Belarus
Niederlande
Koeman will mehr Wucht im Sturmzentrum und bringt de Jong, der sich sofort nach vorne orientiert. Außerdem ersetzt de Roon den bemühten, aber nicht wirklich effektiven van de Beek im Mittelfeld.
67
19:23
Belarus
Niederlande
Einwechslung bei Niederlande: Marten de Roon
67
19:23
Belarus
Niederlande
Auswechslung bei Niederlande: Donny van de Beek
66
19:23
Belarus
Niederlande
Einwechslung bei Niederlande: Luuk de Jong
66
19:23
Belarus
Niederlande
Auswechslung bei Niederlande: Quincy Promes
65
19:22
Belarus
Niederlande
Und wieder wird es gefährlich! Van de Beek kann nicht richtig klären und Dragun probiert es mit dem Volley, stand aber im Abseits. Es ist fast schon eine richtige Drangphase des Außenseiters.
67
19:22
Schottland
San Marino
Tor für Schottland, 5:0 durch Stuart Findlay
67
19:22
Ungarn
Aserbaidschan
Gelbe Karte für Eddy Silvestre (Aserbaidschan)
64
19:21
Belarus
Niederlande
Cillessen irrt durch den Strafraum und Yablonski setzt aus 20 Metern an, Blind fälscht zur nächsten Ecke ab.
66
19:21
Ungarn
Aserbaidschan
Auswechslung bei Aserbaidschan -> Tamkin Khalilzada
66
19:21
Ungarn
Aserbaidschan
Einwechslung bei Aserbaidschan -> Abbas Hüseynov
64
19:20
Belarus
Niederlande
Die Zuschauer sind da! Ecke für Weißrussland.
65
19:20
Schottland
San Marino
Tor für Schottland, 4:0 durch Lawrence Shankland
62
19:18
Belarus
Niederlande
Gelbe Karte für Aleksandr Martinovich (Belarus)
Auch der Kapitän der Gastgeber wird verwarnt, nachdem er Promes unsanft in die Hacken getreten war.
61
19:18
Belarus
Niederlande
Durchaus mutiger Wechsel von Markhel, der für Mittelfeldspieler Kovalev Angreifer Skavysh bringt. Der neue Mann hatte vor einem Monat übrigens den umjubelten Siegtreffer gegen Estland erzielt.
60
19:17
Belarus
Niederlande
Einwechslung bei Belarus: Maksim Skavysh
60
19:17
Belarus
Niederlande
Auswechslung bei Belarus: Yuri Kovalev
60
19:17
Belarus
Niederlande
Oranje wackelt! Blind verliert einen Zweikampf an der Mittellinie und Stasevich startet auf dem rechten Flügel durch. Van Dijk verkürzt den Winkel geschickt und zwingt den Angreifer zum überhasteten Abschluss, der Ball verfehlt das Tor um einen Meter.
61
19:16
Zypern
Russland
Auswechslung bei Russland -> Ilzat Akhmetov
61
19:16
Zypern
Russland
Einwechslung bei Russland -> Daler Kuzyaev
57
19:14
Belarus
Niederlande
Gelbe Karte für Igor Stasevich (Belarus)
Stasevich stößt Wijnaldum im Luftduell schmerzhaft zur Seite und sieht für dieses Einsteigen die gelbe Karte.
57
19:14
Belarus
Niederlande
Zunächst geht es mit dem bekannten Spielchen weiter. Weißrussland steht weit hinten und Holland lässt den Ball laufen. Aber hier ist wieder Feuer drin!
58
19:13
Ungarn
Aserbaidschan
Auswechslung bei Aserbaidschan -> Richard
58
19:13
Ungarn
Aserbaidschan
Einwechslung bei Aserbaidschan -> Araz Abdullayev
54
19:10
Belarus
Niederlande
Tooor für Belarus, 1:2 durch Stanislav Dragun
Hier ist wieder Spannung drin! Es ist die gerechte Strafe für die schläfrige Leistung der holländischen Defensive seit dem Seitenwechsel. Polyakov bekommt zu viel Platz auf der linken Seite und flankt mit viel Gefühl kurz vor den Fünfmeterraum, wo sich van Dijk verschätzt. Dahinter steht Dragun frei und setzt den Kopfball platziert ins linke Eck. Van Dijk pennt, Blind steht meterweit weg - das wird auch von Weißrussland ausgenutzt.
