Sie sind hier:

Almhüttenkasknödel mit Rapunzelsalat

Almhüttenkasknödel mit Rapunzelsalat

Der Kasknödel ist eine der beliebtesten Speisen auf Berghütten. Die Hütten sind bekannt für ihre gute Küche und Gastfreundlichkeit. Oft ist die Almhütte das Ziel einer Wanderung, aber zu Hause schmecken die Gerichte auch gut.

19.12.2017
19.12.2017
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

4 altbackene Brötchen
100 g Alm- oder Bergkäse
2 Eier
130 ml Milch
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL gehackte Petersilie
Muskat
140 g Zwiebelwürfel
20 g Butter
1 Frühlingszwiebel
8 magere Bauchspeckscheiben
2 EL Olivenöl
½ EL Zitronensaft
1 EL Obstessig
1 EL Schalottenwürfel
150 g Feldsalat
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa  30 Minuten)

Altbackene Brötchen würfeln. Alm- oder Bergkäse klein gewürfelt mit Eiern, erhitzter Milch und Schnittlauchröllchen gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Masse etwa eine Viertelstunde quellen lassen und daraus Knödel formen. In leicht sprudelndes Salzwasser einlegen und ziehen lassen, bis die Knödel obenauf schwimmen.

Zwiebelwürfel in aufgeschäumter Butter glasig angehen lassen. Röllchen von Frühlingszwiebeln mit anschwenken. Streifen von Bauchspeckscheiben zufügen, mit auslassen. Knödel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen, halbieren und in tiefem Teller anrichten. Mit Zwiebel-Speckschmelze überziehen. Gesäuberten und abgetropften Feldsalat mit einer Marinade von Olivenöl, Zitronensaft, Obstessig, Schalottenwürfel, Salz und Pfeffer anmachen und in einer Glasschale extra dazu servieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.