Gefüllte Eiserkuchen

Rezept von Jeanette Marquis

Verbraucher | Volle Kanne - Gefüllte Eiserkuchen

Eiserkuchen sind Waffelröllchen, die man lecker füllen kann. Jeanette Marquis stellt das Rezept samt dazugehöriger Creme-Füllung vor.

Beitragslänge:
8 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.01.2019, 09:05

Zutaten

250 g Mehl
250 g brauner Kandiszucker
60 g Butter
1 Eigelb
250 bis 300 g Wasser
1 TL Anis, ganz
1/2 TL Zimt, gemahlen
1/4 TL Vanille, gemahlen
1 Prise Salz

Zubereitung

Den Kandis in 1/4 Liter Wasser aufkochen und auflösen. Gut abkühlen lassen. Die weiche Butter mit dem Eigelb schaumig aufschlagen. Mehl, Zuckerwasser und Gewürze untermischen, gut verrühren, eventuell noch etwas Wasser dazugeben - es sollte ein flüssiger Teig werden. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, dann mit dem Eiserkucheneisen die Waffeln backen und direkt nach dem Backen zu Röllchen aufrollen. Ganz auskühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren. Die Röllchen können mit Sahne oder einer Creme gefüllt serviert werden. Wenn sie gefüllt sind, sofort verzehren, sie weichen schnell durch!

Tipps von Jeanette Marquis

Mascarponecreme mit Banane-Maracuja-Ragout

Zutaten

Aufgeschnittene Passionsfrucht
Aufgeschnittene Maracuja Quelle: imago/Westend61

250 g Mascarpone
250 g Konditorschlagsahne
1 Limette, Saft und Schale
1 kleines Glas Pfirsichmarmelade (ca. 100 g)
2 reife, aber feste Bananen
2 Maracuja
1 EL brauner Zucker
1 Schnapsgläschen weißer Rum (nach Belieben)

Zubereitung

Die Sahne sehr fest schlagen. Mascarpone mit der Marmelade und dem Limettenabrieb cremig rühren. Die Sahne unterheben und im Kühlschrank für eine Stunde fest werden lassen. In der Zwischenzeit die Banane in kleine Würfel schneiden und in einer Schale mit dem Limettensaft vermischen. Die Maracuja dazugeben, mit Zucker und Rum abschmecken, etwas durchziehen lassen.

Zum Anrichten die mit Kuvertüre ausgestrichenen Waffelschälchen mit etwas Creme füllen, einen Löffel vom Bananen-Ragout dazugeben und mit Minzeblättchen garnieren. Sofort servieren und verzehren.

Alternativ die Waffeln zu Röllchen formen, diese mit der Creme füllen und die Enden in gehackte Pistazien, Schokostreusel oder geröstete Kokosflocken tunken und auf einer Platte anrichten. Sofort verzehren!

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.