52
19:09
Belarus
Niederlande
Hier hätte es direkt die nächste Gelbe geben können. Van de Beek fährt das lange Bein aus und trifft Kovalev mit der Sohle, Schiri Sidiropoulos belässt es bei einer Ermahnung.
53
19:08
Schottland
San Marino
Gelbe Karte für Alessandro Golinucci (San Marino)
50
19:06
Belarus
Niederlande
Gelbe Karte für Ivan Bakhar (Belarus)
Verdiente Gelbe. Bakhar scheitert mit einem Trick an Bergwijn und revanchiert sich mit einer kräftigen Umarmung.
49
19:06
Belarus
Niederlande
Blind lässt sich von Stasevich viel zu leicht ausspielen und plötzlich sind die Niederländer in Unterzahl. Stasevich will den besser postierten Kovelev einsetzen, beim Steilpass fehlt aber die Präzision. Oranje muss in diesen Minuten extrem aufpassen.
46
19:03
Belarus
Niederlande
Neun Sekunden dauert es bis zur ersten Chance! Die Weißrussen suchen nach dem Anstoß sofort den Weg nach vorne und Stasevich kommt aus 19 Metern zum Abschluss, der ist aber überhastet und Cillessen muss nicht eingreifen. Das Signal ist aber klar, hier soll noch was gehen.
46
19:02
Belarus
Niederlande
Es geht weiter im Dinamo-Stadion!
46
19:01
Belarus
Niederlande
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:01
Zypern
Russland
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:01
Schottland
San Marino
Auswechslung bei San Marino -> Mattia Giardi
46
19:01
Schottland
San Marino
Einwechslung bei San Marino -> José Hirsch
46
19:01
Schottland
San Marino
Auswechslung bei San Marino -> Alessandro D'Addario
46
19:01
Schottland
San Marino
Einwechslung bei San Marino -> Andrea Grandoni
46
19:01
Schottland
San Marino
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:01
Ungarn
Aserbaidschan
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:49
Belarus
Niederlande
Halbzeitfazit:
Der Favorit führt zur Pause mit 2:0. Lange Zeit taten sich die Niederländer schwer, wie schon gegen Nordirland fehlten die Ideen gegen eine kompakte Defensive. Der Unterschied? Georginio Wijnaldum! Der Mittelfeldmann nutzte eine Lücke in der gegnerischen Viererkette aus und köpfte zum 1:0 ein, kurz darauf erhöhte Wijnaldum mit einem wunderbaren Distanzschuss. Für Weißrussland wird es jetzt unglaublich schwer, hier noch etwas Zählbares mitzunehmen.
45
18:47
Belarus
Niederlande
Ende 1. Halbzeit
45
18:47
Belarus
Niederlande
Hutor entschärft einen Fernschuss von Promes, dann ist Pause.
45
18:46
Belarus
Niederlande
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
18:45
Belarus
Niederlande
Warum nicht? Yablonski probiert es aus der Wijnaldum-Position, zielt aber ein paar Meter zu hoch. Noch gibt sich Weißrussland nicht auf.
44
18:45
Belarus
Niederlande
Van Dijk und van de Beek probieren es spielerisch, aber am Ende ist nicht genug Tempo hinter dem Angriff und die Hausherren klären. Bei den Standards scheint sich Koeman etwas vorgenommen zu haben, kaum ein ruhender Ball wird mal klassisch in den Sechzehner geflankt.
45
18:45
Zypern
Russland
Ende 1. Halbzeit
45
18:45
Schottland
San Marino
Ende 1. Halbzeit
45
18:45
Schottland
San Marino
Tor für Schottland, 3:0 durch John McGinn
45
18:45
Zypern
Russland
Gelbe Karte für Vyacheslav Karavaev (Russland)
45
18:45
Ungarn
Aserbaidschan
Ende 1. Halbzeit
44
18:43
Belarus
Niederlande
Legen die Niederländer vor der Pause nochmal nach? Es gibt Ecke.
