Sie sind hier:

Liverpool erkämpft Punkt gegen Chelsea

1:1 gegen Chelsea

Jürgen Klopp und der FC Liverpool treten im Kampf um den Titel in der englischen Premier League auf der Stelle. Der Klub erreichte gegen den souveränen Tabellenführer FC Chelsea zwar ein achtbares 1:1 (0:1), doch die Blues sind weiter zehn Punkte entfernt.

Diego Costa und Liverpools Dejan Lovren
Diego Costa und Liverpools Dejan Lovren
Quelle: reuters

In den vergangenen Tagen war Liverpool im Liga-Pokal und im FA Cup jeweils blamabel gescheitert. Für Chelsea dagegen ist der Punkt an der Anfield Road Gold wert, denn der FC Arsenal mit den deutschen Weltmeistern Mesut Özil und Shkodran Mustafi patzte am Dienstag zu Hause gegen den FC Watford mit einem 1:2 (0:2) und fiel somit auf den dritten Platz zurück. Arsenal liegt nach 23 von 38 Spieltagen wie der Stadtrivale Tottenham Hotspur (0:0 beim AFC Sunderland), der die bessere Tordifferenz aufweist, neun Punkte hinter dem Spitzenreiter.

Liverpool kalt erwischt

Simon Mignolet bewahrte Liverpool immerhin vor der vierten Heimniederlage innerhalb von zehn Tagen. Der belgische Nationaltorhüter parierte in der 77. Minute einen schwach geschossenen Foulelfmeter von Diego Costa. Der frühere Schalker Joel Matip hatte gegen Costa allerdings ohnehin den Ball gespielt. Liverpool spielte forsch auf, wurde jedoch kalt erwischt. David Luiz (25.) verwandelte einen Freistoß direkt, bevor sich die Mauer der Gastgeber positioniert hatte.

Georginio Wijnaldum (57.) traf per Kopf zum Ausgleich. Die Arsenal-Elf von Teammanager Arsene Wenger, der das Spiel aufgrund einer Vier-Spiele-Sperre von der Tribüne aus verfolgte, geriet im Emirates Stadium früh in Rückstand: Younes Kaboul (10.) und Troy Deeney (13.) trafen für Watford. Alex Iwobi (58.) erzielte das Tor für die Gunners.

Mehr Fußball

Chicharito und Raffael Caetano

Sport -
Treffen der Torlos-Stürmer
 

Die diesjährigen Champions-League-Teilnehmer Leverkusen und Gladbach eint der Frust über eine mäßige Hinrunde …

enefizspiel zwischen Brasilien und Kolumbien

Sport -
Brasilien gewinnt Benefizspiel
 

Brasilien hat ein Benefizspiel gegen Kolumbien mit 1:0 (0:0) gewonnen. Die Einnahmen des Spiels kommen den …

Videolänge
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.