Sie sind hier:

Jungschweinerücken im Bärlauchmantel

mit Frühlingsgemüse

Jungschweinerücken im Bärlauchmantel

Jungschweinerücken statt Pfingstochse! Vielleicht wäre das ja was für die kommenden Feiertage? Durch das Garen bei Niedrigtemperatur gelingt das Fleisch auf jeden Fall.

17.05.2018
17.05.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

800 g Jungschweinerücken am Stück
1 EL Öl
150 g Kalbsbrät oder feine Bratwurst
1/2 Bund Bärlauchblätter
10 magere Bauchspeckscheiben
2 Thymianzweige

1/2 Bund junge Möhrchen mit Grün
je 150 g Spargelspitzen (weiß und grün)
1 Kohlrabi in Spalten
150 ml Gemüsebrühe
15 g Bärlauch- oder Kräuterbutter
Salz, Pfeffer

300 ml Kalbsfond

Zubereitung (Fleisch circa zwei Stunden, der Rest 20 Minuten)

Schweinerücken mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Öl rundum kurz anbraten und abkühlen lassen. Anschließend mit Kalbs- oder feinem Bratwurstbrät einstreichen, Bärlauchblätter ohne Stiel quer darüberlegen und mit Bauchspeckscheiben umwickeln, sodass alles gut geschlossen ist. Fleisch in eine heiße Ölpfanne legen. Wenn der Speck auf der Unterseite gut angebraten ist, Thymianzweige hinzugeben und im vorgeheizten Backofen bei Niedrigtemperatur von gut 80 Grad Celsius rund zwei Stunden lang garen.

Abgeschabte junge Möhrchen mit Spargelspitzen und Kohlrabispalten in Gemüsebrühe auf den Biss dünsten und gut abtropfen lassen. Mit Bärlauch- oder Kräuterbutter verfeinern, mit Salz und Pfeffer würzen. Kalbsfond erhitzen, mit etwas Stärke abbinden und nachwürzen. Als Spiegel auf flachem Teller angießen, Fleisch in Scheiben schneiden, daraufsetzen, Gemüse rundum anrichten.  

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.