41
18:41
Belarus
Niederlande
Tooor für Niederlande, 0:2 durch Georginio Wijnaldum
Was für ein Hammer! 2:0 für die Elftal! Warum wird der kleine Mittelfeldmann von Jürgen Klopp bei Liverpool auch mal als Angreifer eingesetzt? Darum! Wijnaldum legt sich einen Pass mit einem Schlenker auf den rechten Fuß und hämmert aus 20 Metern einfach mal in den Winkel. Keine Chance für Hutor!
40
18:41
Belarus
Niederlande
Holland wird immer stärker. Die Kombinationen sehen gut aus, die Laufwege stimmen. Die Weißrussen wirken überfordert und lassen viele Abschlüsse vom Strafraumrand zu.
41
18:41
Zypern
Russland
Auswechslung bei Zypern -> Costas Panayi
41
18:41
Zypern
Russland
Einwechslung bei Zypern -> Urko
37
18:38
Belarus
Niederlande
Hutor! Riesenchance zum 0:2. Die Gastgeber sind unsortiert und sofort wird das bestraft. Veltman rückt mit auf und bekommt den Pass genau in den Fuß, aus zwölf Metern scheitert der Rechtsverteidiger dann aber am perfekt reagierenden Schlussmann. Solche Szenen dürfen sich die Weißrussen nicht erlauben!
38
18:38
Zypern
Russland
Auswechslung bei Russland -> Sergey Petrov
38
18:38
Zypern
Russland
Einwechslung bei Russland -> Vyacheslav Karavaev
36
18:36
Belarus
Niederlande
Was ändert das Tor am Spielverlauf? Zunächst wahrscheinlich nichts. Weißrussland sollte jetzt nicht den Fehler machen und die defensive Stabilität aufgeben, das würden die Gäste zu schnell ausnutzen.
36
18:36
Zypern
Russland
Auswechslung bei Zypern -> Pangiotis Zachariou
36
18:36
Zypern
Russland
Einwechslung bei Zypern -> Margaça
34
18:34
Schottland
San Marino
Gelbe Karte für Mattia Giardi (San Marino)
32
18:32
Belarus
Niederlande
Tooor für Niederlande, 0:1 durch Georginio Wijnaldum
Wijnaldum löst den Bann und nickt ein! Promes bringt sich auf rechts in Position und flankt brillant in die Mitte, wo sich Wijnaldum anschleicht und aus kurzer Distanz den Kopfball versenkt.
31
18:31
Belarus
Niederlande
Hutor rettet vor Promes! Nach einer missglückten Ecke baut die Elftal neu auf und van de Beek hebt einen tollen Pass in den lauf von Promes, der nicht im Abseits steht. Der Flügelstürmer legt sich den Ball aber zu weit vor und Hutor schnappt zu, ansonsten wäre es sehr eng geworden.
28
18:28
Belarus
Niederlande
De Ligt hatte sich bei der Ecke an der Schulter weh getan, ist jetzt nach einer kurzen Behandlung aber wieder auf das Feld zurückgekehrt.
28
18:28
Zypern
Russland
Rote Karte für Kostas Laifis (Zypern)
27
18:27
Belarus
Niederlande
Laptev vergibt die Führung! Das hätte der Schock für die Gäste sein können! Die folgende Ecke lässt van Dijk durch und Laptev zieht aus der Drehung ab, verzieht aber um einige Meter. Mit etwas mehr Präzision hätte hier gut und gerne das Tor fallen können. Glück für Oranje!
27
18:27
Schottland
San Marino
Tor für Schottland, 2:0 durch John McGinn
26
18:26
Belarus
Niederlande
Oha! Promes spielt am Strafraum einen Fehlpass und sofort schalten die Osteuropäer um. Nach einem weiten Pass leistet sich de Ligt in der eigenen Hälfte einen üblen Stockfehler und Laptev springt dazwischen. Mit Mühe und Not kann der Verteidiger doch noch zur Ecke klären.
