Bruschetta mit marinierter Rauchforelle

Rezept von Armin Roßmeier

Verbraucher | Volle Kanne - Bruschetta mit marinierter Rauchforelle

Ein leichter und leckerer Snack in Kombination mit Fisch, dazu frische Tomaten und Rucolasalat.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.07.2018, 09:05

Zutaten für vier Personen

4 geräucherte Forellenfilets ohne Haut
1 EL Zitronensaft
1 1/2 EL Olivenöl
80 g feine Zwiebelwürfel
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
1 TL Chiliflocken
80 g Rucola
8 geröstete Ciabattabrotscheiben
Tomatenwürfel von drei abgezogenen und entkernten Tomaten
2 gehackte Knoblauchzehen
2 EL fein geschnittenes Basilikum
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
8 Dillsträußchen

Zubereitung (circa 20 Minuten)

Geräucherte Forellenfilets quer schräg halbieren. Zitronensaft mit Olivenöl, Zwiebelwürfel, gehackter Petersilie, Schnittlauchröllchen und Chiliflocken gut verrühren. Forellenfilets damit marinieren.

Rucola säubern und auf einem Teller als Bett auslegen. Tomatenwürfel mit fein gewürfeltem Knoblauch, fein geschnittenem Basilikum und Olivenöl gut verrühren. Dann mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Geröstete Ciabattascheiben auf das Rucolabett setzen, angemachte Tomatenwürfel darauf anhäufeln und mariniertes Forellenfilet daraufsetzen. Das Ganze mit Dillsträußchen garnieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten von Greenpeace.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.