25
18:25
Schottland
San Marino
Gelbe Karte für Scott McTominay (Schottland)
25
18:25
Ungarn
Aserbaidschan
Gelbe Karte für Gergő Lovrencsics (Ungarn)
24
18:23
Belarus
Niederlande
Da sieht de Ligt nicht gut aus! Laptev nimmt dem jungen Verteidiger viele Meter ab und probiert es mit einer Ablage in die Mitte, dort klären die Niederländer die Szene im Kollektiv.
23
18:23
Zypern
Russland
Tor für Russland, 0:2 durch Magomed Ozdoev
21
18:21
Belarus
Niederlande
Erste gute Chance der Gäste! Nach einem van Dijk-Vorstoß rücken die Weißrussen weit nach hinten. Veltman hebt einen Pass auf van de Beek in den Sechzehner und der Empfänger probiert es mit einem Lupfer von rechts, das Leder landet auf dem Tornetz.
18
18:19
Belarus
Niederlande
Stark gerettet! Wijnaldum nimmt Blind auf der linken Seite mit, der am Strafraumrand auf van de Beek ablegt. Der Ajax-Spieler zieht kurz nach innen und zieht ab, aber Yablonski steht genau richtig und grätscht wunderbar dazwischen.
16
18:16
Belarus
Niederlande
Van Dijk ist auch hinten gefragt und klärt gleich zwei Versuche der Hausherren, in den Sechzehner vorzustoßen. Bislang ist es sicherlich exakt das Spiel, das sich die Weißrussen vorgenommen haben: Defensiv stabil stehen und mit vereinzelten Vorstößen für Unruhe sorgen.
12
18:13
Belarus
Niederlande
Ohne Depay fehlt der holländischen Offensive einiges an Klasse. Natürlich gibt es einige Optionen auch noch auf der Bank, allerdings müssen Malen, Promes und Bergwijn erstmal zeigen, dass sie auch ohne den kreativen Kopf Depay für Gefahr sorgen können.
12
18:12
Schottland
San Marino
Tor für Schottland, 1:0 durch John McGinn
12
18:12
Ungarn
Aserbaidschan
Gelbe Karte für Shahriyar Rahimov (Aserbaidschan)
9
18:10
Belarus
Niederlande
Die erste Ecke der Gäste wird kurz ausgeführt, dann flankt de Jong aus dem linken Halbfeld ins Zentrum. Van Dijk fällt im Duell mit Martinovich, der Schiedsrichter winkt aber zurecht ab. Da hatte der niederländische Kapitän einfach nur eine schlechte Position.
10
18:10
Ungarn
Aserbaidschan
Tor für Ungarn, 1:0 durch Mihály Korhut
9
18:09
Zypern
Russland
Tor für Russland, 0:1 durch Denis Cheryshev
8
18:08
Belarus
Niederlande
Durchaus möglich, dass die Partie über weite Strecken genau so aussehen wird. Weißrussland steht sehr tief, nur Laptev lauert etwas weiter vorne. Oranje lässt den Ball laufen und wartet auf Lücken, da ist Geduld gefragt.
5
18:05
Belarus
Niederlande
Die Zuschauer sind gut drauf und unterstützen jeden weißrussischen Vorstoß lauthals. Zumindest die ersten fünf Minuten wirken sehr mutig!
3
18:04
Belarus
Niederlande
Auch die Elftal muss defensiv wach sein, selbst wenn der Ball meist in den eigenen Reihen sein wird. Ein erster Fehler sorgt für einen Konter, Laptev lässt sich aber von de Ligt zu weit nach links drängen und fordert Cillessen mit einem flachen Kullerschuss nicht wirklich heraus.
1
18:01
Belarus
Niederlande
Oranje stößt in oranje an, Weißrussland trägt weiße Trikots. Auf geht's!
1
18:01
Zypern
Russland
Spielbeginn
1
18:01
Schottland
San Marino
Spielbeginn
1
18:01
Ungarn
Aserbaidschan
Spielbeginn
1
18:00
Belarus
Niederlande
Spielbeginn
17:56
Belarus
Niederlande
Zunächst erklingt "Het Wilhelmus", die Hymne der Gäste aus den Niederlanden. Im Anschluss dürfen die Gastgeber ihre Stimmbänder einsetzen.
17:54
Belarus
Niederlande
Die Mannschaften betreten das Feld. Angeführt werden die 22 Akteure vom griechischen Schiedsrichter Anasthasios Sidiropoulos und dessen Assistenten. Gleich geht es los!
17:39
Belarus
Niederlande
Gespielt wird im Dinamo-Stadion in der Hauptstadt Minsk. Die Elftal musste hier zuletzt vor fast genau zwei Jahren antreten, in der WM-Quali gewann Holland mit 3:1. Es ist die zehnte Begegnung zwischen den beiden Ländern, allesamt fanden in Quali-Turnieren für Welt- und Europameisterschaften statt. Die Bilanz ist eindeutig: Sieben von neun Partien gingen an die Niederlande, Weißrussland siegte zweimal. Den letzte Erfolg über den Europameister von 1988 gab es 2007, damals auch im Dinamo.
17:27
Belarus
Niederlande
Es war ein extrem glücklicher Sieg gegen Nordirland. Bis zur 80. Minute lagen die Niederländer mit 0:1 hinten, nach dem Ausgleich von Memphis Depay gab es in der Nachspielzeit noch zwei weitere Treffer (Depay, Luuk de Jong). Dadurch bleibt Oranje an der Tabellenspitze und visiert die Endrunde weiter an. Allerdings fehlt heute der zuletzt überragende Depay verletzt, der Sechs-Qualitore-Mann wird durch den 20-jährigen Donyell Malen ersetzt. Außerdem lässt Ronald Koeman zunächst Ryan Babel, Marten de Roon und Denzel Dumfries auf der Bank. Dafür dürfen Joël Veltman, Quincy Promes und Donny van de Beek von Beginn an ran.
17:21
Belarus
Niederlande
Wem die Namen bei den Weißrussen nicht sagen, braucht sich nicht wundern. Der Großteil steht in der heimischen Liga unter Vertrag, gleich sechs Akteure stammen vom Abo-Meister BATE Borissow. Einige Legionäre gibt es auch, wobei niemand in einer der großen europäischen Ligen aktiv ist. Der bekannteste Spieler des Landes, Aleksandr Hleb, wurde nicht mehr nominiert, auch wenn der ehemalige Bundesliga-Profi immer noch aktiv ist.
17:17
Belarus
Niederlande
Das 0:0 gegen Estland war sicherlich etwas enttäuschend. Aber nicht nur deswegen tauscht Trainer Mikhail Markhel die Startelf auf fünf Positionen um, schließlich steht die Defensive heute im Mittelpunkt. Sergey Politevich und Ivan Maevski müssen auf die Bank, dafür beginnen Nikita Naumov und Oleg Veretilo in der Viererkette. Außerdem fliegen Egor Khatkevich, Maksim Skavysh und Pavel Savitskiy aus der Startaufstellung. Für das Trio stehen Ivan Bakhar, Yuri Kovalev und Denis Laptev von Beginn an auf dem Feld.
17:13
Belarus
Niederlande
Es ist keine Frage, wer heute als Favorit antritt. Die Niederlande lieferm sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Deutschland und Nordirland um die Tabellenführung in der Gruppe C. Die Formkurve stimmt bei Oranje, auch wenn das 3:1 gegen Nordirland am vergangenen Donnerstag äußerst glücklich war. Weißrussland dagegen holte zuletzt immerhin vier Punkte aus zwei Spielen, allerdings ging es jeweils gegen Underdog Estland. Im Hinspiel ließen die Niederlande nichts anbrennen und siegte mit 4:0. Vielleicht geht es heute etwas enger zu.
17:03
Belarus
Niederlande
Herzlich willkommen zur EM-Qualifikation! In der deutschen Gruppe C treffen Weißrussland und die Niederlande aufeinander. Anstoß ist um 18:00 Uhr!
90
16:45
Kasachstan
Belgien
Spielende
90
16:45
Kasachstan
Belgien
Gelbe Karte für Aybol Abiken (Kasachstan)
90
16:45
Kasachstan
Belgien
Auswechslung bei Belgien -> Thomas Vermaelen
90
16:45
Kasachstan
Belgien
Einwechslung bei Belgien -> Brandon Mechele
84
16:39
Kasachstan
Belgien
Auswechslung bei Kasachstan -> Georgiy Zhukov
84
16:39
Kasachstan
Belgien
Einwechslung bei Kasachstan -> Toktar Zhangylyshbay
83
16:38
Kasachstan
Belgien
Gelbe Karte für Abzal Beysebekov (Kasachstan)
82
16:37
Kasachstan
Belgien
Gelbe Karte für Axel Witsel (Belgien)
78
16:33
Kasachstan
Belgien
Auswechslung bei Belgien -> Dries Mertens
78
16:33
Kasachstan
Belgien
Einwechslung bei Belgien -> Yannick Ferreira-Carrasco
78
16:33
Kasachstan
Belgien
Auswechslung bei Belgien -> Michy Batshuayi
78
16:33
Kasachstan
Belgien
Einwechslung bei Belgien -> Christian Benteke
71
16:26
Kasachstan
Belgien
Auswechslung bei Kasachstan -> Maxim Fedin
71
16:26
Kasachstan
Belgien
Einwechslung bei Kasachstan -> Yuri Pertsukh
61
16:16
Kasachstan
Belgien
Auswechslung bei Kasachstan -> Gafurzhan Suyombaev
61
16:16
Kasachstan
Belgien
Einwechslung bei Kasachstan -> Yan Vorogovskiy
58
16:13
Kasachstan
Belgien
Gelbe Karte für Sergiy Maliy (Kasachstan)
53
16:08
Kasachstan
Belgien
Tor für Belgien, 0:2 durch Thomas Meunier
46
16:01
Kasachstan
Belgien
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:45
Kasachstan
Belgien
Ende 1. Halbzeit
36
15:36
Kasachstan
Belgien
Gelbe Karte für Georgiy Zhukov (Kasachstan)
21
15:21
Kasachstan
Belgien
Tor für Belgien, 0:1 durch Michy Batshuayi
11
15:11
Kasachstan
Belgien
Gelbe Karte für Michy Batshuayi (Belgien)
1
15:01
Kasachstan
Belgien
Spielbeginn
10:26
Slowenien
Österreich
Herzlich willkommen zum 8. Spieltag der EURO-Qualifikation zum Spiel Slowenien gegen Österreich.

Nach dem 3:1-Heimsieg am Donnerstag befindet sich die ÖFB-Auswahl voll auf Kurs Richtung EURO 2020. Nach sieben gespielten Runden liegt die Truppe von Coach Franco Foda auf dem zweiten Tabellenrang und hat zwei Zähler auf Rang drei Vorsprung. Ein Sieg heute gegen Slowenien und das EURO-Ticket ist zum Greifen nahe. Dennoch warnt Teamchef Foda: „Die Ausgangssituation hat sich schon verbessert. Aber es ist wichtig, dranzubleiben.“

Dran bleiben wollen auf alle Fälle aber auch die Slowenen. Nach der 1:2-Niederlage am Donnerstag in Nordmazedonien hat sich die Ausgangslage für die Truppe von Matjaz Kek allerdings wesentlich verschlechtert. Dementsprechend darf man sich heute gegen Österreich keine Niederlage erlauben, ansonsten ist der Traum von der EURO wohl bereits ausgeträumt. Kek meint: „Wir haben jetzt nichts mehr zu verlieren."

Macht Österreich einen riesen Schritt zur Endrunde 2020? Anpfiff in Ljubljana ist um 20.45 Uhr.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.